Komponenten für die Automatisierung

Der CTR-50 dient für die externe Ansteuerung von LED-Modulen im Blitz- oder Dauerlichtbetrieb. Konfiguration und Bedienung erfolgen über Drehschalter, die Stromversorgung mit 24V. Alle Beleuchtungen werden zuverlässig erkannt und die Rsense-Technologie ermöglicht einen sicheren Betrieb der LEDs.

www.rauscher.de

Polytec erweitert sein Portfolio im Bereich der optoelektronischen Komponenten um die Sensoren von Balluff. Die Kooperation umfasst deren komplettes Produktsortiment.

www.polytec.de

Basis der intelligenten Kameras der VC-F-Serie ist ein Quad-Core-Prozessor von Freescale, der eine Rechenleistung von 4x1GHz bietet. Die Systeme, bei denen auch der Grafikprozessor frei programmiert werden kann, arbeiten mit dem Betriebssystem VC Linux.

www.vision-components.de

Basler bietet jetzt eigene C-Mount-Objektive an, die zusammen mit Fujinon designt wurden. Die hochauflösenden Objektive passen zu den ace- und dart-Kameras mit einem Sensor kleiner als 1/2″ und sind in sechs Brennweiten verfügbar. Sie können auch für jede andere Kamera mit einem Sensor dieser Größe verwendet werden.

www.baslerweb.com

Anzeige

‚Bunt‘ in Anlehnung an das etwas erweiterte Zitat von Walter Gropius (‚Bunt ist meine Lieblingsfarbe‘) ist in der Bildverarbeitung weit mehr als nur ein zusätzlicher Parameter. Wer sich in diesem Zusammenhang das erste Mal mit Farbe beschäftigt, denkt am Anfang vielleicht an Buntstifte und wie einfach diese von Kindern nach Rot, Grün oder Blau eingeteilt werden. Der Vision-Sensor VeriSens Color kann fast genauso einfach Objekte nach Farben sortieren.

www.baumer.com

Anzeige

An award winning lens uses sound to shape light making it the world’s fastest varifocal device on the market. This novel mechanism of action enables scanning speeds that are more than three orders of magnitudes faster than competing technologies. In one simple turnkey solution, the lens provides a computer-controlled platform that works with existing optical assemblies to add ultra-fast, high-precision focal length selection, while at the same time giving a user the option for continuous high-speed scanning that effectively extends the depth-of-field of any optical system without sacrificing resolution or wavefront quality.

www.tag-optics.com

Anzeige

Imago erweitert sein Portfolio von Embedded-Machine-Vision-PCs um eine Variante mit Camera-Link-(CL) Schnittstellen. Der Vorteil der Rechner ist, dass diese direkt auf der Traverse montiert werden, auf der auch die Zeilenkamera(s) sitzen.

www.imago-technologies.com

Anzeige

Imago erweitert sein Portfolio von Embedded Machine Vision PCs um eine Variante mit Camera Link (CL) Schnittstellen. Der Vorteil der Rechner ist, dass diese direkt auf der Traverse montiert werden, auf der auch die Zeilenkamera(s) sitzen.

www.imago-technologies.com

In modernen Montagelinien wird eine Vielzahl von Produktvarianten in ungeordneter Reihenfolge hergestellt. Auch die Motorenmontage findet unter diesen Bedingungen statt. Die Fertigungsmethode birgt jedoch die Gefahr, dass falsche Teile montiert werden.

www.neurocheck.com

Von dem Faltec Dunkelfeld-Ringlicht vom Typ FLDR-i74-LA3 gibt es eine neue Variante. Der Vollkreis der Leuchte ist dabei in vier gleiche Segmente geteilt.

www.falcon-illumination.de


Das könnte Sie auch interessieren

Megatrend Embedded Vision

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest.

www.embedded-Vision-emva.org

Cognex veröffentlicht Quartalszahlen

Die Cognex Corporation hat die Zahlen für das zweite Viertel 2017 veröffentlicht. Die Umsätze des Unternehmens sind im Vergleich zum zweiten Viertel des vergangenen Jahres um 17% gestiegen, im Vergleich zum ersten Quartal 2017 um 28% und liegen derzeit bei rund 173Mio.$. Dies stellt den bisher höchsten Quartalsumsatz in der 36-jährigen Geschichte des Unternehmens dar.

cgnx.client.shareholder.com

Halbjahresbericht von Datalogic veröffentlicht

Die Datalogic-Gruppe mit Hauptsitz in Bologna, Italien, hat ihren offiziellen Halbjahresbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Die Umsätze des auf automatische Datenerfassung und Prozessautomatisierung spezialisierten Unternehmens belaufen sich dieses Halbjahr auf 299,3Mio.€, was einem Plus von 6,2% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 (281,8Mio.€) entspricht.

www.datalogic.com

Anzeige
Robotik-China-Prognose 2020

Von 2018 bis 2020 ist beim Absatz von Industrie-Robotern in China mit einer Steigerung von 15 bis 20% zu rechnen. Das sind die ersten Ergebnisse des World Robotics Report 2017, der am 27. September von der International Federation of Robotics (IFR) veröffentlicht werden wird. Aktuell hat das jährliche Umsatzvolumen in China den höchsten Stand erreicht, der jemals für ein Land verzeichnet wurde.

ifr.org

Anzeige
Umsatz- und Ertragswachstum bei Jenoptik

Der Konzern Jenoptik verzeichnete im ersten Halbjahr 2017 erneut Steigerungen bei den Auftragskenngrößen sowie bei Umsatz und Ertrag. Der Konzernumsatz legte um 6,6% auf 348,4Mio.€ zu, angekurbelt insbesondere durch Wachstum in Amerika und dem nicht-europäischen Ausland. Eine gute Auftragslage lässt laut Vorstand des Unternehmens positive Prognosen auch für ein starkes zweites Halbjahr zu.

www.jenoptik.de

Anzeige
Planflächenprüfung im Linientakt

Speziell für die Anwendung in der Automobilindustrie wurden die Planflächenprüfsysteme Gageline IPS F100 3D und IPS F200 3D entwickelt, die dank Kamera- und Beleuchtungstechnik, einer adaptiven, dynamischen Maskierung und hoher Auflösung eine 100%-Prüfung von Planflächen in Linientaktzeit sicher durchführen. Mit der Multi-Bilderfassung können nicht nur wahre Defekte und Trockenränder des vorgelagerten Waschprozesses unterschieden werden, sondern es werden auch Angaben zu Höhendaten ermittelt. Der Prüfbereich ist sowohl in Breite und Länge nahezu unbegrenzt

www.jenoptik.de

Anzeige