Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 24 2013

Die Marktübersicht ‚Kompaktsysteme mit Kamera‘, die Sie hier abrufen können, gibt nur einen kleinen Einblick über mögliche PC-Systeme. Einen umfassenderen Überblick erhalten Sie im Internet in unserer Marktübersicht Bildverarbeitung.

Anzeige

An der Universität Stuttgart wurde ein Kompetenzzentrum für Laser-Doppler-Vibrometrie eröffnet. Dieses soll Messtechniken aus dem Maschinenbau für die Biomechanik nutzbar machen.

www.uni-stuttgart.de

Anzeige

Texas Instruments stellt für Kameras der nächsten Generation die drei DaVinci Videoprozessoren DM388, DMVA3 und DM383 vor. Mit dem Videoprozessor DM388 profitieren Hersteller von Sicherheits-Equipment von der hohen Low-Light-Technologie. Damit sind auch bei bei extrem schlechten Lichtverhältnissen deutliche Bilder möglich.

www.ti.com

Anzeige

Vom 16. bis 17. Dezember veranstaltet die European Imaging Academy einen zweitägigen Kurs in Puchheim zum Thema „Planung und Umsetzung von Bildverarbeitungslösungen“. Die Referenten erläutern dabei anhand von vielen praktischen Anwendungsbeispielen, Berechnungen und Live-Demonstrationen, wie ein komplettes IBV-System aus technischer und wirtschaftlicher Sicht optimal auszulegen ist.

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Anlässlich seines 80. Geburtstags findet am 26. November im Technologie- und Innovationspark Jena eine Feier zum Geburtstag von Prof. Dr.

www.spectronet.de

Seit 4. November agiert Stephan Kennerknecht (Bild) als neuer Leiter des Bereichs Bildverarbeitung bei der Laser 2000 GmbH. Zudem ist seit 15. November Dr. Christian R.

www.laser2000.de

In den Kameraserien Base+ und Board Cam setzt Vision Components nun auch die 2,2 bzw. 4,2MP-Sensoren von Cmosis ein. Die Sensoren sind mit einem Global Shutter ausgestattet und bieten einen schnellen Trigger-Modus sowie einen Triggered-Linescan-Modus, der Bildraten bis 18kHz ermöglicht. Mit den neuen Sensoren verfügbar sind die Gehäusekameras VC7222 und VC7224 sowie die Platinenkameras VCSBC6222 nano RH und VCSBC6224 nano RH, die über einen abgesetzten Sensorkopf verfügen.

www.vision-components.de

Am 18. Februar findet in Hanau eine Schulung zum Thema ‚Objektive Charakterisierung digitaler Kameras nach EMVA 1288, Release 3.1‘ statt. Referent ist Prof.

www.aeon.de

Vom 25. November bis zum 1. Dezember findet bereits zum dritten Mal die European Robotics Week statt. Dabei werden über 260 Events in 20 Ländern zum Thema Robotik veranstaltet. Im letzten Jahr nahmen mehr als 30.000 Leute an den 200 Veranstaltungen teil. Einen Überblick über alle Aktivitäten gibt die Website.

www.eu-robotics.net

Kontrons CP-Pocket integriert das 3HE CompactPCI-Board CP3003-V mit 1,0GHz Intel Celeron 807UE Prozessor und Intel QM77 Platform Controller Hub. 1MB Smart-Cache und bis zu 4GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher mit 1.333MHz sorgen für einen hohen Datendurchsatz. Das CPU-Board ist als Doppel-Slot-Version (8 TE) ausgeführt und bietet ein umfassendes Schnittstellenangebot an der Front: Displays können über einen VGA- und zwei DisplayPort Interfaces angeschlossen werden. Peripheriegeräte finden über einen USB3.0, zwei USB2.0 sowie einen seriellen Port-Anschluss. 3xGigE-Schnittstellen ermöglichen die horizontale und vertikale Integration in Automatisierungsnetzwerke.

www.kontron.de


Das könnte Sie auch interessieren

Das Sensorunternehmen plant eine neue Firmenzentrale, die auf zwei Etagen eine Nutzfläche von rund 6.000m² bieten soll. Alle Mitarbeiter der lokalen Niederlassungen sollen so zukünftig in der Zentrale mit Sitz im Märkischen Gewerbepark Rosmart Platz finden.

www.technikredaktion.de

Anzeige

Hexagon hat den Softwareanbieter Spring Technologies übernommen. Das französische Unternehmen entwickelt seit 30 Jahren CNC-Lösungen für Werkzeugmaschinen rund um das Kernportfolio NCSIMUL, das weltweit bei OEMs und Zulieferern verwendet wird, um den Produktionsprozess zu beschleunigen. Zukünftig wird Spring der Hexagon Manufacturing Intelligence Division im Bereich der CAD/CADM- und Produktionssoftware angehören, die derzeit von der Marke Vero Software geführt wird.

hexagon.com

Anzeige

Im ersten Quartal 2018 ist der Umsatz mit Komponenten und Systemen für die industrielle Bildverarbeitung in Nordamerika gegenüber dem Vorjahr um 19% auf 709Mio.US$ gestiegen – ein neuer Rekordwert beim Quartalsumsatz.

www.visiononline.org

Anzeige

Die OPC-UA-Arbeitsgruppen Bildverarbeitung und Robotik im VDMA haben auf der Automatica OPC UA Companion Specifications für Robotik und Industrielle Bildverarbeitung veröffentlicht. Die Spezifikation OPC UA Vision bietet ein generisches Modell für alle Bildverarbeitungssysteme – von einfachen Vision-Sensoren bis zu komplexen Systemen.

www.vdma.org

Anzeige

Die beiden österreichischen Forschungsunternehmen Austrian institute of Technology und Profactor haben bekannt gegeben, zukünftig in Hinblick auf die Trendthemen Digitalisierung und Industrie 4.0 ihre Kräfte zu bündeln. Bestehen in Hinblick auf das Lösungsspektrum und die Kundenstruktur bereits Synergien, soll eine langfristige Zusammenarbeit erlauben, dieses Potenzial noch zu erhöhen. Dadurch soll das Forschungsportfolio noch intensiver an den Bedürfnissen der Industrie ausgerichtet werden.

www.ait.ac.at

Anwender können die berührungslose Wärmebildgebungsfunktion des Industrie-Wärmebild-Multimeter DM285 nutzen, um überhitzte Systemkomponenten schnell ausfindig zu machen und anschließend mithilfe seiner DMM-Testfunktionen die Fehlerursache zu erkennen und zu beheben. Mit seinen 18 Funktionen und seiner Wärmebildauflösung von 160×120 Pixeln misst es Temperaturen von bis zu 400°C, speichert die Daten für zehn Sätze von 40.000 Skalarmessungen und 100 Bilder und bietet eine Abruffunktion, die eine Datensichtung am Einsatzort ermöglicht. Es verfügt über eine integrierte Arbeitsleuchte und bietet flexible Akku-/Batterieoptionen.

www.flir.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige