Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 25 2013

Den Branchenführer ‚Industrielle Bildverarbeitung 2013/2014‘ des VDMA Fachverbandes IBV gibt es jetzt auch als eBook zum kostenlosen Download. Auf 92 Seiten werden alle Mitglieder des Fachverbandes vorgestellt, ein Überblick über aktuelle Interfaces gegeben und ein Glossar Bildverarbeitung präsentiert. ‣ weiterlesen

www.vdmashop.de

Anzeige

Erstmals waren mehr als 80 Firmen auf der SPS IPC Drives, die sich mit dem Thema Bildverarbeitung beschäftigen. Das Fazit der Aussteller nach der Messe war stark unterschiedlich: Während sich einige Firmen begeistert über die erfolgreichen Kontakte äußerten, bemängelten andere eher geringes (Besucher-)Interesse an ihren Produkten bzw. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Anzeige

Laut einer aktuellen Studie von Markets & Markets soll der Markt für Image-Sensoren bis Ende 2018 auf ca. 10,75 Mrd. USD ansteigen. ‣ weiterlesen

www.marketsandmarkets.com

Anzeige

Microchip Technology Inc., ein Hersteller von Microcontrollern und Mixed-Signal analog und digital Flash-IP-Lösungen hat bekannt gegeben, das belgische Unternehmen EqcoLogic gekauft zu haben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Einen Großteil der Vorträge des erfolgreichen Technologieforums Bildverarbeitung von Stemmer Imaging können Sie sich jetzt auch nachträglich als Video auf dem SpectroNet Forum anschauen. Da es sich bei den meisten Vorträgen dort um Grundlagen gehandelt hat, ist es durchaus interessant einmal vorbei zu surfen, um nachzuschauen, was mit industrieller Bildverarbeitung inzwischen alles möglich ist / möglich sein wird. ‣ weiterlesen

www.spectronet.de

Anzeige

Das Programm der Image Sensor Conference vom 18. bis 20. März in London ist jetzt online. ‣ weiterlesen

www.image-sensors.com

Anzeige

Der industrielle Leddar Sensor (LED-based detection and ranging) erfasst nicht nur die Entfernung und die Winkelposition, sondern analysiert zudem kontinuierlich den gesamten Bereich. Zwei Betriebsarten stehen zur Verfügung: Präsenzerkennung und Kompletterfassung. ‣ weiterlesen

www.leddartech.com

Anzeige

Im Rahmen der SPS IPC Drives hat der EMVA die Broschüre ‚Global Machine Vision Interface Standards‘ vorgestellt. Diese wurde in Zusammenarbeit der drei IBV-Verbände AIA (Amerika), EMVA (Europa) und JIIA (Japan) erstellt, wie Thomas Lübkemeier, Geschäftsführer EMVA (Bild), anlässlich der Präsentation am EMVA-Stand in Nürnberg nochmals betonte. ‣ weiterlesen

www.emva.org

Anzeige

Mit dem Messgerät MikroCAD plus kann dank UV-Licht eine deutliche höhere Auflösung erzielt werden als dies mit konventionellen weißen Lichtquellen möglich ist. Das Gerät präsentiert die neue Generation optischer 3D-Messsysteme der GFMesstechnik. Merkmale sind eine leistungsstarke UV-LED-Lichtquelle und eine Kamera für fünf Millionen 3D-Bildpunkte. Somit lassen sich z. ‣ weiterlesen

www.gfm3d.com

Die Lichtstärke eines Objektivs entscheidet über die erforderliche Belichtungszeit und die Homogenität über die Anwendbarkeit der Auswertealgorithmen über das gesamte Bildfeld. Der Artikel zeigt, wie sich die beiden Parameter Belichtungszeit und Homogenität der Bildhelligkeit bei telezentrischen Objektiven im Vergleich zu entozentrischen Objektiven verhalten und welche Kennzahlen hierfür wichtig sind. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Schon einmal irgendwann etwas im Auto liegen gelassen? Ein Taxi in Tokio hat jetzt die Lösung für dieses Problem. Das folgende Video zeigt, wie. ‣ weiterlesen

www.bbc.co.uk

Laut aktuellen Zahlen der AIA hat der Umsatz des nordamerikanischen IBV-Marktes im 3. Quartal um 23% gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Dabei stiegen die Umsätze im Bereich Machine Vision Systems (inkl. ‣ weiterlesen

www.visiononline.org

Anfang Dezember hat der belgische CMOS Image Sensoren-Hersteller CMOSIS bekannt gegeben, dass er von TA Associates übernommen wird. Die Verhandlungen verlaufen derzeit noch, sollen aber bis Anfang 2014 erfolgreich beendet sein. Über die Verkaufssumme wurden keinerlei Angaben gemacht. ‣ weiterlesen

www.cmosis.com

Dass Eyetracking-Kameras notwendig sind, um den Bewegungen der Augen zu folgen, ist selbstverständlich. Das folgende Video zeigt, dass man inzwischen auch Videospiele mit Eyetracking betreiben kann. ‣ weiterlesen

www.ptgrey.com

Die ‚Intelligent Light Control‘ (ILC) des High-End Sensor Comet 6 erlaubt auch die Vermessung hoch reflektiver Teile, die bei anderen Systemen fast immer eingesprüht werden müssen. Zudem entfallen aufwändige Korrekturen oder Anpassungen der Parameter, denn diese sucht sich das System automatisch. ‣ weiterlesen

National Instruments bietet die Möglichkeit an, nach vorheriger Registrierung die Vorträge der VIP 2013 herunterzuladen. Den Link zum Download-Portal finden Sie hier. ‣ weiterlesen

natinst.de

Adlink Technology gibt mit dem EOS-4000 die Verfügbarkeit des branchenweit ersten Camera Link Embedded-Vision-Systems bekannt. Es beruht auf dem Intel Core i7/i5 Quad Core Prozessor der dritten Generation und verfügt über zwei unabhängige PoCL-Ports (Power over Camera Link) und vielfältige E/A-Möglichkeiten. Das System streamt die Rohbilddaten über eine dedizierte Punkt-zu-Punkt-Verbindung ohne Netzwerk-Latenzzeiten oder Protokoll-Overhead und legt die Daten hocheffizient über DMA-Strukturen ab. ‣ weiterlesen

www.lippert-at.com

Die Extended Depth of Field Kamera von Ricoh hat eine dreifach größere Schärfentiefe als herkömmliche Machine Vision Kameras. Sie erreicht das ohne Einbußen bei Auflösung oder Helligkeit. ‣ weiterlesen

www.ricoh.co.jp

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige