Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 16 2017

Nach der Auftaktveranstaltung in Unterschleißheim am 17. und 18. Oktober wird das Technologieforum Bildverarbeitung auch an vier weiteren europäischen Veranstaltungsorten zu sehen sein. Die nächsten Stationen des von Stemmer Imaging und der European Imaging Academy veranstalteten Tour sind Stockholm (24. Oktober), Eindhoven (07. November), Paris (09. November) und Silverstone (15. bis 16. November).

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Alysium Germany, Hersteller von leistungsstarken?Verbindungsl?sungen, zieht mit seiner Firmenzentrale in ein neues Geb?ude. Nach nunmehr 13 Jahren im N?rnberger Headquarter ben?tigt das Unternehmen mehr Raum f?r seine wachsende Belegschaft und zuk?nftige Projekte. Die neue Zentrale befindet sich ebenfalls in N?rnberg. (Bild: Alysium-Tech GmbH) Der Umzug ist vermutlich am 4. September abgeschlossen.

www.alysium.com

Anzeige

Das Unternehmen Stemmer Imaging veranstaltet in Zusammenarbeit mit der European Imaging Academy am 17. und 18. Oktober?die dritte Auflage des?Technologieforums Bildverarbeitung in Unterschlei?heim bei M?nchen. Neben einer begleitenden Tischausstellung erwarten die Teilnehmer ?ber 50 Vortr?ge mit aktuellen technischen Entwicklungen in der Bildverarbeitung und im Umfeld von Industrie 4.0.

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Microsoft Research und HRL Laboratories haben mit einem neuen?Curved-Sensor demonstriert, mit dem die Bildqualit?t bei digitalen Kameras drastisch verbessert werden kann.?Benutzt man einen Curved-Sensor, m?ssen die optischen Elemente weniger Arbeit bei der Korrektur und dem Abflachen des Bildes verrichten, wodurch weniger optische Elemente ben?tigt werden und mehr Platz f?r Optimierungen entsteht. (Bild: The Optical Society)

www.osa.org

Anzeige

Vom 18. bis 19. Oktober veranstaltet der VDI die nunmehr vierte Fachkonferenz zum Thema ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ im Kongresshaus Baden-Baden. In 19 Fachvorträgen werden u.a. die Schwerpunktthemen Automation in der Robotik mit 3D-Bildverarbeitung, Oberflächeninspektion und Bildverarbeitung in der Nahrungsmittelindustrie und intelligenten Logistik behandelt.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige

Wie bereits berichtet, feiert Edmund Optics dieses Jahr sein 75. Jubiläum. Aus diesem Anlass hat die Firma einen ihrer allerersten Kataloge nochmals aufgelegt. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie Bildverarbeitungsobjektive vor einigen Jahrzehnten verkauft wurden, hat nun die Gelegenheit, sich ein Bild davon zu machen.

www.edmundoptics.com

Anzeige

Das 66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum wird am 10. Oktober in Freiburg an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität stattfinden. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet ‚Mensch-Maschine-Interaktion mit Vision‘ und gibt anhand von verschiedenen Vorträgen einen systematischen Einblick in die Anwendungsfelder, in der Vision-Technologien zur Interaktion mit dem Menschen eingesetzt werden können. Am Ende der Veranstaltung wird es eine große Abschlussdiskussion zur Fazit-Findung geben.

www.bv-forum.de

Anzeige

Yxlon International, spezialisiert auf Durchleuchtungs- und CT-Inspektionssysteme,?hat Keith Bryant zum neuen Global Director Electronics Sales ernannt. Bryant bringt ?ber 25 Jahre an Erfahrungen im Bereich Technical Sales mit sich, besonders aus dem Bereich X-Ray. Er wird fortan f?r alle globalen?Marktkan?le zust?ndig sein und dem globalen Salesteam des Unternehmens vorstehen. (Bild: Yxlon International GmbH)

www.yxlon.com

Anzeige

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE)-Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded-Vision-Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest. ‣ weiterlesen

www.embedded-Vision-emva.org

Anzeige

Die Cognex Corporation hat die Zahlen für das zweite Viertel 2017 veröffentlicht. Die Umsätze des Unternehmens sind im Vergleich zum zweiten Viertel des vergangenen Jahres um 17% gestiegen, im Vergleich zum ersten Quartal 2017 um 28% und liegen derzeit bei rund 173Mio.US$. Dies stellt den bisher höchsten Quartalsumsatz in der 36-jährigen Geschichte des Unternehmens dar.

cgnx.client.shareholder.com

Das könnte Sie auch interessieren

Die Datalogic-Gruppe mit Hauptsitz in Bologna, Italien, hat ihren offiziellen Halbjahresbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Die Umsätze des auf automatische Datenerfassung und Prozessautomatisierung spezialisierten Unternehmens belaufen sich dieses Halbjahr auf 299,3Mio.?, was einem Plus von 6,2% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 (281,8Mio.?) entspricht. (Bild: Datalogic S.p.a.)

www.datalogic.com

Von 2018 bis 2020 ist beim Absatz von Industrierobotern in China mit einer Steigerung von 15 bis 20% zu rechnen. Das sind die ersten Ergebnisse des World Robotics Report 2017, der am 27. September von der International Federation of Robotics (IFR)?ver?ffentlicht wird. Aktuell hat das j?hrliche Umsatzvolumen in China den h?chsten Stand erreicht, der jemals f?r ein Land verzeichnet wurde. (Bild: IFR International Federation of Robotics)

ifr.org

Der Konzern Jenoptik verzeichnete im ersten Halbjahr 2017 erneut Steigerungen bei den Auftragskenngrößen sowie bei Umsatz und Ertrag. Der Konzernumsatz legte um 6,6% auf 348,4Mio.? zu, angekurbelt insbesondere durch Wachstum in Amerika und dem nicht-europäischen Ausland. (Bild: Jenoptik AG) Eine gute Auftragslage l?sst laut Vorstand des Unternehmens positive Prognosen auch f?r ein starkes zweites Halbjahr zu.

www.jenoptik.de

Auf den Sick Vision Tagen treffen sich vom 19. bis 20. September in Wadkirch Experten und Anwender von industrieller Bildverarbeitung. Die Veranstaltung bietet interessante Vortr?ge aus den Bereichen Embedded Vision, 3D-Vision, Messende Systeme und Robot Guidance Systems. Anmeldeschluss ist der 5. September und die Anzahl der Pl?tze limitiert. Die vorl?ufige Agenda finden Sie unter folgendem Link.

Die Basler AG hat ihre aktuellen Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht. In den ersten sechs Monaten betrug der Konzern-Auftragseingang 100,4Mio.?, was einem Plus von 100% zum Vorjahr entspricht (50,2Mio.?). (Bild: Basler AG) Der Konzernumsatz liegt mit 78,5Mio.? über 62% des Vorjahresniveaus (48,5Mio.?). (Bild: Basler AG) Aufgrund der Zahlen wurde der Forecast f?r 2017 durch das Unternehmen korrigiert.

www.baslerweb.com

Andrea Festelli ist neuer Gesch?ftsf?hrer?der italienischen Tochtergesellschaften der Sesotec Gruppe. Vor dieser Position konnte der 47-j?hrige bereits Erfahrungen in der Gesch?ftsf?hrung der GEA Group sammeln. Eine der Hauptaufgaben von Festelli wird die Zusammenf?hrung der beiden italienischen Gesellschaften Sesotec Italien, Gesch?ftsbereich Produktinspektion,?und ASM, Gesch?ftsbereich Lebensmittelsortierung,?sein. (Bild: Sesotec GmbH)

www.sesotec.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige