Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 23 2016

Die Trioptics, Hersteller von optischen Messgeräten aus Wedel bei Hamburg, begeht sein 25. Firmenjubiläum. Am Standort Wedel arbeiten inzwischen 200 Mitarbeiter. Tochterfirmen in Europa, Amerika und Asien unterstützen weltweit die Vermarktung der Produkte in den lokalen Auslandsmärkten. Das Firmenjubiläum wurde mit allen Mitarbeitern, Vertretern und Geschäftspartnern feierlich begangen.

www.trioptics.com

Anzeige

Einen kurzen Überblick über weitere Neuheiten und News der gerade zu Ende gegangenen VISION-Messe gibt das 32-seitige ePaper der inVISION. Dieses ist als Überbrückung bis zur nächsten Printausgabe angedacht, die erst Anfang März 2017 erscheinen wird.

Anzeige

Erica Nocerino ist die Gewinnerin des 3. Breuckmann Awards 2016. Die fünfköpfige Jury kürte den 3D Master zum diesjährigen Siegerprojekt, der die Massendigitalisierung im Bereich Kunst und kulturelles Erbe erleichtert. Angesichts der zahlreichen hochwertigen Bewerbungen hat die Jury auch einen Sonderpreis an das Teilprojekt von Carolin Heinemanns ´Untersuchungen zur Transportkontrolle von Originalgemälden´ vergeben.

aicon3d.de

Anzeige

Wie im ersten Teil (inVision 4/16, S.70) berichtet, befinden sich die Schnittstellen der Industriekameras aktuell auf dem Weg in die nächsten Generationen. Auch der inzwischen über 40 Jahre alten RJ45-Schnittstelle geht es nun an den Kragen. Einige Hersteller haben bereits neue Schnittstellen auf den Markt gebracht bzw. arbeiten aktuell an diesen. Doch was sind die Vorteile und welche wird sich durchsetzen?

www.alysium.com

Anzeige

Opto Engineering hat den bisherigen Vertriebsleiter Luca Palleschi zum neuen General Manager der Opto Engineering USA ernannt. Unterstützt wird er von Cesare Castagnoli, dem dortigen CFO. Sitz der amerikanischen Niederlassung ist in Houston, Texas.

www.opto-engineering.com

Laut Aussage von Ulrich Balbach, Geschäftsführer bei Leuze Electronic, wird das Unternehmen das aktuelle Geschäftsjahr aller Voraussicht nach mit einem zweistelligen Wachstum abschließen, in vielen Regionen der Welt sogar deutlich darüber.

www.leuze.de

Vom 8. bis 9. März 2017 findet in Ludwigsburg die 1. Industrial Vision Conference statt, die verschiedene Aspekte der industriellen Bildverarbeitung in Produktion und Automation beleuchten wird. Empfänger dieses Newsletters erhalten einen Rabatt von 350 Euro (ca. 20%) auf den Teilnahmepreis. Dazu müssen Sie bei der Anmeldung im Feld Bemerkungen nur das Wort ´invision´ eingeben.

www.sv-veranstaltungen.de

EVT hat Sven Klette-Matzat als neuen Vertriebsleiter gewonnen. Er verantwortet die Pflege von Bestandskunden, sowie die Akquise von Neukunden in den DACH-Kernmärkten und forciert die internationalen Vertriebsaktivitäten im nicht deutschsprachigen Raum.

Die diesjährige Framos Marktstudie ist online und kann nach vorheriger Registrierung heruntergeladen werden. In der Studie werden verschiedene Ergebnisse der Marktbefragung zu den Themen Interfaces, Kameras usw. vorgestellt.

imaging.framos.com

Microscan hat Christoph Wimmer zum neuen Director Customer Experience and Electronics Vertical am Stammsitz in Renton, Washington, ernannt. Seine Aufgabe ist es, die weltweiten Verkaufsaktivitäten und das Order Management System zu verantworten.

microscan.com


Das könnte Sie auch interessieren

Das Sensorunternehmen plant eine neue Firmenzentrale, die auf zwei Etagen eine Nutzfläche von rund 6.000m² bieten soll. Alle Mitarbeiter der lokalen Niederlassungen sollen so zukünftig in der Zentrale mit Sitz im Märkischen Gewerbepark Rosmart Platz finden.

www.technikredaktion.de

Anzeige

Hexagon hat den Softwareanbieter Spring Technologies übernommen. Das französische Unternehmen entwickelt seit 30 Jahren CNC-Lösungen für Werkzeugmaschinen rund um das Kernportfolio NCSIMUL, das weltweit bei OEMs und Zulieferern verwendet wird, um den Produktionsprozess zu beschleunigen. Zukünftig wird Spring der Hexagon Manufacturing Intelligence Division im Bereich der CAD/CADM- und Produktionssoftware angehören, die derzeit von der Marke Vero Software geführt wird.

hexagon.com

Anzeige

Im ersten Quartal 2018 ist der Umsatz mit Komponenten und Systemen für die industrielle Bildverarbeitung in Nordamerika gegenüber dem Vorjahr um 19% auf 709Mio.US$ gestiegen – ein neuer Rekordwert beim Quartalsumsatz.

www.visiononline.org

Anzeige

Die OPC-UA-Arbeitsgruppen Bildverarbeitung und Robotik im VDMA haben auf der Automatica OPC UA Companion Specifications für Robotik und Industrielle Bildverarbeitung veröffentlicht. Die Spezifikation OPC UA Vision bietet ein generisches Modell für alle Bildverarbeitungssysteme – von einfachen Vision-Sensoren bis zu komplexen Systemen.

www.vdma.org

Anzeige

Die beiden österreichischen Forschungsunternehmen Austrian institute of Technology und Profactor haben bekannt gegeben, zukünftig in Hinblick auf die Trendthemen Digitalisierung und Industrie 4.0 ihre Kräfte zu bündeln. Bestehen in Hinblick auf das Lösungsspektrum und die Kundenstruktur bereits Synergien, soll eine langfristige Zusammenarbeit erlauben, dieses Potenzial noch zu erhöhen. Dadurch soll das Forschungsportfolio noch intensiver an den Bedürfnissen der Industrie ausgerichtet werden.

www.ait.ac.at

Anwender können die berührungslose Wärmebildgebungsfunktion des Industrie-Wärmebild-Multimeter DM285 nutzen, um überhitzte Systemkomponenten schnell ausfindig zu machen und anschließend mithilfe seiner DMM-Testfunktionen die Fehlerursache zu erkennen und zu beheben. Mit seinen 18 Funktionen und seiner Wärmebildauflösung von 160×120 Pixeln misst es Temperaturen von bis zu 400°C, speichert die Daten für zehn Sätze von 40.000 Skalarmessungen und 100 Bilder und bietet eine Abruffunktion, die eine Datensichtung am Einsatzort ermöglicht. Es verfügt über eine integrierte Arbeitsleuchte und bietet flexible Akku-/Batterieoptionen.

www.flir.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige