inVISION Newsletter 24 2013

Die Marktübersicht ‚Kompaktsysteme mit Kamera‘, die Sie hier abrufen können, gibt nur einen kleinen Einblick über mögliche PC-Systeme. Einen umfassenderen Überblick erhalten Sie im Internet in unserer Marktübersicht Bildverarbeitung.

Anzeige

An der Universität Stuttgart wurde ein Kompetenzzentrum für Laser-Doppler-Vibrometrie eröffnet. Dieses soll Messtechniken aus dem Maschinenbau für die Biomechanik nutzbar machen.

www.uni-stuttgart.de

Texas Instruments stellt für Kameras der nächsten Generation die drei DaVinci Videoprozessoren DM388, DMVA3 und DM383 vor. Mit dem Videoprozessor DM388 profitieren Hersteller von Sicherheits-Equipment von der hohen Low-Light-Technologie. Damit sind auch bei bei extrem schlechten Lichtverhältnissen deutliche Bilder möglich.

www.ti.com

Anzeige

In den Kameraserien Base+ und Board Cam setzt Vision Components nun auch die 2,2 bzw. 4,2MP-Sensoren von Cmosis ein. Die Sensoren sind mit einem Global Shutter ausgestattet und bieten einen schnellen Trigger-Modus sowie einen Triggered-Linescan-Modus, der Bildraten bis 18kHz ermöglicht. Mit den neuen Sensoren verfügbar sind die Gehäusekameras VC7222 und VC7224 sowie die Platinenkameras VCSBC6222 nano RH und VCSBC6224 nano RH, die über einen abgesetzten Sensorkopf verfügen.

www.vision-components.de

Anzeige

Am 18. Februar findet in Hanau eine Schulung zum Thema ‚Objektive Charakterisierung digitaler Kameras nach EMVA 1288, Release 3.1‘ statt. Referent ist Prof.

www.aeon.de

Vom 16. bis 17. Dezember veranstaltet die European Imaging Academy einen zweitägigen Kurs in Puchheim zum Thema „Planung und Umsetzung von Bildverarbeitungslösungen“. Die Referenten erläutern dabei anhand von vielen praktischen Anwendungsbeispielen, Berechnungen und Live-Demonstrationen, wie ein komplettes IBV-System aus technischer und wirtschaftlicher Sicht optimal auszulegen ist.

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Anlässlich seines 80. Geburtstags findet am 26. November im Technologie- und Innovationspark Jena eine Feier zum Geburtstag von Prof. Dr.

www.spectronet.de

Seit 4. November agiert Stephan Kennerknecht (Bild) als neuer Leiter des Bereichs Bildverarbeitung bei der Laser 2000 GmbH. Zudem ist seit 15. November Dr. Christian R.

www.laser

Anzeige

Vom 25. November bis zum 1. Dezember findet bereits zum dritten Mal die European Robotics Week statt. Dabei werden über 260 Events in 20 Ländern zum Thema Robotik veranstaltet. Im letzten Jahr nahmen mehr als 30.000 Leute an den 200 Veranstaltungen teil. Einen Überblick über alle Aktivitäten gibt die Website.

www.eu-robotics.net

Kontrons CP-Pocket integriert das 3HE CompactPCI-Board CP3003-V mit 1,0GHz Intel Celeron 807UE Prozessor und Intel QM77 Platform Controller Hub. 1MB Smart-Cache und bis zu 4GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher mit 1.333MHz sorgen für einen hohen Datendurchsatz. Das CPU-Board ist als Doppel-Slot-Version (8 TE) ausgeführt und bietet ein umfassendes Schnittstellenangebot an der Front: Displays können über einen VGA- und zwei DisplayPort Interfaces angeschlossen werden. Peripheriegeräte finden über einen USB3.0, zwei USB2.0 sowie einen seriellen Port-Anschluss. 3xGigE-Schnittstellen ermöglichen die horizontale und vertikale Integration in Automatisierungsnetzwerke.

