inVISION Newsletter 2 2015

Seit Anfang Januar vertreibt Stemmer Imaging exklusiv die Produkte von Z-Laser in den BeNeLux-Ländern. Bisher konnten die Produkte in den genannten Regionen auch über eine andere Quelle bezogen werden.

Anzeige

Nach 38 Jahren Tätigkeit für die Micro-Epsilon-Gruppe hat sich Johann Salzberger (Bild) zum 15. Januar diesen Jahres in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Herr Salzberger war in den letzten Jahren Geschäftsführer Marketing & Vertrieb und hat sich zusätzlich um die finanzielle Führung der Firma gekümmert.

www.micro-epsilon.com

Das Thema Werkzeug-, Modell- und Formenbau ist bereits länger im Fokus der Öffentlichkeit und auch für die optische Messtechnik von Interesse. So ist es möglicherweise gar nicht so erstaunlich, welche Messeaktivitäten und -verschiebungen sich 2015 für das Thema Formenbau ergeben haben. So findet die bisherige Leitmesse EuroMold erstmals Ende September in Düsseldorf statt.

Anzeige

Perceptron hat die Übernahme der italienischen Coord3 Industries bekannt gegeben. Zudem kauft der US-amerikanische Spezialist für laserbasierte Vermessungstechnik mit der Next Metrology Software (Prag) eine weitere europäische Firma.

perceptron.com

Anzeige

Immer mehr Fischgründe sind erschöpft und so manche Fischart ist in höchstem Maße in ihrer Existenz gefährdet. Lösungen für einen ressourcenschonenden Umgang sind deshalb in der Fischerei gesucht. De Boer RVS und Pliant aus den Niederlanden haben eine Garnelen-Sortiermaschine entwickelt, die den Beifang aus Krabben und jungen Fischen rasch und unbeschadet zurück ins Meer führt. Realisiert wurde das System mit zwei GigE-Kameras von IDS und der M1-Steuerung von Bachmann electronic.

www.bachmann.info

Stemmer Imaging ist einer von sieben Partnern aus England, Spanien und Deutschland, die am MicroLean-Projekt teilnehmen. Das 24-monatige EU-Projekt hat die Entwicklung eines automatischen Mikrotrom-Systems für die Histologie zum Ziel.

Anzeige

Seit Januar wird die Z-Laser Optoelektronik von dem neuen Geschäftsführer/COO Rüdiger Ruh (Bild) geleitet. Zuletzt war er als Geschäftsführer einer mittelständischen Konzerntochter, gleichzeitig einem langjährigen Partner der Firma, tätig.

www.z-laser.com

Zum fünften Mal wird auf der diesjährigen Hannover Messe (13. bis 17. April 2015) der Branchenpreis für angewandte Roboterlösungen verliehen. Bis zum 20. Februar können noch Produkte, Projekte und technologische Innovationen eingereicht werden. Dem Gewinner winkt ein umfassendes Kommunikationspaket im Wert von 10.000 Euro.

www.hannovermesse.de

Anzeige

Das operative Betriebsergebnis (EBIT) des Jenoptik-Konzerns lag nach vorläufigen Berechnungen für das Geschäftsjahr 2014 bei über 51Mio.Euro (Vj.

www.jenoptik.com

Mikrotron hat ihr Partnernetzwerk um zwei neue Partner erweitert. Zukünftig werden die Sedatec Ltd.

www.mikrotron.de


Das könnte Sie auch interessieren

MKS Ophir hat Nicolas Meunier zum neuen Business Development Manager berufen. In dieser Rolle soll er das Engagement des Unternehmens in der industriellen Messtechnik sowohl für Hochleistungslaser als auch für Lasersysteme in der Additiven Fertigung weltweit voran treiben. Meunier verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Produktmanagement.

www.mksinst.com

Anzeige

Die Viscom AG hat auf der diesjährigen Productonica, die vom 14. bis 17. November in München veranstaltet wurde, den Productronica Innovation Award in der Kategorie Inspection & Quality verliehen bekommen. Das Gewinnerprodukt heißt X7056-II, ein neues System für automatische 3D-Röntgeninspektionen, und ist die nächste Generation des gefragten Vorgängers X7056RS.

www.productronica.com

Der Dresdner Infrarot-Spezialist Dias Infrared feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Das mittlerweile global agierende Unternehmen wurde 1992 von Mitarbeitern der TU Dresden gegründet, die auf dem Gebiet der Infrarot-Messtechnik geforscht haben. Heute beschäftigt das Unternehmen über 50 Mitarbeiter an drei Standorten, hat eine eigene Tochterfirma für den Vertrieb der hauseigenen Produkte in den USA und vertreibt seine Lösungen in über 25 Länder.

www.dias-infrared.de

Anzeige

Mit dem Digital4Eyes-Wettbewerb möchte die Bayer AG Teams dazu aufrufen, ihre Kompetenzen in Bilderkennung und/oder maschinellem Lernen mit der eigenen Produktionskompetenz zu kombinieren. Ziel der Aufgabe ist ein lernfähiger, digitaler Prototyp, der in der Lage ist, einen 4-Augen-Check durchzuführen. Einsendeschluss für die Projekte ist der 15. Januar 2018.

grants

Anzeige

Neu am Markt ist die Firma NotaVis aus Ettlingen. Geschäftsführer Thomas Schweitzer (Bild) und sein Team bieten Bildverarbeitungskomponenten für OEMs und Integratoren an. Im Programm enthalten sind Kameras (u.a. Dahua), Intelligente Kameras (Vision Components), sowie Software, Optik und Beleuchtungen. 

www.notavis.com

Die Viscom AG kann mit der Veröffentlichung der aktuellen Halbjahresbilanz des Unternehmens Rekordergebnisse in allen Vertriebsregionen verzeichnen. Insgesamt konnte ein Umsatzwachstum von +27,8% verglichen zur Vorjahresperiode verzeichnet werden. Damit erwirtschaftet das Unternehmen im ersten Halbjahr 2017 Umsatzerlöse in Höhe von rund 40Mio.€.

www.viscom.com

Anzeige