inVISION Newsletter 13 2016

René Hauser wurde auf der letzten Verwaltungsratssitzung der Photonfocus AG als COO in die Geschäftleitung aufgenommen.

www.photonfocus.com

Anzeige

Bernd Lorösch ist seit dem 1. April 2016 neuer Director Global Sales and Services von SmartRay. Aus seiner vorherigen Tätigkeit bei Perceptron als Vertriebsleiter sowie als Marketing- und Produktmanager verfügt er über langjährige Erfahrung bei roboterbasierten Messsystemen, Roboterführungssysstemen und industrieller 3D-Messtechnik, insbesondere in der Automobilindustrie.

www.smartray.de

Neuer Vertriebsleiter Europa bei Edmund

Helge Vogt (Bild) ist zum neuen Vertriebsleiter für Europa bei Edmund Optics ernannt worden. Zeitgleich übernimmt Martin Weinacht als Director for European Programs die strategische Ausrichtung des Unternehmens in Europa.

www.edmundoptics.de

Anzeige

Die Automatica 2016 verzeichnet mit rund 45.000 Besuchern knapp 30% mehr Teilnehmer als bei der letzten Veranstaltung. Ein Drittel der Besucher kam aus dem Ausland, alleine aus China kamen dreizehn Delegationen.

www.sps-magazin.de?

Anzeige

Die ersten Image Sensor Tech Days, Nachfolgeveranstaltung der Framos CCD-Foren, wurden von den über 60 Teilnehmern positiv aufgenommen. Der Schwerpunkt des zweitägigen Seminars lag auf technischen Details von Bildsensoren und einem Ausblick auf neue Entwicklungen von Sony und ON Semiconductor.

www.framos.com

Im sechsten und letzten Teil des Whitepapers informiert die IIM AG über spezielle Beleuchtungstechniken zum normgerechten Lesen und Verifizieren von Codes.

www.iimag.de

Anzeige

LMI Technologies präsentiert eine Einführung in die intelligente 3D-Inspektionsplattform Gocator mittels Live-Demonstrationen und einer Hands-On Session. Die kostenfreie Roadshow findet in Stuttgart (30.9.), Wien (4.10.), München (12.10.) und Hannover (21.10.) statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine vorherige Registrierung gebeten.

www.sps-magazin.de?

Deutsche Robotik & Automation mit Rekordumsatz

Die deutsche Robotik und Automation hat laut Zahlen der VDMA Robotik + Automation im letzten Jahr ein Rekord-Umsatzvolumen von 12,2Mrd. Euro erreicht (+7%). Aufgeschlüsselt nach den drei Segmenten bilden die Integrated Assembly Solutions mit einem Umsatzvolumen von 6,9Mrd. Euro die größte Teilbranche (+10%). Die Robotik erwirtschaftete ein Rekordergebnis von 3,3Mrd. Euro (+1%) und die Industrielle Bildverarbeitung von 2Mrd. Euro (+9%). Bei den Wachstumsprognosen für 2016 hat die IBV die Nase vorn. Hier wird der Branchenumsatz voraussichtlich um 8% steigen. Für die Robotik wird ein Zuwachs von 2% und bei den Integrated Assembly Solutions eine Seitwärtsbewegung erwartet.

rua.vdma.org

Anzeige
Baumer beginnt mit neuem Logistikzentrum

Am Standort Stockach-Bodman-Ludwigshafen am Bodensee (Nähe Konstanz) erfolgte der erste Spatenstich für das zentrale Europa-Logistikzentrum von Baumer sowie für ein neues High-Tech-Center für F&E sowie Produktion. Das Investitionsvolumen beträgt ca.

www.baumer.com

Direkte Stereo-Kalibrierung

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein stereoskopisches Tiefenmesssystem ist eine hochgenaue Kalibrierung der intrinsischen und extrinsischen Parameter des Systems. Zu den intrinsischen Parametern gehören die Verzerrungen des optischen Systems sowie die Einbaulage des Objektivs relativ zum Bildsensor. Die extrinsischen Parameter umfassen die Relativlage der Bildsensoren zueinander sowie zu einem festen Referenzpunkt des Systems. Nur wenn diese Parameter genau bestimmt sind, können die Sensorbilder so rektifiziert werden, dass eine präzise Tiefenkarte in Echtzeit berechnet werden kann.

www.myestro.de


Das könnte Sie auch interessieren

Inline-Oberflächenprüfung von zylindrischen Schleifteilen

Heitec entwickelte eine Prüfvorrichtung zur Erkennung von Fehlern auf der Mantelfläche mit Zeilenkamera, entozentrischem Objektiv und Balkenbeleuchtung. Die Messzelle erkennt Oberflächenfehler auf der Mantelfläche und unterscheidet dabei zwischen Kratzern und Macken.

www.heitec.de

Anzeige
Die Zeit ist reif

Die Bildverarbeitungsindustrie ist in einem ständigen Wandel begriffen. Zurzeit erleben wir dies auf zwei Ebenen: auf der Seite der Algorithmen mit Deep Learning und bei den Rechnerplattformen mit dem Umbruch von PC-basierter Systemen hin zu Embedded Vision. Erstaunlicherweise gibt es aber etwas in der Bildverarbeitung, das sich nie geändert hat: die Objektivanschlüsse.‣ weiterlesen

www.iwr.uni-heidelberg.de

Geschützt vor Schmutz, Staub und Spritzwasser

Die Ensenso X 3D-Kameraserie von IDS wird um Modelle mit IP65/67 Protection Code zum Einsatz in rauen Umgebungen erweitert. Das Projektionsmodul ist mit einem Gigabit Ethernet Switch ausgestattet und wird mit zwei GigE-uEye-FA-Kameras zu einem 3D-Kamerasystem kombiniert. Kameras, Objektive, Baseline, Vergenzwinkel und Fokusabstand sind frei wählbar. Dadurch bietet das System endlose Flexibilität um es auf Ihre 3D-Anwendungsanforderungen zuzuschneiden.

de.ids-imaging.com

Anzeige
Lichtfeldkameras

Trifft Licht auf einen Punkt an der Oberfläche eines Objektes, so wird es in verschiedene Raumrichtungen reflektiert und erzeugt damit ein Lichtfeld. Lichtfeldkameras (auch plenoptische Kameras) liefern neben einer 2D-Bildinformation auch die Richtung der an der Abbildung beteiligten Lichtstrahlen.‣ weiterlesen

www.evotron-gmbh.de

Anzeige
Ohne Fehl und Tadel

Scheuermann+Heilig GmbH mit Sitz in Buchen im Odenwald hat sich in mehr als 50 Jahren mit Produkten aus Band und Draht weltweit einen Namen gemacht. Innovative Feder-, Stanz-, Biege- und Montageteile zählen zum Sortiment. In Kooperation mit di-soric Solutions hat die Firma eine optische Prüfanlage durch ihr Schwesterunternehmen SH Automation entwickeln lassen, die Stanz- und Biegeteile auf Fehlerfreiheit kontrolliert.‣ weiterlesen

www.sh-gmbh.com; www.di-soric-solutions.com

Industrial Vision Systems erhält PPMA Group Award

Das Unternehmen Industrial Vision Systems mit Sitz in Oxfordshire wurde mit dem ‚Innovative Vision Solution Award 2017‘ prämiert. Der Preis wurde seitens der Processing & Packaging Machinery Association (PPMA) für eine flexible Inspektionslösung zur Qualitätskontrolle überreicht, in der die Bildverarbeitung mit einem kollaborativen Roboter innerhalb eines Prüfstandes kombiniert wurde.

www.industrialvision.co.uk

Anzeige