www.kontron.de


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Generation der prismabasierten Multi-CMOS-Sensor Flächenkameraserie Apex hebt die Farbabbildung auf eine neues Niveau. Mit einem optimierten dichroitischen Prisma und der neuen Sony Pregius CMOS Generation mit Global Shutter Technologie ist die Kameraserie auf dem modernsten Stand der Farbbildgebung.

www.jai.com

Anzeige

Die Messsoftware Metrolog 3D erfasst und analysiert systemübergreifend Daten und visualisiert anschließend alle Arten von 3D-Messungen. Die neue Version X4 wurde entwickelt, um mit einer einzigen Softwareplattform mit jeder Art von System und Technologie der Messtechnik arbeiten zu können.‣ weiterlesen

www.metrologicgroup.fr

Für einige ist künstliche Intelligenz (KI) ein Segen, für andere ein Fluch. Wo Sie sich dabei einordnen, hängt in hohem Maß davon ab, ob Sie der Angst ausgesetzt sind, in Kürze Ihren Job an einen modernen C-3PO zu verlieren. Trotzdem müssen wir alle der Realität ins Auge blicken – eine Realität, die keine menschliche Interaktion erfordert.‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

Das ADLVIS-1700-System unterstützt zwei CXP-6-Ports (1.250MB/s) oder einen vierkanaligen Camera Link-Port (bis zu 680MB/s). Mit bis zu vier wechselbaren 2,5″ SATA 6Gb/s SSDs und RAID-0/1/5/10-Support kombiniert es einen IPC mit wechselbaren CXP- oder CL-Bildverarbeitungskarten und einem großen und schnellen Massenspeicher. Dadurch werden hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erzielt und die einfache Entnahme der Laufwerke im Betrieb ermöglicht. Das Schnittstellenangebot umfasst in der Standard-Ausstattung zwei Gigabit-LAN-, zwei USB2.0- und zwei COM-Ports. Über den internen PCIe/104-Bus bestehen Erweiterungsmöglichkeiten, u.a. vier Gigabit-LANs, vier USB3.0-Ports und vier mPCIe-Carrier.

www.adl-europe.com

Anzeige

Die für den Dauereinsatz geeigneten IR-Linienkameras Pyroline ermöglichen Messgeschwindigkeiten bis zu 2.000 Linien/sec bei simultaner Messung aller Messpunkte und dies für Messtemperaturen von 600 bis 3.000°C. Neben der Standardvariante Pyroline 512N mit 256 Zeilen/sec gibt es auch die Variante HS 512N mit 2.000 Zeilen/sec. Als Kameragehäuse werden zwei Versionen angeboten. Bei der Variante compact+ kommt ein IP54-Aluminiumgehäuse zum Einsatz. In der Version protection befindet sich die Kamera in einem IP65-Industrieschutzgehäuse aus Edelstahl mit Luftspülung, Wasserkühlung und Schutzfenster, so dass Umgebungstemperaturen von bis zu 150°C möglich sind.

www.dias-infrared.de

Stromsparend, kompakt und vielseitig erweiterbar – drei Eigenschaften, die den Embedded Box PC Tank-870e-H110 ausmachen. Der IPC überzeugt mit performanten Quad C Intel Quad Core i7- oder i5-Prozessoren (max. 32GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher) und ist dank max. 35W TDP stromsparend. Eingebettet in ein lüfterloses Aluminiumgehäuse mit den Maßen 132x255x190mm ist er standardmäßig mit drei Erweiterungsslots ausgestattet. Große Erweiterungsvielfalt bieten drei Backplane Varianten mit PCIe x4, PCIe x16, PCI und zwei Fullsize PCIe Mini Card Slots. Die an der Front herausgeführten I/O- Schnittstellen umfassen vier USB3.0, zwei isolierte RS-232/422/485, zwei RJ-45 GbE LAN und Audio.

www.icp-deutschland.de

Anzeige