inVISION Newsletter 2 2015

Seit Anfang Januar vertreibt Stemmer Imaging exklusiv die Produkte von Z-Laser in den BeNeLux-Ländern. Bisher konnten die Produkte in den genannten Regionen auch über eine andere Quelle bezogen werden.

Anzeige

Stemmer Imaging ist einer von sieben Partnern aus England, Spanien und Deutschland, die am MicroLean-Projekt teilnehmen. Das 24-monatige EU-Projekt hat die Entwicklung eines automatischen Mikrotrom-Systems für die Histologie zum Ziel.

Anzeige

Seit Januar wird die Z-Laser Optoelektronik von dem neuen Geschäftsführer/COO Rüdiger Ruh (Bild) geleitet. Zuletzt war er als Geschäftsführer einer mittelständischen Konzerntochter, gleichzeitig einem langjährigen Partner der Firma, tätig.

www.z-laser.com

Anzeige

Nach 38 Jahren Tätigkeit für die Micro-Epsilon-Gruppe hat sich Johann Salzberger (Bild) zum 15. Januar diesen Jahres in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Herr Salzberger war in den letzten Jahren Geschäftsführer Marketing & Vertrieb und hat sich zusätzlich um die finanzielle Führung der Firma gekümmert.

www.micro-epsilon.com

Anzeige

Das Thema Werkzeug-, Modell- und Formenbau ist bereits länger im Fokus der Öffentlichkeit und auch für die optische Messtechnik von Interesse. So ist es möglicherweise gar nicht so erstaunlich, welche Messeaktivitäten und -verschiebungen sich 2015 für das Thema Formenbau ergeben haben. So findet die bisherige Leitmesse EuroMold erstmals Ende September in Düsseldorf statt.

Perceptron hat die Übernahme der italienischen Coord3 Industries bekannt gegeben. Zudem kauft der US-amerikanische Spezialist für laserbasierte Vermessungstechnik mit der Next Metrology Software (Prag) eine weitere europäische Firma.

perceptron.com

Immer mehr Fischgründe sind erschöpft und so manche Fischart ist in höchstem Maße in ihrer Existenz gefährdet. Lösungen für einen ressourcenschonenden Umgang sind deshalb in der Fischerei gesucht. De Boer RVS und Pliant aus den Niederlanden haben eine Garnelen-Sortiermaschine entwickelt, die den Beifang aus Krabben und jungen Fischen rasch und unbeschadet zurück ins Meer führt. Realisiert wurde das System mit zwei GigE-Kameras von IDS und der M1-Steuerung von Bachmann electronic.

www.bachmann.info

Das operative Betriebsergebnis (EBIT) des Jenoptik-Konzerns lag nach vorläufigen Berechnungen für das Geschäftsjahr 2014 bei über 51Mio.Euro (Vj.

www.jenoptik.com

Zum fünften Mal wird auf der diesjährigen Hannover Messe (13. bis 17. April 2015) der Branchenpreis für angewandte Roboterlösungen verliehen. Bis zum 20. Februar können noch Produkte, Projekte und technologische Innovationen eingereicht werden. Dem Gewinner winkt ein umfassendes Kommunikationspaket im Wert von 10.000 Euro.

www.hannovermesse.de

Mikrotron hat ihr Partnernetzwerk um zwei neue Partner erweitert. Zukünftig werden die Sedatec Ltd.

www.mikrotron.de


Das könnte Sie auch interessieren

Laut einer aktuellen Studie von Yole soll sich der Markt für industrielle Bildverarbeitungskameras von 2Mrd.USD (2017) auf 4Mrd.USD bis 2023 verdoppeln. Wachstumstreiber für Machine Vision seien dabei vor allem nicht-industrielle Anwendungen und auch der Markt für autonome Fahrzeuge.

www.i-micronews.com

Anzeige

Seit dem 1. Februar ist die deutsche Niederlassung von Edmund Optics in Mainz in der Isaac-Fulda-Allee 5 zu finden. Durch den Umzug agiert Edmund Optics mit der zu Beginn des Jahres akquirierten Itos GmbH nun gestärkt vom Standort Mainz.

www.edmundoptics.de

Anzeige

Lucid Vision Labs hat die derzeit weltweit kleinste GigE Vision PoE-Kamera namens Phoenix entwickelt. Der Kunde erhält mit diesem Modell ein flexibles Kameradesign zu einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis. Zusätzlich zeichnet sich die Kamera durch ein kompaktes NF-Mount 5MP Objektiv sowie optional den neuen ix Industrial Ethernet Anschlüssen aus.‣ weiterlesen

www.thinklucid.com

Anzeige

In Zusammenarbeit mit dem CDTM-Institut der TU München hat Framos ein Wearable entwickelt, das mit Hilfe von 3D-Echtzeit-Technologie Sehbehinderte im Alltag unterstützt. Die Brillen sind mit Intel RealSense Stereokameras ausgestattet, wobei intelligente Algorithmen die visuellen Signale in haptische und akustische Informationen übersetzen. Die Audioinformation basiert auf der Erkennung von Objekten und Schriften, die haptische Rückmeldung über Positionen und Distanzen erhalten die Sehbehinderten über ein mit Vibrationsmotoren ausgestattetes Armband.

www.framos.com

Anzeige

Ein halbes Jahr nach Beginn der Geschäftstätigkeit der evotron GmbH & Co. KG hat die Schulungs- und Beratungsplattform evotronAcademy ihre Arbeit in Suhl, aufgenommen. Mit Technologiewissen und praxisgerechtem Applikations-Know-How zu industrieller Bildverarbeitung werden im ersten Halbjahr 2018 bereits dreizehn Schulungen angeboten.

www.evotron-gmbh.de

Die Jenoptik AG hat ihr Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen. Nach vorläufigen Berechnungen ist der Unternehmensumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 9,2% auf rund 748Mio.€ gestiegen. Für das Geschäftsjahr 2018 peilt der Jenoptik-Vorstand ein Umsatzziel von 790 bis 810Mio.€ an. Im Mittelpunkt der zukünftigen Strategie ‚More Light‘ steht der Fokus auf photonische Technologien und entsprechende Produkte bei allen Initiativen und Entwicklungen des Unternehmens.

www.jenoptik.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige