Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 21 2013

Die M-Blocks sind kleine Roboter in Würfelform ohne externe bewegliche Teile. Trotzdem können sie sich übereinander bzw.

Anzeige

Der Schnittstellenstandard Camera Link Highspeed (CLHS) sieht Übertragungsgeschwindigkeiten von 300 bis 16.000MB/s vor, parallele Datenverarbeitung, Distanzen von über 1.000m mit Lichtwellenleitern (LWL), Kanalgeschwindigkeiten von 3,125 bzw. 10GBit/s und Störfestigkeit gegen Einzelbitfehler für zuverlässige Daten- und Steuernachrichten.

www.visiononline.org

Anzeige

Mit RoboView 3D lernen die Roboter im Raum zu sehen. Damit können sie ihre vordefinierten Bahnen verlassen und adaptiv agieren.

www.mitsubishi-automation.de

Anzeige

Von Tunnelbeleuchtungen profitieren vor allem Anwender, die ihre Produkte in bewegten Prozessen bei gleichzeitig hohen Prozessgeschwindigkeiten und engen Platzverhältnissen prüfen möchten. Die Beleuchtungen ersetzen ein großflächiges diffuses Auflicht und benötigen weniger Platz in der Anlage.

www.vision-control.com

Anzeige

Zur Verringerung des Einflusses von Umgebungsbeleuchtung oder der Bildunschärfe während der Aufnahme schnell bewegter Objekte ist der Einsatz einer zum Kamerasystem synchronisierten Blitzbeleuchtung nahezu unerlässlich. Der QI Flash Control I mit zwei unabhängigen Trigger-Eingängen und zwei entsprechenden Ausgangskanälen liefert bis zu 9A pro Kanal bei minimalen Impulszeiten von 10µs. Überdies bietet er eine Zeitauflösung von 10µs und Stromauflösung von 10mA der Blitzimpulse. Konfiguriert wird die Blitzsteuerung über eine USB2.0-Schnittstelle oder manuell durch Knöpfe und zweizeilige Segmentanzeige am Gerät.

www.framos.de

Anzeige

Von grafischer Programmierung über leichtverständliche Skripte bis hin zur freien Programmierung in C++. VRmagic präsentiert ein breites Spektrum an Bildverarbeitungssoftware für die D3 intelligente Kameraplattform. Der Kamerahersteller bietet mit dem breiten Angebot an Programmbibliotheken Lösungen für die unterschiedlichsten Ansprüche und macht die Anwendungsentwicklung für intelligente Kameras einfacher als jemals zuvor.

Anzeige

Die Matrox 4Sight GPm ist ein lüfterloser Industrie-PC in einem 22x15cm-Gehäuse. Vier GigE-Ports mit PoE und weitere vier SuperSpeed-USB3-Ports erlauben den Anschluss aller Industriekameras auf Basis von GigE-Vision und USB3-Vision. Für kostengünstige Rechenleistung, die auch für Mehr-Kamera-Anwendungen ausreicht, sorgen Intel Dual Core CPUs vom Celeron 1047UE bis hin zum Core i7. Zusätzliche Standard-Anschlüsse sind je zwei zusätzliche GigE und USB2.0-Ports sowie zwei DVI-Ausgänge. Die Feldebene wird direkt angesprochen über die seriellen RS232/485 Ports und die 24-polige IO-Klemmleiste mit open-collector Ein-/Ausgängen.

www.rauscher.de

Anzeige

Die beiden Spark Modelle SP-20000M-PMCL (s/w) und SP-20000C-PMCL (Farbe) sind zwei 20MP-Kameras mit Global Shutter und einer Bildrate von 30fps. Die Kameras sind die ersten Modelle der neuen Hochleistungskameras-Serie für die IBV.

www.jai.com

Anzeige

Die Datalogic Automation in Kirchheim u. Teck hat mit Jan Walker einen neuen Geschäftsleiter bekommen.

www.datalogic.com

Kawada Industries hat einen neuen Typ von Industrierobotern entwickelt, der sich stark an der Biomechanik des Menschen, aber auch an seinen Bedürfnissen in der Arbeitswelt orientiert. Der Kawada Nextage arbeitet mit 3D-Vision. Der Roboter wurde speziell entwickelt, um Hand in Hand und Seite an Seite mit Menschen und herkömmlichen Industrierobotern zu arbeiten (Bild 3). Dazu ist er mit einer Stereo-Kameraeinheit im Kopf und je einer Kamera an jeder Greiferhand ausgestattet.


Das könnte Sie auch interessieren

Wie könnte der EMVA1288 Standard auf neue Modalitäten erweitert werden, z.B. multimodale Bildsensoren oder Bildsensoren nicht-linearer Kennlinie?

www.emva.org

Anzeige

Wer Andere oder das Internet befragt hat, ob benötigte Kabellängen in der gewünschten Schnittstelle realisierbar sind, wird überrascht sein, wie viele unterschiedliche Antworten man für die gleiche Frage bekommen kann. Woran liegt das und was ist aktuell wirklich darstellbar?‣ weiterlesen

www.alysium.com

Anzeige

Antonio Belletti (Bild rechts) ist neuer Geschäftsführer von Leuze Electronic Italien. Nach insgesamt 18 Jahren übergibt damit Alessandro Rigerio (links) das Szepter, um selbst in den verdienten Ruhestand zu gehen. Belletti ist bereits seit 1. September an Bord und bringt über 15 Jahre Erfahrung als Sales Manager und Global Account Executiv auf dem italienischen Markt mit in seine neue Position.

leuze.com

Anzeige

GOM veranstaltet 2019 mehrere Veranstaltungen unter dem Titel ‚Wissensforum Kunststoff‘. Die internationale Veranstaltungsreihe soll voraussichtlich an mehr als 40 Orten stattfinden. Den Start macht am 29. Januar der Firmenhauptsitz des Unternehmens in Braunschweig. Ziel ist es, Spezialisten aus der Kunststoffbranche und der optischen Messtechnik zusammenzubringen, um Wissen und Erfahrungen austauschen zu können.

www.gom.com

Anzeige

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung blick auf eine erfolgreiche ‚German Conference on Pattern Recognition‘ zurück. Die bereits 40. Auflage der Konferenz fand vom 09. bis 12. Oktober an der Universität Stuttgart statt. Mehr als 200 Teilnehmer tauschten sich über die wichtigsten Neuerungen aus der Bildverarbeitung und Mustererkennung aus. Dabei standen insbesondere die Trendthemen Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen im Fokus.

gcprvmv2018.vis.uni-stuttgart.de

Anzeige

Framos hat sein globales Partner-Netzwerk um Rhonda Software erweitert, um sein modular aufgebautes Embedded-Vision-Angebot zu vervollständigen.

rhondasoftware.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige