Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 2 2016

Ikea hat unter dem Motto Concept Kitchen 2025 die Idee eines intelligenten Küchentisches vorgestellt. Dieser erklärt dem User, wie er verschiedene Gerichte kochen kann, indem Informationen direkt auf den Küchentisch projiziert werden.

Anzeige

Wie die Alternative aussehen könnte, wenn dem Weihnachtsmann in naher Zukunft einmal Rudolph und die anderen Rentiere ausfallen, zeigt ein Video von Boston Dynamics. Dabei wird der Schlitten von drei Roboter-Renntieren gezogen.

www.digitaltrends.com

Anzeige

Bereits zum zweiten Mal hat die Fachzeitschrift inVISION zusammen mit einer unabhängigen Jury aus Anwendern und Herstellern die Top-Innovationen der Bildverarbeitung des letzten Jahres gekürt. Nachdem 2015 das Thema optische Messtechnik stark im Fokus stand, sind es dieses Jahr die Themen ‚Usabillity‘ und ‚Optik‘. Bei dem PDF mit den zehn inVISION Top Innovationen 2016 wurden die Produkte alphabetisch nach Firmennamen sortiert. Mit dem unten stehenden Link können Sie das PDF herunterladen.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Vom 28. Januar bis 11. März findet in Garching, Oberkochen, Peine, Stuttgart, Köln, Graz (A) und Linz (A) die kostenfreie Zeiss Optotechnik Roadshow ‚Neue mobile Systeme zur optischen Messtechnik‘ statt. Dabei wird das neue Comet-L3D-2-System für die 3D-Digitalisierung präsentiert und der digitale Messprojektor O-Select vorgestellt.

optotechnik.zeiss.com

Anzeige

Eine neue 3D-Vision-Technologie ermöglicht es, die Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit von Objekten im Raum präzise zu ermitteln. Das eröffnet neue Möglichkeiten für die reibungslose Zusammenarbeit von Mensch und Roboter.

www.mvtec.com

Anzeige

Der Private-Equity-Investor Ambienta erwirbt den High-Speed-Kamera-Spezialisten Mikrotron. Zusammen mit Tattile, einem Unternehmen, das Ambienta im Jahr 2012 akquiriert hat, werden beide Firmen das Kernstück der neu gegründeten LakeSight-Technologies-Gruppe bilden. Mittelfristiges Ziel der neuen Firmengruppe ist die Erzielung eines konsolidierten Umsatzes in der Größenordnung von 40 bis 50Mio.E und der Aufbau eines weltweiten Vertriebsnetzes.

www.mikrotron.de

Anzeige

Cognex verstärkt sein Engagement im Logistiksegment mit einem neuen Büro in Berlin. Seit Mitte letzten Jahres betreut das dortige Field-Service-Engineering-Team unter der Leitung von Jürgen Neumann (Logistik Service Manager Europe) Logistikunternehmen in ganz Europa.

www.cognex.com

Physik Instrumente (PI) hat die Mehrheit am niederländischen Unternehmen Applied Laser Technology (ALT) erworben. ALT war seit der Gründung vor mehr als 30 Jahren Händler für Präzisionspositioniersysteme von PI. Neben Dick Moerman wurde Markus Spanner, Geschäftsführer für den Bereich Finanzen und Controlling der PI Gruppe, zum weiteren Geschäftsführer berufen.

www.physikinstrumente.de

Der Jenoptik-Konzernumsatz legte im Geschäftsjahr 2015 um mehr als 13% zu und erreichte mit ca.670Mio. Euro eine neue Bestmarke in der jüngeren Unternehmensgeschichte (Vj. 590,2Mio. Euro). Auch beim operativen Betriebsergebnis erzielte man einen neuen Rekordwert. Das EBIT stieg nach vorläufigen Berechnungen um ca.18% auf rund 61Mio. Euro (Vj. 51,6Mio. Euro). Der Konzern verzeichnete dabei in allen Segmenten ein Umsatzplus. Ziel ist es bis 2018 den Umsatz auf rund 800Mio. Euro – inkl. kleinerer Akquisitionen – zu erhöhen.

www.jenoptik.com

Um zukünftig bessere Bilder für Automotive, Drohnen oder mobile Applikationen zur Verfügung stellen zu können, sind Videantis und Almalence eine Partnerschaft eingegangen. Dabei stellt Almalence seine Algorithmen zur Verfügung, die in den Systemen von Videantis zum Einsatz kommen werden.

www.videantis.com


Das könnte Sie auch interessieren

Um die hohen Fertigungsanforderungen bei der Polymerfolienherstellung einzuhalten und nachweislich zu prüfen, setzt EK-Pack Folien GmbH auf das Managementsystem IMS Professional.‣ weiterlesen

www.consense-gmbh.de

Anzeige

Über welches IT-System die Qualitätsaufgaben einer Produktion gelenkt werden sollen, ist häufig noch umstritten. Während die Administration dies oft dem ERP-System zutraut, stehen viele Projektleiter und Fachverantwortliche in der MES- und CAQ-Fankurve.‣ weiterlesen

www.guardus.de

Anzeige

Baugruppen im Nutzen zu bestücken, hat sich in der Elektronikfertigung in den letzten Jahren durchgesetzt. Galten Nutzentests lange als schwierig, ist auch dieses Verfahren gefragter, seitdem man das Trennen besser im Griff hat. Allerdings kämpfen Elektronikfertiger bei Nutzentests noch mit zahlreichen Herausforderungen, die sich durch verschiedene Softwares deutlich erleichtern lassen.‣ weiterlesen

www.digitaltest.de

Anzeige

High QA hat seine Software Inspection Manager aktualisiert, um Anwendern die Verwaltung von Inspektionsanforderungen weiter zu erleichtern.‣ weiterlesen

www.highqa.com

Anzeige

In der neuen Version 9.1 bietet die Software SmartProcess vom Hersteller CWA neue Funktionen für die Prozessmodellierung und für das Qualitätsmanagement. Auch die Oberfläche der QM-Software wurde erneut überarbeitet.‣ weiterlesen

www.cwa.de

Anzeige

Der Softwarehersteller Plato stellt auf der 33. Control in Stuttgart in Halle 8, Stand 8303 mit der webbasierten E1ns-Technologie eine Product Innovation Platform (PIP) vor, die Ingenieure in die Lage versetzen soll, das Zusammenspiel von Tools, Mitarbeitern und Informationen zu synchronisieren.‣ weiterlesen

www.plato.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige