Anzeige

inVISION Newsletter 17 2015

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift für Bildverarbeitung inVISION ist online und kann kostenfrei und ohne vorherige Registrierung als PDF heruntergeladen werden. Das Heft hat den Themenschwerpunkt ‚Kameras und Interfaces‘ und stellt in einer Vielzahl an Marktübersichten, Produktneuheiten und Fachbeiträge, aktuelle Trends und Entwicklungen aus den Bereichen Kameras und Framegrabber vor.

Anzeige

Der Trend zu USB-Kameras in der industriellen Bildverarbeitung ist ungebrochen. Um nicht ganz den Überblick zu verlieren, können Sie hier die aktuelle Marktübersicht aus der inVISION 4/14 kostenfrei als PDF herunterladen.

Anzeige

Sechs digitale Kamera-Schnittstellen-Standards hat die Bildverarbeitungsindustrie seit der Jahrtausendwende hervorgebracht. Dieser Artikel beleuchtet den Stand der Dinge und skizziert, wie es weiter geht.

www.baslerweb.com

Anzeige

Embedded Kameras der Serie VCSBCnano Z-RH-2 von Vision Components bieten high-speed Bildverarbeitung in Echtzeit und eine einfache Anwendung bei äußerst geringem Platzbedarf. Die extrem kleinen Platinenkameras wurden für platz- und kostensensitive OEM-Anwendungen konzipiert.

www.vision-components.com

Anzeige

Bei intelligenten Kameras darf die richtige Software natürlich nicht fehlen: Deshalb ist bei den embedded Systemen aus dem Hause Vision Components die VCLib immer inklusive. Diese Software-Bibliothek wurde speziell auf Anwendungen der Bildverarbeitung im industriellen und nicht-industriellen Umfeld zugeschnitten und ist für alle VC-Smart-Kameras kostenlos verfügbar.

www.vision-components.com

Um den chinesischen Markt zukünftig besser bearbeiten zu können, hat Euresys ein neues Büro in Shanghai (China) eröffnet. Niederlassungsleiter ist Antonio Fan (links).

www.euresys.com

Anzeige

2005 wird die inno-spec als Tochterfirma der RSK-eletronik in Schwabach gegründet. 2007 erfolgt der Einstieg in den Bereich Spectral Imaging. Bereits 2008 erfolgt der Umzug in größere Räumlichkeiten. 2010 erscheint eine eigene Spektralkamera, die seit 2012 auch in Serie gefertigt wird.

www.inno-spec.de

Nextsense eröffnet ein F&E-Zentrum am Standort Graz. Dort wurden nun drei Abteilungen des Unternehmens etabliert: Technology Management, Software Development und Test&Quality Management.

www.nextsense.at

1985 wurde die Z-Laser vom jetzigen Inhaber K.-M.

www.z-laser.com

Wie bereits berichtet, veranstaltet die AIA am 7. Oktober ihre erste kanadische Bildverarbeitungskonferenz in Ottawa. Das vorläufige Programm ist nun online gestellt.

www.visiononline.org


Das könnte Sie auch interessieren

Mit einer intelligenten Kombination aus 3D-Stereovision, IPC und Vision Software, die auf Methoden der Künstlichen Intelligenz basiert, können Roboter jetzt beliebige Objekte greifen, ohne sie vorher zu kennen.‣ weiterlesen

www.robominds.de

Anzeige

Die AIA hat im Rahmen ihrer 16. Networking Reception auf der Vision die aktuellen Zahlen des amerikanischen Bildverarbeitungsmarktes präsentiert. Um +17,5% wuchs der Markt in den ersten sechs Monaten 2018 im Vergleich zum Vorjahr, das heißt von 1,24Mrd. US$ (2017) auf 1,46 Mrd. US$ (2018). Da der Auftragseingang derzeit sinkt, geht der amerikanische Verband lediglich von einem Gesamtwachstum von +7% für das gesamte Jahr 2018 und +3% für 2019 aus.

www.visiononline.org

Anzeige

Mit Hilfe von Computer Vision, Computergrafik, maschinellem Lernen und Robotik wird am Fraunhofer ITWM ein virtuelles Framework konzipiert, welches das iterative Design eines Inspektionssystems unterstützt und somit ein fixes Bildaufnahme-Setup als Ausgangspunkt umgeht.‣ weiterlesen

www.iese.fraunhofer.de

Anzeige

Moderne Kameratechnik reduziert maßgeblich den Zeit- und Kostenaufwand bei der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen.‣ weiterlesen

www.psi-technics.com

Anzeige

Nanometrics gibt bekannt, dass es 4D Technology übernimmt. Die interferometrischen Mess- und Inspektionssysteme des Unternehmen werden vornehmlich in der Industrie, der wissenschaftlichen Forschung und in Halbleiteranwendungen eingesetzt, um Form- und Oberflächenmessungen durchzuführen.

investor.nanometrics.com

Primepulse hat seinen geplanten Börsengang aufgrund des Marktumfelds verschoben. Das Unternehmen hatte den Emissionsprozess Ende September gestartet.

www.primepulse.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige