inVISION Newsletter 7 2015

Nachdem der Markt für ungekühlte IR-Systeme 2012 erstmals schrumpfte, kam es 2013 auch zu einem Rückgang von -5%. Grund hierfür ist, laut Yole, der schwache Militärmarkt (-15%). Allerdings geht das Marktforschungsinstitut auch davon aus, dass der Gesamtmarkt bis 2019 drastisch steigen wird, aufgrund der immer günstiger werdenden Produkte und des zunehmenden Einsatzes in der Automotive Branche.

www.i-micronews.com

Anzeige

Photonfocus erweitert mit zwei neuen Kameras das Spektrum an Kameras für Hyperspectral Imaging Applikationen. Die bisherigen Kameras mit Photonfocus Bildsensoren wurden für Systeme mit bildgebenden Spektrometern optimiert.

www.photonfocus.com

Mit der Kameraserie MV1-R1280 erschliesst Photonfocus den Bereich der Ultra-Low-Light-Applikationen. In diesem Bereich dominiert das Ausleserauschen der Sensoren die Performance der Kameras.

www.photonfocus.com

Anzeige

Die April Ausgabe der inVISION ist fertig und das PDF der gesamten Ausgabe steht zum kostenlosen Download ohne vorherige Registrierung bereit. Schwerpunkte der Ausgabe sind die Control 2015, Thermografie, Hyperspektral Imaging/Farbmessung sowie optische 3D-Messtechnik.

Anzeige

Seit dem 1. April verstärkt Jürgen Wirtz das Redaktionsteam des TeDo Verlags und übernimmt die Redaktion der neuen Fachzeitschrift Schaltschrankbau. Er kommt von Thomas Industrial Media, wo er sowohl die redaktionellen Inhalte der Print- und Digital-Ausgabe der Technischen Revue als auch der englischsprachigen Schwesterpublikation IEN Europe verantwortete.

www.schaltschrankbau-magazin.de

Alysium bietet ab sofort die USB Typ-C Buchse für Gerätehersteller. Die neue USB Typ-C Buchse ist ausgelegt auf über 10.000 Steckzyklen und optimiert für bi-direktionale Datenraten von 10Gb/s und einer Leistungsübertragung von bis zu 100W (20V, 5A).

www.alysium-tech.com

Anzeige

Vor 15 Jahren fand bereits an der Hochschule Darmstadt ein Workshop zum Thema Spectral Imaging statt. Seinerzeit noch ein reines Forschungsthema, rückt Hyperspectral Imaging langsam auch in den Fokus der ’normalen‘ Bildverarbeitung.

www.sps-magazin.de

Damit ein Roboter die Bauteile gezielt greifen kann, muss vorab visuell erfasst werden, wo und wie das Bauteil liegt. Hierfür reichen die sonst üblichen drei Raumkoordinaten X, Y und Z nicht mehr aus, sondern es müssen zusätzlich die drei Raumwinkel A, B und C bestimmt werden.

www.i-mation.de

Anzeige

Das Whitepaper von Framos erläutert die Einsatzfelder und Vorteile der Bildverarbeitung in der Produktion, stellt Ansätze zum Bildverarbeitungseinsatz vor und hilft den geeigneten technologischen Ansatz für ein individuelles Automatisierungsprojekt auszuwählen.

In der April Ausgabe der inVISION ist die Marktübersicht Thermographie abgebildet. Sie finden die gesamte Übersicht zum kostenlosen Download hier.


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Generation der prismabasierten Multi-CMOS-Sensor Flächenkameraserie Apex hebt die Farbabbildung auf eine neues Niveau. Mit einem optimierten dichroitischen Prisma und der neuen Sony Pregius CMOS Generation mit Global Shutter Technologie ist die Kameraserie auf dem modernsten Stand der Farbbildgebung.

www.jai.com

Anzeige

Die Messsoftware Metrolog 3D erfasst und analysiert systemübergreifend Daten und visualisiert anschließend alle Arten von 3D-Messungen. Die neue Version X4 wurde entwickelt, um mit einer einzigen Softwareplattform mit jeder Art von System und Technologie der Messtechnik arbeiten zu können.‣ weiterlesen

www.metrologicgroup.fr

Für einige ist künstliche Intelligenz (KI) ein Segen, für andere ein Fluch. Wo Sie sich dabei einordnen, hängt in hohem Maß davon ab, ob Sie der Angst ausgesetzt sind, in Kürze Ihren Job an einen modernen C-3PO zu verlieren. Trotzdem müssen wir alle der Realität ins Auge blicken – eine Realität, die keine menschliche Interaktion erfordert.‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

Das ADLVIS-1700-System unterstützt zwei CXP-6-Ports (1.250MB/s) oder einen vierkanaligen Camera Link-Port (bis zu 680MB/s). Mit bis zu vier wechselbaren 2,5″ SATA 6Gb/s SSDs und RAID-0/1/5/10-Support kombiniert es einen IPC mit wechselbaren CXP- oder CL-Bildverarbeitungskarten und einem großen und schnellen Massenspeicher. Dadurch werden hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erzielt und die einfache Entnahme der Laufwerke im Betrieb ermöglicht. Das Schnittstellenangebot umfasst in der Standard-Ausstattung zwei Gigabit-LAN-, zwei USB2.0- und zwei COM-Ports. Über den internen PCIe/104-Bus bestehen Erweiterungsmöglichkeiten, u.a. vier Gigabit-LANs, vier USB3.0-Ports und vier mPCIe-Carrier.

www.adl-europe.com

Anzeige

Die für den Dauereinsatz geeigneten IR-Linienkameras Pyroline ermöglichen Messgeschwindigkeiten bis zu 2.000 Linien/sec bei simultaner Messung aller Messpunkte und dies für Messtemperaturen von 600 bis 3.000°C. Neben der Standardvariante Pyroline 512N mit 256 Zeilen/sec gibt es auch die Variante HS 512N mit 2.000 Zeilen/sec. Als Kameragehäuse werden zwei Versionen angeboten. Bei der Variante compact+ kommt ein IP54-Aluminiumgehäuse zum Einsatz. In der Version protection befindet sich die Kamera in einem IP65-Industrieschutzgehäuse aus Edelstahl mit Luftspülung, Wasserkühlung und Schutzfenster, so dass Umgebungstemperaturen von bis zu 150°C möglich sind.

www.dias-infrared.de

Stromsparend, kompakt und vielseitig erweiterbar – drei Eigenschaften, die den Embedded Box PC Tank-870e-H110 ausmachen. Der IPC überzeugt mit performanten Quad C Intel Quad Core i7- oder i5-Prozessoren (max. 32GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher) und ist dank max. 35W TDP stromsparend. Eingebettet in ein lüfterloses Aluminiumgehäuse mit den Maßen 132x255x190mm ist er standardmäßig mit drei Erweiterungsslots ausgestattet. Große Erweiterungsvielfalt bieten drei Backplane Varianten mit PCIe x4, PCIe x16, PCI und zwei Fullsize PCIe Mini Card Slots. Die an der Front herausgeführten I/O- Schnittstellen umfassen vier USB3.0, zwei isolierte RS-232/422/485, zwei RJ-45 GbE LAN und Audio.

www.icp-deutschland.de

Anzeige