Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 14 2015

Stemmer Imaging spielte als IDS-Handelspartner für Großbritannien, Frankreich und Skandinavien viele Jahre lang eine wichtige Rolle. Allerdings hat sich der Markt für Industriekameras verändert und die Ziele beider Unternehmen stimmen nicht mehr exakt überein. ‣ weiterlesen

de.ids-imaging.com

Anzeige

Auf mehrere (!) 100.000 Euro bezifferte ein Mitarbeiter eines großen deutschen Automobilherstellers die bereits eingesparten Kosten dank der eingesetzten Inline-Messtechnik im Karosseriebau auf einer Anwendertagung. Ausschlaggebend für die große Geldersparnis sei, dass man bereits frühzeitig Fehler erkenne und schnellstmöglich bei der Produktion der teuren Aluminium-Karosserien eingreifen könne und so unnötigen Ausschuss vermeide. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Anzeige

Auch in diesem Jahr veranstaltet Framos eine Marktumfrage zu den aktuellen Kamera-Trends. Den Teilnehmern an der Umfrage werden nach der Auswertung alle Ergebnisse kostenfrei zur Verfügung gestellt. ‣ weiterlesen

www.framos.com

Anzeige

Seit dem 6. Juli haben sich einige Änderungen bei der Awaiba GmbH ergeben. Zum einen hat man in Nürnberg ein neues Büro bezogen. ‣ weiterlesen

www.cmosis.com

Anzeige

Laut der aktuellen VDMA-Marktbefragung stieg der Umsatz der europäischen Bildverarbeitung 2014 um 16%. Für 2015 geht man von einem Wachstum von 11% aus. Der Export außerhalb von Europa stieg um 20%. Der Exportanteil insgesamt lag bei 37%. Dabei findet 34% des europäischen Bildverarbeitungsgeschäfts in Deutschland statt. Nicht-industrielle Anwendungen verzeichneten ein Umsatzplus von 17% und machen inzwischen 24% des Umsatzes aus. Die deutsche Bildverarbeitungsindustrie steigerte 2014 ihren Umsatz um 16% auf 1,9Mrd. Euro. ‣ weiterlesen

www.vdma.org

Anzeige

Schweizer Forscher haben das bislang kleinste komplette Kamerasystem auf einem Mikrochip entwickelt. Das System mit optischer Komponente, Prozessor und drahtlosem Sender ist in einem integrierbaren Kombibauteil zusammengefasst. Das Konzept und die komplette Package-Lösung umfassen eine Kamera, die 3x kleiner ist als die neusten Entwicklungen im Bereich optischer Sensoren und 8x kleiner als solche, die derzeit in Autos als Fahrassistenzsysteme verbaut werden. ‣ weiterlesen

www.csem.ch

Anzeige

Im Juli feiert die Pyramid Computer GmbH ihr 30-jähriges Firmenjubiläum. Angefangen als Zweimannbetrieb mit Standard-PCs für die Bürokommunikation in den 80er Jahren, über Lösungen für den Netzwerk-, Server- und Security-Bereich in den 90er und 2000er Jahren bis hin zu IPCs für die industrielle Bildverarbeitung und Fabrikautomation konnte man den Kunden stets kundenspezifische IT-Systeme und -Lösungen ‚Made in Germany‘ bieten. Heute beschäftigt Pyramid in der Freiburger Firmenzentrale und in dem Produktions- und Logistikzentrum in Erfurt mehr als 100 Mitarbeiter. ‣ weiterlesen

www.pyramid.de

Anzeige

Neuer Regional Sales Manager 3D Documentation EMEA für die Region Central (DE, RUS, CIS, Baltics & Turkey) bei Faro Europe ist Thomas Schweitzer. Er ist zuständig für den Aufbau eines Distributoren-Netzwerkes und das Führen eines Teams von zehn Mitarbeitern in Sales und Application Engineering. ‣ weiterlesen

www.faro.com

Anzeige

Mitte Juli hat der Aufsichtsrat der Jenoptik AG Matthias Wierlacher (Bild) zum Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Rudolf Humer, der sein Aufsichtsratsmandat zum 30. Juni 2015 niedergelegt hatte. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Michael Ebenau. ‣ weiterlesen

www.jenoptik.com

Anzeige

Die Wetzlarer Herbsttagung ‚Moderne Optikfertigung‘ hat sich neben der W3+ Fair im März als Networking Event der Photonik-Branche in der Optikregion Mittelhessen etabliert. Dieses Jahr findet die Veranstaltung vom 22. bis 23. September 2015 in der Wetzlarer Stadthalle statt. ‣ weiterlesen

www.cetip-optence.de

Das könnte Sie auch interessieren

Vom 3. bis 4. Februar 2016 finden an der Jade Hochschule Wilhelmshaven Oldenburg Elsfleth die 15. Oldenburger 3D-Tage statt. An den beiden Tagen werden in über 50 Fachvorträgen aktuelle Forschungsergebnisse, Entwicklungen und Fragestellungen zur optischen 3D-Messtechnik, Photogrammetrie und Laserscanning thematisiert. ‣ weiterlesen

www.jade-hs.de

Seit Juni hat Jun Sakurai (Mitte), bisher Basler Key Account Manager in Japan, eine neu geschaffene Rolle als Business Development und Sales Manager angetreten. Seine bisherige Position als Key Account Manager für den japanischen Markt wird Herr Hironori Ishimaru (links) einnehmen. ‣ weiterlesen

www.baslerweb.com

Vom 23. bis 27. Februar 2016 findet in Düsseldorf die Metav – Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung – statt. Fester Bestandteil dort ist die Quality Arena, auf der die gesamte Bandbreite der Mess-und Prüftechnik sowie der QM- und Auswertungssysteme gezeigt wird. ‣ weiterlesen

www.metav.de

Industrielle Anwendungen erfordern eine präzise Erfassung sich schnell bewegender Objekte. Um diese bekannte Problematik zu lösen, hat Sony die nächste Generation CMOS-Bildsensoren mit Global-Shutter-Funktion entwickelt – den IMX250/252. Diese 3,45µm kleinen und damit in diesem Bereich branchenweit kleinsten Pixel, verfügen über eine höhere Empfindlichkeit und ein geringeres Rauschen als die bestehenden Sensoren IMX174/249 und erzielen eine hohe Bildqualität, hohe Auflösung sowie High-Speed-Imaging. Außerdem ermöglichen sie eine verbesserte Empfindlichkeit im infrarotnahen Bereich ohne die dabei übliche Verzerrung. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Das technologische Flaggschiff von Smartek Vision, die Giganetix Plus Serie (GCP), war eine der ersten Kameralinien, die mit dem Sony-CMOS-Sensor IMX174 in der GCP1931 Kamera auf den Markt kam. Nun wird der kleine Bruder IMX249 in die GC-Serie eindesignt und das Smartek-Portfolio so um einen weiteren wichtigen Sony-Pregius-Sensor erweitert. Zudem bietet die GCP1931 mit dem IMX174 ab sofort das echte Multi-ROI Feature des Sony-Exmor-Sensors. Durch das Setzen von ROIs können Bildausschnitte gewählt werden, was durch weniger übertragene Bilddaten die Framerate erhöht. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Am 17. September findet das nächste Steinbichler InfoForum zum Thema ‚Effiziente 3D-Digitalisierung und Oberflächeninspektion‘ in Riedering-Söllhuben, in der Nähe von Neubeuern, statt. Das Programm umfasst Technologie-Vorträge sowie Live-Vorführungen der Messtechnik-Experten. ‣ weiterlesen

www.steinbichler.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige