Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 18 2018

Die neue mvBlueFOX3-3M-Familie erfüllt den Bedarf vieler Embedded-Vision-Projekte nach kostengünstigen und kompakten Board-level-Kameras mit einem flexiblen Schnittstellenkonzept, welches individuelle Anpassungen an die unterschiedlichsten Einbausituationen und Rechneranbindungen ermöglicht.

www.matrix-vision.com

Anzeige

Das ‚mvIMPACT Configuration Studio‘ kurz mvIMPACT-CS wurde in der Release-Version 2.2 mit einer Vielzahl an Neuerungen veröffentlicht und ist nun auch als PC-Version verfügbar. Durch die PC-Version lassen sich nun auch Inspektionen basierend auf PC und GigE Vision und USB3 Vision kompatiblen Industriekameras intuitiv und einfach mittels Wizards erstellen.

www.smart-vision-software.com

Anzeige

Kaum zu glauben, aber dies ist bereits die 150. Ausgabe des inVISION Newsletters. Vor knapp sechs Jahren ist die erste Ausgabe erschienen.

Anzeige

Am 14. und 15. November dreht sich bei den Zeiss X-Ray Insights in Oberkochen alles um die neuesten Entwicklungen rund um das Thema Computer- und Röntgentechnologie zur Qualitätssicherung und Prozesskontrolle. Geboten werden Fachdiskussionen sowie Fachvorträge aus Industrie und Forschung.

www.zeiss.de

Anzeige

Der Industrieverband AIM hat neue Arbeitskreise zu den Bereichen ‚AutoID & Security‘ und ‚RFID & Sensorik‘ gegründet. AIM will mit diesen neu etablierten Arbeitskreisen den aktuellen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung der Wertschöpfung im allgemeinen und der Industrie 4.0 im besonderen Rechnung tragen.

www.aim-d.de

Unter dem Motto ´Forschung trifft Industrie´ organisieren der VDMA Industrielle Bildverarbeitung und die Messe Stuttgart auf der Vision 2018 (6.-8. November, Stuttgart) den Gemeinschaftsstand ´VDMA Technologietage´ auf dem sich in Halle 1 Stand A75 vier Start-Ups, ein EU-Forschungsprojekt sowie drei Forschungsinstitute präsentieren.

ibv.vdma.org

Auch 2018 veranstaltet der VDMA Bildverarbeitung während der Vision (6.-8. November, Stuttgart) die zwei Vortragsforen Industrial Vision Days. An allen drei Tagen finden kostenfrei Vorträge zu den Themen 3D, Hyperspectral, Kameras, Optik & Beleuchtung, Software & Deep Learning, Embedded Vision und Vision-Standards statt. Das erste Forum findet in Halle 1 Stand A75 statt, während das zweite Forum auf der Galerie (Stand Z75) zu finden ist.

www.messe-stuttgart.de

Der Vision Award wird im Rahmen der Messe Vision (6. bis 8. November 2018, Stuttgart) bereits zum 23. Mal vergeben und ist mit 5.000€ dotiert. Jetzt ist die Liste der nominierten Firmen und Institute für den Vision Award 2018 veröffentlicht worden. Dies sind (in alphabetischer Reihenfolge) AIT, Basler, Fraunhofer IIS, Fujifilm, Photoneo, Prophesee und SWIR Vision Systems.

www.messe-stuttgart.de

Seit dem 15. August ist Alice Göpel neue Geschäftsführerin der Göpel Electronic GmbH. Sie löst somit ihren Vater Holger Göpel ab, der das Unternehmen seit 1991 geleitet hat und weiterhin als Berater zur Verfügung steht. Alice Göpel studierte Betriebswirtschaft und ist seit 2008 im Unternehmen tätig. Als International Sales Managerin verantwortete sie den weltweiten Vertrieb von Inspektionssystemen und –Lösungen.

www.goepel.com

Der Softwareentwickler Agrograph hat mit dem Idea Fund of La Crosse eine Finanzierung in Höhe von 500.000US$ abschließen können. Die Software des Unternehmens kombiniert Satellitenbilder und Felddaten mit maschinellen Lernalgorithmen, um die Ernteerträge auf Feldebene vorhersagen zu können.

www.agfundernews.com


Das könnte Sie auch interessieren

The Omnitek DPU (Deep Learning Processing Unit) is a configurable IP core built from a suite of FPGA IP comprising the key components needed to construct inference engines suitable for running DNNs used for a wide range of Machine Learning applications, plus an SDK supporting the development of applications which integrate the DPU functionality.‣ weiterlesen

www.omnitek.tv

Anzeige

Moonvision automatisiert dank AI die Oberflächenerkennung unterschiedlichster Materialien. Was bislang über 50 Bilder erfordert hat, gelingt dem Wiener Startup mit nur elf Bildern. ‣ weiterlesen

www.moonvision.io

Anzeige

Preiswerte Einplatinencomputer haben ihr Bastler-Image längst abgelegt und werden bereits zur Maschinensteuerung eingesetzt. Im Rahmen einer Masterarbeit an der TH Deggendorf wurde nun ein kostengünstiges Smart-Kamera-System auf Basis eines Einplatinencomputers (Raspberry PI 3) als Labormuster entwickelt.‣ weiterlesen

www.th-deg.de

Anzeige

Der neuromorphe System-on-Chip-Baustein (NSoC) Akida ermöglicht erstmals eine gepulste neuronale Netzwerk-Architektur (SNN: Spiking Neural Network) in Serie.‣ weiterlesen

www.brainchipinc.com

Anzeige

Embedded Deep Learning soll künstliche Intelligenz von der Cloud in das Gerät oder die Maschine bringen. Der erste Schritt zur Verkleinerung einer Serverfarm besteht laut Imago darin, ein leistungsstarkes GPU-Board in einer kompakten VisionBox einzusetzen.‣ weiterlesen

www.imago-technologies.com

Die VisionCam ist eine frei unter Linux programmierbare, intelligente Kamera. Die hohen Datenraten werden durch den mit 1,5GHz getakteten Dual-ARM Cortex-A15-Prozessor verarbeitet.‣ weiterlesen

www.imago-technologies.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige