Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 2 2013

Als miniaturisierte Ergänzung der MCV-Licht-Serie gibt es die 24V-LED-Spotlights zur koaxialen Einkoppelung. Die Produkte ermöglichen eine äußerst gleichmäßige Ausleuchtung und wurden für den Einsatz in telezentrischen Objektiven in der Bildverarbeitung entwickelt.

www.schott.com

Anzeige

Die Produktfamilie Lumimax wird von LED Balkenlichtern ergänzt. Zunächst wird die Baugröße LB250 mit einer Gesamtlänge von 250mm vertrieben. Die Produkte gibt es im Permanent- oder Pulsbetrieb mit einer Beleuchtungsstärke von bis zu 150.000Lux sowie als Blitzbeleuchtung mit einer Leuchtstärke von bis zu 1.000.000Lux. Das Balkenlicht verfügt über 20 Power LED und ist in rot (625nm), IR (850nm) und weiß erhältlich. Außerdem kann zwischen verschiedenen Vorsatzlinsen mit Abstrahlwinkeln von 16° bis 44° gewählt werden.

www.iimag.de

Anzeige

CCS (Vertrieb Stemmer Imaging) hat mit den High-Output-Linienlichtern LNSP für Highspeed-Applikationen und den LED-Flutlichtern HLDL2 für große Arbeitsabstände und Objektfelder zwei neue Beleuchtungsserien im Angebot. Die LNSP-Serie zeichnet sich durch ihre hohe Helligkeit von max.

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Durch die hohe Beleuchtungsstärke und das neutralweiße Licht ist die Kaltlichtquelle LH-LED 100-Serie in vielen Applikationen eine Alternative zu herkömmlichen Beleuchtungssystemen. Das Ausgangslicht enthält keine Wärmestrahlung, ist kollimierbar, sehr homogen und rauscharm.

www.lej.de

Anzeige

Die neuen Blitztreiber bieten moderne Ansteuerung von LED-Beleuchtungen mit mehr Möglichkeiten. Die übersichtliche Ansteuerung über Ethernet mit Webinterface ermöglicht eine einfache Konfiguration aller Parameter.

www.laser2000.de

Für alle LED-Beleuchtungen der Multlilight-Serie wurde der neue Controller entworfen. Die Helligkeit der angeschlossenen Beleuchtung kann hochauflösend zwischen 0 und 100% eingestellt werden. Beim Ausschalten der LED-Maus wird die eingestellte Helligkeit gespeichert.

www.optometron.de

Ende Dezember hat Flir Systems die Akquisition von zwei Firmen bekannt gegeben. Zum einen wurde die belgische Firma Traficon International übernommen.

www.flir.com

Die European Machine Vision Association hat zum 1. Januar 2013 Herr Thomas Lübkemeier als neuen Geschäftsführer verpflichtet. Er übernimmt diese Aufgabe von Cor Maas, der die EMVA-Geschäfte provisorisch von Juli bis Dezember 2012 geführt hat.

www.bax-gmbh.de

Laut aktuellen Plänen der USB 3.0 Promoters Group soll sich mittels eines Updates zukünftig die Geschwindigkeit von USB 3.0 von 5 auf 10GBit/s verdoppeln. Dies alles soll ohne neue Steckverbinder, Protokolle oder Treiber erfolgen.

www.sps-magazin.de

Katja Stolle (Bild) ist seit 1. Januar 2013 als Projektleiterin verantwortlich für die Laser World of Photonics 2013. Die Weltleitmesse für Optische Technologien findet vom 13. bis 16. Mai in München statt. Claudia Sixl, zuvor in Personalunion Projektleiterin, wurde zur verantwortlichen Projektgruppenleiterin für das globale Photonik- und Analytik-Messeportfolio ernannt.

www.messe-muenchen.de


Das könnte Sie auch interessieren

The Omnitek DPU (Deep Learning Processing Unit) is a configurable IP core built from a suite of FPGA IP comprising the key components needed to construct inference engines suitable for running DNNs used for a wide range of Machine Learning applications, plus an SDK supporting the development of applications which integrate the DPU functionality.‣ weiterlesen

www.omnitek.tv

Anzeige

Moonvision automatisiert dank AI die Oberflächenerkennung unterschiedlichster Materialien. Was bislang über 50 Bilder erfordert hat, gelingt dem Wiener Startup mit nur elf Bildern. ‣ weiterlesen

www.moonvision.io

Anzeige

Preiswerte Einplatinencomputer haben ihr Bastler-Image längst abgelegt und werden bereits zur Maschinensteuerung eingesetzt. Im Rahmen einer Masterarbeit an der TH Deggendorf wurde nun ein kostengünstiges Smart-Kamera-System auf Basis eines Einplatinencomputers (Raspberry PI 3) als Labormuster entwickelt.‣ weiterlesen

www.th-deg.de

Anzeige

Der neuromorphe System-on-Chip-Baustein (NSoC) Akida ermöglicht erstmals eine gepulste neuronale Netzwerk-Architektur (SNN: Spiking Neural Network) in Serie.‣ weiterlesen

www.brainchipinc.com

Anzeige

Embedded Deep Learning soll künstliche Intelligenz von der Cloud in das Gerät oder die Maschine bringen. Der erste Schritt zur Verkleinerung einer Serverfarm besteht laut Imago darin, ein leistungsstarkes GPU-Board in einer kompakten VisionBox einzusetzen.‣ weiterlesen

www.imago-technologies.com

Die VisionCam ist eine frei unter Linux programmierbare, intelligente Kamera. Die hohen Datenraten werden durch den mit 1,5GHz getakteten Dual-ARM Cortex-A15-Prozessor verarbeitet.‣ weiterlesen

www.imago-technologies.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige