inVISION Newsletter 6 2016

Bis 2018 werden ca. 1,3Mio. Industrie-Roboter ihre Arbeit in den weltweiten Fabriken aufnehmen.

www.ifr.org

Anzeige

Einen Überblick über aktuelle Anbieter von Zeilenkameras gibt eine Marktübersicht, die in der inVISION 1/16 erschienen ist. Das kostenfreie PDF kann ohne Registrierung heruntergeladen werden.

www.sps-magazin.de

Wer schon immer einmal wissen wollte, wozu die heutigen Roboter in der Lage sind, sollte sich das folgende Video von Boston Dynamics ansehen. Unglaublich, wie weit die Forschung inzwischen ist und in welchem Umfeld sich Roboter behaupten können.

youtu.be

Anzeige

Silicon Software beruft Mike Faulkner zum neuen Director Sales and Business Development für ihre US-Niederlassung in Nashua, New Hampshire. Faulkner war zuletzt als Director of Sales für den nordamerikanischen Vertrieb bei der auf Bildverarbeitung für die Halbleiterinspektion spezialisierten Nidec-Read Inspection Canada Corp. verantwortlich.

silicon.software

Anzeige

Ab sofort vertreibt die Rauscher GmbH die Video-Interface-Produkte von Pleora und bietet anwendungstechnischen Support in der D/A/CH-Region. Zudem wechselt James Falconer (Pleora) nach München, um alle europäischen Kunden direkt unterstützen zu können.

www.rauscher.deProduktePleora

Egal in welchem Bereich, sei es E-Commerce oder auch die Intralogistik in der Automobilbranche, überall braucht man am Ende ein einzelnes Objekt und keine ganze Palette. Bisher erfolgt der stückgenaue Zugriff auf einzelne Produkte fast immer durch den Menschen. Der Kommissionier-Roboter Toru soll dies ändern: Der mobile, wahrnehmungsgesteuerte Roboter ermöglicht die genaue Vermessung und Erkennung von Objekten mittels 2D-/3D-Kameras sowie den sicheren Griff auf das einzelne Produkt.

www.magazino.eu

Anzeige

Am 14. April findet von Silicon Software in Mannheim ein Workshop zur Einführung in die grafische Programmierung von FPGA-Prozessoren mittels VisualApplets statt. Inhalte sind Hardwareplattformen, Installationsanforderungen und -durchführung, bevor erste Beispiele programmiert werden.

silicon.software

Forscher der Universität von Washington und von Microsoft Research haben eine extrem günstige Hyperspectral-Kamera für den sichtbaren und NIR-Bereich entwickelt. Das Produkt kostet ca.

Anzeige

Der Finanzinvestor Capiton wird mit Wirkung zum 1. Januar 2016 neuer Gesellschafter der LAP Gruppe. Mit zusätzlicher Finanzkraft möchte die LAP Gruppe ihre über 30-jährige Erfolgsgeschichte fortführen und die globale Wachstumsstrategie nachhaltig stärken. Das frische Kapital dient vor allem dazu, weitere Investitionen in Produkte und Lösungen zu tätigen und neue Märkte zu erschließen.

www.lap-laser.com

Xenics USA und Laser Components USA haben ein Distributionsabkommen für den nordamerikanischen Markt abgeschlossen, um die SWIR-Line-Scan Systeme exklusiv vertreiben zu können.

www.sps-magazin.de?


Das könnte Sie auch interessieren

MKS Ophir hat Nicolas Meunier zum neuen Business Development Manager berufen. In dieser Rolle soll er das Engagement des Unternehmens in der industriellen Messtechnik sowohl für Hochleistungslaser als auch für Lasersysteme in der Additiven Fertigung weltweit voran treiben. Meunier verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Produktmanagement.

www.mksinst.com

Anzeige

Die Viscom AG hat auf der diesjährigen Productonica, die vom 14. bis 17. November in München veranstaltet wurde, den Productronica Innovation Award in der Kategorie Inspection & Quality verliehen bekommen. Das Gewinnerprodukt heißt X7056-II, ein neues System für automatische 3D-Röntgeninspektionen, und ist die nächste Generation des gefragten Vorgängers X7056RS.

www.productronica.com

Der Dresdner Infrarot-Spezialist Dias Infrared feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Das mittlerweile global agierende Unternehmen wurde 1992 von Mitarbeitern der TU Dresden gegründet, die auf dem Gebiet der Infrarot-Messtechnik geforscht haben. Heute beschäftigt das Unternehmen über 50 Mitarbeiter an drei Standorten, hat eine eigene Tochterfirma für den Vertrieb der hauseigenen Produkte in den USA und vertreibt seine Lösungen in über 25 Länder.

www.dias-infrared.de

Anzeige

Mit dem Digital4Eyes-Wettbewerb möchte die Bayer AG Teams dazu aufrufen, ihre Kompetenzen in Bilderkennung und/oder maschinellem Lernen mit der eigenen Produktionskompetenz zu kombinieren. Ziel der Aufgabe ist ein lernfähiger, digitaler Prototyp, der in der Lage ist, einen 4-Augen-Check durchzuführen. Einsendeschluss für die Projekte ist der 15. Januar 2018.

grants

Anzeige

Neu am Markt ist die Firma NotaVis aus Ettlingen. Geschäftsführer Thomas Schweitzer (Bild) und sein Team bieten Bildverarbeitungskomponenten für OEMs und Integratoren an. Im Programm enthalten sind Kameras (u.a. Dahua), Intelligente Kameras (Vision Components), sowie Software, Optik und Beleuchtungen. 

www.notavis.com

Die Viscom AG kann mit der Veröffentlichung der aktuellen Halbjahresbilanz des Unternehmens Rekordergebnisse in allen Vertriebsregionen verzeichnen. Insgesamt konnte ein Umsatzwachstum von +27,8% verglichen zur Vorjahresperiode verzeichnet werden. Damit erwirtschaftet das Unternehmen im ersten Halbjahr 2017 Umsatzerlöse in Höhe von rund 40Mio.€.

www.viscom.com

Anzeige