Anzeige

Newsarchiv

Wenzel stellt mit Kamadi einen neuen Partner in Russland vor. Das in Sankt Petersburg ansässige Unternehmen implementiert industrielle Steuerungslösungen mit Full-Service-Unterstützung und ist bereits 18 Jahre auf dem Markt. Über 40 Mitarbeiter betreuen mehr als 500 Kunden und über 1000 Systeme. ‣ weiterlesen

www.wenzel-group.com

Anzeige

Volume Graphics veranstaltet den myVGL Viewer Day am 11. Februar 2020 in Heidelberg. Anwender des kostenlosen Viewers myVGL erfahren hier, wie sie Analysen, Messungen und Visualisierungen ihrer CT-daten durchführen. ‣ weiterlesen

www.volumegraphics.com

Anzeige

Apple hat bestätigt, dass es das KI-Startup Xnor.ai gekauft hat. Xnor.ai wurde 2016 gegründet und hat eine Technologie entwickelt, die tiefgehende Lernmodelle auf hochmodernen Geräten wie Telefonen, IoT-Geräten, Kameras, Drones und eingebetteten CPUs ausführt. Die Technologie könnte zur Verbesserung der Siri-Technologie und anderer KI- und maschineller Lernaufgaben auf dem iPhone verwendet werden.  ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anyline wurde 2013 in Wien gegründet und hat sich 10,7Mio.€ in einer Serie-A-Finanzierung gesichert. Dieses neue Kapital soll in erster Linie für die Verdoppelung der Mitarbeiterzahl innerhalb von Anyline und für die Eröffnung des ersten US-Hauptquartiers in Boston Anfang 2020 verwendet werden. ‣ weiterlesen

siliconcanals.com

Anzeige

Das nächste internationale Standardisierungstreffen der Bildverarbeitungsindustrie (International Vision Standards Meeting) findet vom 25. bis 29. Mai 2020 in Montreal, Kanada statt und wird von Matrox Imaging organisiert. Während des IVSM wird an existierenden Standardisierungsvorhaben gearbeitet, wie GenICam, GigE Vision, CoaXPress, CameraLink, CameraLink HS, USB3 Vision sowie OPC UA Machine Vision. Darüber hinaus wird im Rahmen des Future Standards Forums über neue Standardisierungsprojekte der Branche diskutiert. ‣ weiterlesen

ibv.vdma.org

Der 2. TecDay für Maschinen- und Anlagenbauer findet am 12. Februar bei Trumpf in Ditzingen statt. Neben Maschinen, Lasern und Sensoriken live bei der Arbeit, soll Expertenwissen direkt vor Ort sowie Unterstützung bei der Entwicklung kundenindividueller Lösungen geboten werden. ‣ weiterlesen

www.trumpf.com

Ab sofort vertreibt SphereOptics die Spektrometer und VPH-Gitter von Wasatch Photonics in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Lösungen von Wasatch sind OEM-Ready und können entsprechend integriert werden. ‣ weiterlesen

sphereoptics.de

Am 24. Januar findet die zweite Sitzung der OPC UA Arbeitskreise des VDMA in Frankfurt statt. Ziel ist es, die Teilnehmer unterschiedlichster Branchen miteinander zu vernetzen. ‣ weiterlesen

opcua.vdma.org

Anzeige

Das Wiener KI-Startup MoonVision erhält mit Matthias Moldaschl einen neuen CEO. Moldaschl kommt vom E-Mobility-Startup Has To Be und soll ab sofort seine Automotive-Expertise – einem Anwendungsfeld der MoonVision-Technologie – einbringen. ‣ weiterlesen

www.derbrutkasten.com

Der kostenlose Q-DAS Infotag findet am 12. Februar in Weinheim statt. Experten stellen vor, in welche Anwendungsbereiche die Q-DAS Statistical Software in der Version 13 vordringt. Highlights beinhalten ein neues Lizenzmodell und Usability- sowie Performance-Verbesserungen. ‣ weiterlesen

www.q-das.com

Das könnte Sie auch interessieren

Das Advantech MIC 730 AI ist ein KI-Inferenzsystem, das auf dem Nvidia Jetson Xavier basiert. Mit 19x23x9cm hat es die Abmessungen eines Mini-PCs. Die Firma Evotegra konnte das neue System bereits testen.‣ weiterlesen

www.evotegra.de

Im Zeiss Quality Excellence Center Köln finden in diesem Jahr wieder informative Veranstaltungen zum Thema ‚Messtechnik hautnah erleben‘ statt. Den Anfang macht am 28. Januar das Seminar ‚Profil- und Rauheitsmesstechnik‘. ‣ weiterlesen

www.zeiss.de

Im Jahr 1980 wurde die Opto Sonderbedarf GmbH gegründet, d.h. dieses Jahr wird die heutige Opto GmbH bereits 40 Jahre alt. 1996 übernahm der heutige Geschäftsführer Markus Riedi die Firma und lenkt seitdem die Geschicke des Herstellers von Imaging Modulen. ‣ weiterlesen

www.opto.de

Die Sick AG hat zum 1. Januar 2020 ihren Vorstand erweitert. Der Aufsichtsrat berief Dr. Tosja Zywietz für das Ressort Operations in den Vorstand des Sensorherstellers.  ‣ weiterlesen

www.sick.com

Das israelische Startup TriEye, dessen CMOS-basierte SWIR-Sensortechnologie die Sichtbarkeit bei schlechtem Wetter und bei Nacht verbessert, kündigte eine Zusammenarbeit mit Porsche an, um die Sichtbarkeit und Leistung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und autonomen Fahrzeugen (AV) weiter zu verbessern. ‣ weiterlesen

venturebeat.com

Am 17. und 18. März findet an der TU Chemnitz das Sächsische Geometriesymposium 2020 statt. Das Ziel des Symposiums ist es, einen interdisziplinären Austausch auf Basis der Geometrie zu ermöglichen und Lösungen für den digitalen Informationsaustausch vorzustellen. ‣ weiterlesen

www.geosym.tu-chemnitz.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige