inVISION Newsletter 9 2015

Mit großen Schritten nähert sich die EMVA Business Conference 2015 vom 11. bis 13. Juni in Athen. Keynote Speaker ist der britische Publizist Liam Halligan mit einem Vortrag zum Thema ‚Russian Impact on Europe’s Economy‘.

www.emva.org

Anzeige

Die 29. Control konnte Anfang Mai 25.903 Fachbesucher aus 95 Nationen nach Stuttgart locken und das trotzt Bahnstreik. Dies bedeutet gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von rund 2% gegenüber dem Vorjahr. Rund 25% der Besucher kam dabei aus dem Ausland. Die Control 2016 findet vom 26. bis 29 April statt.

www.control-messe.de

Ximea und Perception Park geben ihre Zusammenarbeit zur Kopplung der Hyperspektral-Imaging(HSI)-Software von Perception Park und der miniaturisierten USB3.0-Hyperspektral-Kameraserie xiSpec bekannt. Die Chemical-Color-Imaging(CCI)-Technologie von Perception Park kombiniert die Vorteile der Basistechnologien Chemical Imaging und der Farbbildverarbeitung.

www.ximea.com

Anzeige

Die Initiative ‚Faires Datenblatt‘ hat sich die Vergleichbarkeit von 3D-Oberflächenmessgeräten – ähnlich der EMVA 1288 – zur Aufgabe gemacht und hierfür ein entsprechendes Datenblatt entwickelt, das zeitnah auch in die ISO-Norm aufgenommen werden soll. Eine Präsentation zum Thema finden Sie als PDF unter dem Link.

optassyst.de

Anzeige

Das neue englische White Paper von Point Grey beschreibt, warum es beim Einsatz von USB 3.0-Kameras zu Datenverlusten kommen könnte und wie man diese mit Frame Buffer verhindern kann.

www.ptgrey.com

Ziel des ‚Eyes of Things (EoT)‘-Projektes ist es, neue mobile Computer-Vision-Plattformen für OEM-Anwendungen zu entwickeln. Ende Januar fand nun das Kick-off-Meeting an der Universität von Castilla-La Mancha statt.

www.eyesofthings.eu

Anzeige

In der Vergangenheit ist bei dem Thema ‚Bildverarbeitungsdaten‘ vorwiegend von Übertragungsraten von z.B.

Bei der hyperspektralen Bildgebung nimmt eine Kamera einen ´hyperspektralen Würfel´ eines Objekts auf. Genau wie bei einem RGB-Bild verfügt jeder Pixel über zusätzliche Farbinformationen. Beim RGB-Bild werden allerdings nur drei Kanäle verarbeitet, während eine hyperspektrale Kamera hundert oder mehr Kanäle aufnimmt.

www.cubert-gmbh.de

Anzeige

Am 14. und 15. Oktober veranstaltet Zeiss das Forum Karosseriemesstechnik in Oberkochen. Dabei werden die neuesten Entwicklungen zum Thema Messplanung, Offline-Programmierung oder Inline-Robotermesstechnik gezeigt.

www.zeiss.de

Seit Anfang 2015 betreut Dr. Boris Ecker als Imaging Solutions Engineer die europäischen Bildverarbeitungskunden von Edmund Optics.

www.edmundoptics.de


Das könnte Sie auch interessieren

CT im Monoblock-Design

Durch die Transmissionsröhre im Monoblock-Design wird beim Tomo>Scope XS ein kleiner Brennfleck auch bei hoher Röhrenleistung erreicht, sodass sich schnelle Messungen mit hoher Auflösung durchführen lassen. Das Monoblock-Design von Röhre, Generator und Vakuumerzeugung wurde erstmals in offener Bauweise realisiert.

www.werth.de

Anzeige
Optische Vermessung wellenförmiger Werkstücke

Die optischen Messsysteme der Opticline CA-Serie eignen sich für flexible Automatisierungslösungen. Sie sind äußerst robust und speziell für die dauerhafte Verwendung in rauen Produktionsumgebungen konstruiert.

www.jenoptik.de

Neue Generation Scanning-Systeme

In der neuen Generation des Scanning Systems Core D wurden Hardware, Sensorik sowie Design des optischen 5-Achsen-Messgerätes überarbeitet. So konnte die Genauigkeit beim Antasttest MPEP um 100% gesteigert werden. Die Stabilität des Messprozesses wird auch durch die neue Sensorgeneration des Doppelaugen-Weißlichtsensors gesteigert.

www.wenzel-groupe.de

Anzeige
High-Speed-System bis zu 3.000fps

X.Lite ProCap ist ein High-Speed-Prozessverfolgungssystem im mittleren Leistungs- und Preissegment.

www.hefel-technik.com

Anzeige
700 Teilnehmer beim Stemmer Technologieforum

Bereits zum dritten Mal fand das Stemmer Imaging Technologieforum Bildverarbeitung in Unterschleissheim statt. Knapp 700 Teilnehmer kamen, um sich an den beiden Tagen in sechs parallelen Vortragssessions und einer großen Begleitausstellung über den aktuellen Stand der Bildverarbeitung zu informieren.

www.stemmer-imaging.de

Inline-Oberflächenprüfung von zylindrischen Schleifteilen

Heitec entwickelte eine Prüfvorrichtung zur Erkennung von Fehlern auf der Mantelfläche mit Zeilenkamera, entozentrischem Objektiv und Balkenbeleuchtung. Die Messzelle erkennt Oberflächenfehler auf der Mantelfläche und unterscheidet dabei zwischen Kratzern und Macken.

www.heitec.de

Anzeige