Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 22 2013

Die Anschlussfähigkeit von Microscan Link bietet Anwendern eine einfache Methode, um Inspektionsergebnisse von AutoVision Software Jobs mit einem einzigen Klick zu kommunizieren. Die neue Version beinhaltet Profinet Industrieprotokolle zusätzlich zu der Kommunikation per Ethernet und separaten E/A sowie seriellen Protokollen.

www.microscan.com

Der LineRunner300 zur Lasertriangulation erfüllt die Laserklasse 1. Die Belichtungszeitregelung gleicht die unterschiedlichen Farben und Oberflächeneigenschaften aus und ermöglicht Messungen bei diversen Objekten. Mit der HDR-Technologie (High Dynamic Range) kann der Dynamikumfang erhöht werden.

www.pepperl-fuchs.com

Anzeige

Vielleicht haben Sie es ja bereits gelesen: die VISION und der inVISION Newsletter werden zukünftig im Rahmen eines Newsletters kooperieren. Ziel ist es, die VISION-Besucher der letzten Jahre alle vierzehn Tage über die Neuigkeiten der Bildverarbeitungsbranche zu informieren.

www.invision.news.de

Anzeige

Ein neuartiges Sensorsystem verschafft Robotern eine menschenähnliche Wahrnehmung. Der dreidimensionale Blick unterstützt die Interaktion mit der Umwelt, und liefert Informationen, wozu das menschliche Auge nicht im Stande ist.

www.taco-project.eu

Anzeige

Die Industriekamera NeuroCheck-Compact vereint Kamera und PC-Technik in einem kleinen Gehäuse mit der Schutzklasse IP67. Alle Standard-PC-Peripheriegeräte wie Monitor, Tastatur und Maus sowie externe Speichergeräte können direkt oder über eine Anschlussbox angeschlossen werden. Die Kommunikation mit der Anlagensteuerung erfolgt über Ethernet oder über ein externes Digital-IO-Modul.

www.neurocheck.com

Anzeige

Die inos Automationssoftware GmbH Stuttgart steht ab dem 1. November 2013 unter neuer Leitung. Holger Hofmann wird als CEO die Verantwortung bei inos übernehmen.

www.inos-automation.de

Anzeige

Die Warsteiner Brauerei kontrolliert mit dem Vision Sensor BVS-E nach dem Abfüllprozess im Rahmen einer 100% Kontrolle die Anwesenheit von Etiketten auf Keg-Fässern, die korrekte Beschriftung von Flaschenlabeln sowie die Qualität von Sixpack-Cluster-Verpackungen.

www.balluff.de

Anzeige

Kann man ein 3D-Model eines Gegenstandes aus einem einzigen Bild berechnen? Ein Forschungsteam hat durch Kombination der kognitiven Fähigkeiten einer Person mit denen eines Computers genau hierfür 3-Sweep entwickelt. Wie das genau funktioniert, zeigt das folgende Video.

Anzeige

Ametek übernimmt für rund 120Mio.USD Creaform, Inc.

www.ametek.de

Wissenschaftler des MIT haben einen neuen Algorithmus auf Basis des Bingham-Verteilungs-Tools entwickelt, der zu besseren Ergebnissen für Robot Vision-Anwendungen führt. So konnten mit dem neuen Algorithmus 73% aller Objekte identifiziert werden, während es beim besten Programm bisher ’nur‘ 64% waren. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich die Erkennungsrate sogar noch steigern lässt.

web.mit.edu


Das könnte Sie auch interessieren

Die automatica 2018 findet dieses Jahr in sechs Messehallen statt. Die Messe gliedert sich vorwiegend in fünf Ausstellungsbereiche: Montage & Handhabung (Halle A5/A6), industrielle Bildverarbeitung (Halle A4/B5), Industrierobotik (Halle A4/B5/B6), professionelle Servicerobotik und IT2Industry (Halle B4). Weitere Themen sind u.a. Antriebstechnik, Sensorik, Steuerungstechnik, Automatisierung, Sicherheitstechnik sowie Software/Cloud Computing.

automatica-munich.com

In Halle A5 – Stand 135 findet das tägliche automatica-Forum statt. Schwerpunkte der kostenfreien Vorträge sind die Themen Künstliche Intelligenz, Mensch/Roboter-Kollaboration, digitale Transformation, Arbeit 4.0 sowie Service Robotics/Future Robotics. Zudem findet bei allen Vorträgen eine deutsch–englische Simultanübersetzung statt.

fs-media.nmm.de

Anzeige

Das Volume Graphics User Group Meeting 2018 findet dieses Jahr vom 12. bis 13. September in der Heidelberger Print Media Academy statt (direkt gegenüber dem Hauptbahnhof). Neben zahlreichen Vorträgen zum Thema CT, ist auch die Begleitausstellung interessant, bei der zahlreiche CT-Hersteller ihre Exponate zeigen. Die Anmeldung ist ab sofort online möglich. 

www.volumegraphics.com

Anzeige

Die Zeiss-Gruppe hat die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2017/2018 erfolgreich abgeschlossen. Der Umsatz des Unternehmens ist um 9% auf 2,772Mrd.€ gestiegen (Vorjahreswert: 2,550Mrd.€).

www.zeiss.de

Anzeige

Vom 26. bis 28. Juni findet die Sensor+Test in Nürnberg statt. Einer der Schwerpunkte ist dieses Jahr ´Sensoren und Messtechnik für das Industrial Internet´.

www.sensor-test.de

Anzeige

Der Infrarot-Messtechnik-Spezialist Infratec veranstaltet dieses Jahr sechs kostenfreie Thermografie-Anwenderkonferenzen ‚Forschung und Entwicklung‘. Mehrere Fachvorträge behandeln die Frage, welchen Herausforderungen die Thermografie heutzutage gegenübersteht und welche Lösungsansätze es gibt.

www.infratec.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige