Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 8 2015

Vor einigen Jahren gab es beim VDMA eine Arbeitsgruppe, bei der die Hersteller von Druckschaltern (auf Druck Ihrer Kunden) gemeinsam eine Menüstruktur entwickelt haben, wie man alle Produkte über die Bedienoberflächen programmieren kann. Vorteil dieser Aktion war, dass sich die Anwender zukünftig nicht bei einem Produktwechsel jedes Mal auf neue Bedienoberflächen einarbeiten mussten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Oberflächenvermessung in der Qualitätssicherung – kompakt, zuverlässig und schnell. Das auf der Control 2015 präsentierte TMS-350 TopMap In.Line ist auf die Bedürfnisse der Qualitätssicherung in der Fertigung zugeschnitten. ‣ weiterlesen

www.polytec.de

Anzeige

Um die Produktionsausbeute zu steigern und die Produktionskosten zu senken, ist es wichtig Fehler in der Produktion frühzeitig zu erkennen. Mit dem optischen Messsystem TopMap TMS-500 können Anwender neben der dreidimensionalen Oberflächencharakterisierung auch bspw. Ebenheits- und Parallelitätstoleranzen produktionsnah, schnell und mit hoher Wiederholpräzision überprüfen. ‣ weiterlesen

www.polytec.de

Anzeige

Matrox Imaging und Denso Wave werden zukünftig im Bereich der Vision-geführten Robotersysteme und -inspektionen kooperieren. Hierfür wird ein direkter Kommunikationslink zwischen der Matrox-Design-Assistant-Bildverarbeitungssoftware und dem Denso-RC8-Robotercontroller implementiert. ‣ weiterlesen

www.matrox.com

Anzeige

Die Oberflächenqualität der lackierten Außenhautteile eines Fahrzeuges wird von Kunden in direktem Zusammenhang mit der Qualität des Gesamtfahrzeuges gesetzt. Deshalb investieren Automobilfirmen wie Audi, Daimler, VW u.a. in eine frühzeitige Fehlererkennung, die bereits im Presswerk beginnt. Je früher ein Oberflächendefekt auf einem Blechaußenhautteil entdeckt wird, desto kostengünstiger ist dessen Beseitigung in den nachfolgenden Prozessschritten. Das optische Oberflächeninspektionssystem ABIS II unterstützt die Auditoren und Qualitätsverantwortlichen dabei, dass typische Fehler wie Dellen, Beulen, Einfallstellen, Welligkeiten, Einschnürungen und Risse bereits auf dem unlackierten Einzelteil erkannt und klassifiziert werden. ‣ weiterlesen

www.steinbichler.de

Anzeige

Seit Anfang des Jahres hat die Rauscher GmbH den Vertrieb der amerikanischen Firma ISVI im Bereich D/A/CH übernommen. Die Kameras bieten eine Kombination aus hochauflösenden Sensoren und hoher Geschwindigkeit und bedienen eine breite Palette von High-End Anwendungen. ‣ weiterlesen

www.rauscher.de

Anzeige

Mit rund 30% an ausländischen Ausstellern setzt die Control 2015 – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung – ein Zeichen. Aus 32 Nationen der Welt präsentieren sich die Aussteller vom 05. bis 08. Mai 2015 in Stuttgart. Auf 52.400qm Brutto-Ausstellungsfläche erfährt die Messe dieses Jahr eine noch nie dagewesene Auslastung. ‣ weiterlesen

www.control-messe.de

Anzeige

Hexagon Metrology und Yxlon International kündigen eine enge Kooperation zur Verbesserung der industriellen Messtechnik an. Angus Taylor, Präsident und CEO von Hexagon Metrology Nordamerika, erläutert: „Wir beabsichtigen, an neuen Lösungen für die Fertigung zusammenzuarbeiten – mit den gebündelten Stärken der Mess-Software und der Verifizierungsinstrumente von Hexagon Metrology und den fortschrittlichen Röntgen- und CT-Prüfsystemen von Yxlon International. ‣ weiterlesen

www.yxlon.com

Anzeige

Mit Vision Campus hat Basler jetzt eine e-Learning-Plattform für Machine Vision im Netz freigeschaltet. Zwar sind noch keine wirklichen Inhalte auf der Homepage, aber zumindest ein Video erklärt, was den Besucher zukünftig erwartet. ‣ weiterlesen

www.vision-campus.com

In der aktuellen Ausgabe der inVISION wurde auch die Marktübersicht Farbsensoren abgedruckt. Den kostenfreien PDF der Übersicht zum Download bekommen Sie unter dem folgenden Link. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Point Grey hat ein White Paper zum Thema ‚Getting started with OpenCV‘ auf seine Homepage gestellt. Das Dokument beschreibt, wie man die Open Source Computer Vision Library installiert und in Visual Studio verwendet, um Image Processing durchführen zu können. ‣ weiterlesen

www.ptgrey.com

Üblicherweise ist die Länge eines Camera-Link-Kabels ohne Extender auf 10m beschränkt. Euresys haben mit Ecco+ allerdings ein Verfahren entwickelt, wie auch bei Camera-Link größere Kabellängen möglich sind. ‣ weiterlesen

downloads.euresys.com

Um seine internationalen Aktivitäten zu verstärken, ist Hervé Copin zum CEO der Xenics USA, Inc. ernannt worden. ‣ weiterlesen

www.xenics.com

Seit April ist Dr.-Ing. ‣ weiterlesen

www.z-laser.com

Auch SVS-Vistek hat ein Statement zum zukünftigen Stopp der CCD-Produktion auf seine Homepage gestellt und dabei noch einmal die allerneuesten Fakten zusammengefasst. ‣ weiterlesen

www.svs-vistek.com

In drei EU-Projekten entwickelt Framos derzeit komplexe Imaging Systeme. Das Man Made Projekt hat die arbeiterfreundliche Gestaltung des Fertigungsarbeitsplatzes der Zukunft zum Ziel. ‣ weiterlesen

www.framos.de

Die eigentliche Firmengründung erfolgte 1976 mit der Entwicklung und Herstellung des weltweit ersten optischen Regensensors für Kraftfahrzeuge durch Gerhard Karl. Durch eine Umfirmierung entstand 1990 die planistar Lichttechnik GmbH. Diese beschäftigt sich seitdem mit der Entwicklung und Herstellung von Flächenleuchten mit Kantenbeleuchtung, insbesondere für die industrielle Bildverarbeitung. ‣ weiterlesen

www.planistar.de

IDS erzielte im März einen Rekordauftragseingang von ca. 6,5Mio.Euro und peilt auch für 2015 ein Umsatzwachstum von 20% an. Bereits 2014 konnte man den Umsatz um ca. 20% gegenüber dem Vorjahr steigern. Für das weitere Wachstum zeigt sich IDS gut gerüstet. ‣ weiterlesen

www.ids-imaging.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige