inVISION Newsletter 3 2013

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA hat mit Thomas Lübkemeier seit dem 1. Januar einen neuen Geschäftsführer. Was sind die Ziele des neuen Mannes bzw. die des EMVA für die nächsten Jahre und wie profitiert der Anwender davon?

www.emva.org

Die auf der Automate zum ersten Mal gezeigten Manta G-409 und Mako G-409 verfügen über einen neuen 4 Megapixel CCD-Chip eines namhaften Sensorherstellers, der erst später im Jahr auf den Markt eingeführt werden soll. Der Sensor mit 1:1 Bildverhältnis (2.024×2.024) gehört der 1/1.8″-Klasse an. In der Mako liefert er 11fps, in der Manta dank Dual-Tap 21fps. Beide Kameramodelle werden ab Serienproduktion des Sensors im Laufe des Jahres 2013 erwartet.

www.alliedvisiontec.com

Die Mikrotron GmbH verstärkt den Vertrieb im nordamerikanischen Markt. Seit dem 1. Januar ist Stephen Ferrell (Bild rechts) als Leiter für den Bereich Geschäftsentwicklung Nordamerika tätig. Er war vorher als Geschäftsführer bei Unternehmen wie Redlake Imaging, Roper Scientific und zuletzt Fastec Imaging verantwortlich für die Unternehmens- und Produktentwicklung.

www.mikrotron.de

Matrix Vision hat das Sensor-Portfolio der Dual-GigE mvBlueCougar-XD um drei neue EXview HAD II CCD-Sensoren aus dem Hause Sony erweitert. Den Anfang macht die mvBlueCougar XD124a mit dem 2/3″-Sensor ICX 674. Mit 2,8MP und 60fps in der Full-HD-Auflösung überzeugt der EXview HAD II Sensor nicht nur in der Geschwindigkeit, sondern auch in der absoluten HD-Bildqualität. Die mvBlueCougar-XD126 ist mit dem EXview HAD II Sensor ICX 694 ausgestattet. Der neue 1″-Standard bietet bei einer Auflösung von 6,1MP eine Bildrate von über 25fps bei geringstem Smear. Mit einer Auflösung von 9,3MP erreicht der 1″-Sensor ICX 814 in der mvBlueCougar-XD129 bei voller AOI 18fps. Die mvBlueCougar-XD Kamera ist eine Dual-GigE Lösung mit großem Bildspeicher von 256Mbyte (zusätzlich 64Mbyte Resend-Buffer), 14Bit ADC-Auflösung (CCD), digitalen Ein- und Ausgängen und vielen weiteren Features.

www.matrix-vision.de

Anzeige

Im Rahmen eines Workshop des Clusters Mechatronik & Automation e.V.

www.cluster-ma.de

Anzeige

Als VRmagic im Jahr 2001 gegründet wurde, ahnte niemand, dass der Hersteller von Trainingssimulatoren für die medizinische Ausbildung sich bald auch am Markt der industriellen Bildverarbeitung etablieren würde. Die zur Positionsbestimmung im Augenoperationssimulator Eyesi Surgical entwickelte USB-2.0-Kamera…

www.vrmagic-imaging.com

Anzeige

Framos hat mit Unterstützung zweier Bundestagsabgeordneter und des VDMA eine europaweite Zollaussetzung für CMOS-Bildsensoren erreicht. Die Einordnung von eingeführten Waren in die richtige Zolltarifklasse ist eine anspruchsvolle Aufgabe, v.

www.framos.de

Anzeige

Silicon Software beruft Niall J. Worn (Bild) zur Geschäftsleitung der neuen USA-Niederlassung in Nashua, New Hampshire.

www.silicon-software.de

Herzstück der Technologie-Partnerschaft ist die Integration der Bildverarbeitungssoftware VisionPro von Cognex in die Kuka Robotersteuerung KR C4. Optional ergänzt mit der Vision-Software 3D-Locate. Seit Januar 2013 gehen zuerst die 6-Achs-Kleinroboter der KR Agilus-Reihe mit integrierter VisionPro Bildverarbeitung auf den Markt. Schrittweise stattet Kuka danach sämtliche Produktreihen mit Cognex Vision-Software aus.

www.cognex.de

Dank den Vereinbarungen mit den Distributoren QSI Automation Co. Ltd.

www.tichawa.de


Das könnte Sie auch interessieren

Oberflächen- und Konturmessung in einem Gerät

Das integrierte Messsystem Duo Vario bietet zwei Messverfahren: das Konfokale und die Fokusvariation, für eine Oberflächenanalyse von Rauheit sowie Konturmessungen. Mit dem konfokalen Verfahren können stark reflektierende Oberflächen rückführbar auf herstellerunabhängige Raunormale gemessen werden. Mit dem neuen Gerät ist dies nun auch mit einem größeren Bildfeld und mit einer höheren lateralen Auflösung möglich. Das Fokusvariationsverfahren ist vor allem für die Messung von Formen und Konturen vorteilhaft. Dabei beträgt der Akzeptanzwinkel über 85°.

www.confovis.com

3D-Fotogrammetrie-Kamera mit visueller Projektion

Die Maxshot 3D-Fotogrammetrie-Kamera verbindet eine einfache Bedienung und Genauigkeit mit umfangreichen Größenmessprojekten. Sie kann als einzelnes Messgerät aber auch in Kombination mit Creaforms 3D-Scannern und tragbaren KMMs verwendet werden. Das Gerät ist 40% präziser als der Vorgänger und hat eine volumetrische Genauigkeit von bis zu 0,015mm/m. Eine visuelle Projektion mit Echtzeit-Feedback direkt auf dem Teil, leitet den Nutzer zu der richtigen Position für die Aufnahme.

www.creaform

Reflektivität in voller Bandbreite

Das Interferometer µPhase basiert auf dem Twyman-Green-Prinzip und vermisst hochpräzise Abweichungen in Planität und Sphärizität, mit einer Genauigkeit bis zu 0.01µm. Die berührungsfreie Messung und Auswertung erfolgt dabei großflächig innerhalb von Sekunden.

www.trioptics.com

Anzeige
66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Das 66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum wird am 10. Oktober in Freiburg an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität stattfinden. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet ‚Mensch-Maschine-Interaktion mit Vision‘ und gibt anhand von verschiedenen Vorträgen einen systematischen Einblick in die Anwendungsfelder, in der Vision-Technologien zur Interaktion mit dem Menschen eingesetzt werden können. Am Ende der Veranstaltung wird es eine große Abschlussdiskussion zur Fazit-Findung geben.

www.bv-forum.de

Anzeige
Yxlon: Neuer Global Director of Electronics Sales

Yxlon International, spezialisiert auf Durchleuchtungs- und CT-Inspektionssysteme, hat Keith Bryant zum neuen Global Director Electronics Sales ernannt. Bryant bringt über 25 Jahre an Erfahrungen im Bereich Technical Sales mit sich, besonders aus dem Bereich X-Ray. Er wird fortan für alle globalen Marktkanäle zuständig sein und dem globalen Salesteam des Unternehmens vorstehen.

www.yxlon.com

Anzeige
Megatrend Embedded Vision

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest.

www.embedded-Vision-emva.org

Anzeige