Newsarchiv

66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Das 66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum wird am 10. Oktober in Freiburg an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität stattfinden. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet ‚Mensch-Maschine-Interaktion mit Vision‘ und gibt anhand von verschiedenen Vorträgen einen systematischen Einblick in die Anwendungsfelder, in der Vision-Technologien zur Interaktion mit dem Menschen eingesetzt werden können. Am Ende der Veranstaltung wird es eine große Abschlussdiskussion zur Fazit-Findung geben.

www.bv-forum.de

Yxlon: Neuer Global Director of Electronics Sales

Yxlon International, spezialisiert auf Durchleuchtungs- und CT-Inspektionssysteme, hat Keith Bryant zum neuen Global Director Electronics Sales ernannt. Bryant bringt über 25 Jahre an Erfahrungen im Bereich Technical Sales mit sich, besonders aus dem Bereich X-Ray. Er wird fortan für alle globalen Marktkanäle zuständig sein und dem globalen Salesteam des Unternehmens vorstehen.

www.yxlon.com

Cognex veröffentlicht Quartalszahlen

Die Cognex Corporation hat die Zahlen für das zweite Viertel 2017 veröffentlicht. Die Umsätze des Unternehmens sind im Vergleich zum zweiten Viertel des vergangenen Jahres um 17% gestiegen, im Vergleich zum ersten Quartal 2017 um 28% und liegen derzeit bei rund 173Mio.$. Dies stellt den bisher höchsten Quartalsumsatz in der 36-jährigen Geschichte des Unternehmens dar.

cgnx.client.shareholder.com

Halbjahresbericht von Datalogic veröffentlicht

Die Datalogic-Gruppe mit Hauptsitz in Bologna, Italien, hat ihren offiziellen Halbjahresbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Die Umsätze des auf automatische Datenerfassung und Prozessautomatisierung spezialisierten Unternehmens belaufen sich dieses Halbjahr auf 299,3Mio.€, was einem Plus von 6,2% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 (281,8Mio.€) entspricht.

www.datalogic.com

Anzeige
Robotik-China-Prognose 2020

Von 2018 bis 2020 ist beim Absatz von Industrie-Robotern in China mit einer Steigerung von 15 bis 20% zu rechnen. Das sind die ersten Ergebnisse des World Robotics Report 2017, der am 27. September von der International Federation of Robotics (IFR) veröffentlicht werden wird. Aktuell hat das jährliche Umsatzvolumen in China den höchsten Stand erreicht, der jemals für ein Land verzeichnet wurde.

ifr.org

Anzeige
Umsatz- und Ertragswachstum bei Jenoptik

Der Konzern Jenoptik verzeichnete im ersten Halbjahr 2017 erneut Steigerungen bei den Auftragskenngrößen sowie bei Umsatz und Ertrag. Der Konzernumsatz legte um 6,6% auf 348,4Mio.€ zu, angekurbelt insbesondere durch Wachstum in Amerika und dem nicht-europäischen Ausland. Eine gute Auftragslage lässt laut Vorstand des Unternehmens positive Prognosen auch für ein starkes zweites Halbjahr zu.

www.jenoptik.de

Anzeige
Sick Vision Tage 2017

Auf den Sick Vision-Tagen treffen sich vom 19. bis 20. September in Wadkirch Experten und Anwender von industrieller Bildverarbeitung. Die Veranstaltung bietet interessante Vorträge aus den Bereichen Embedded Vision, 3D-Vision, Messende Systeme und Robot Guidance Systems. Anmeldeschluss ist der 5. September und die Anzahl der Plätze limitiert. Die vorläufige Agenda finden Sie unter folgendem Link.

Anzeige
Neuer Geschäftsführer bei Sesotec Italien

Andrea Festelli ist neuer Geschäftsführer der italienischen Tochtergesellschaften der Sesotec Gruppe. Vor dieser Position konnte der 47jährige bereits Erfahrungen in der Geschäftsführung der GEA Group sammeln. Eine der Hauptaufgaben von Festelli wird die Zusammenführung der beiden Italienischen Gesellschaften Sesotec Italien, Geschäftsbereich Produktinspektion, und ASM, Geschäftsbereich Lebensmittelsortierung, sein.

www.sesotec.com

Basler: Geschäftszahlen erstes Halbjahr 2017

Die Basler AG hat ihre aktuellen Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht. In den ersten sechs Monaten betrug der Konzern-Auftragseingang 100,4Mio.€, was einem Plus von 100% zum Vorjahr entspricht (50,2Mio.€). Der Konzernumsatz liegt mit 78,5Mio.€ über 62% des Vorjahresniveaus (48,5Mio.€). Aufgrund der Zahlen wurde der Forecast für 2017 durch das Unternehmen korrigiert.

www.baslerweb.com

Umfirmierung der Raylase AG

Die Raylase AG wird in Zukunft als Raylase GmbH firmieren und vereinfacht damit ihre rechtliche Struktur. Damit richtet das Unternehmen seine gesamte operative Organisation gezielt auf schlankere und effizientere Prozesse aus. Die Änderungen der rechtlichen Struktur werden keinerlei negative Auswirkung auf die bestehenden Kunden- und Geschäftsbeziehungen des Unternehmens haben.

www.raylase.de


Das könnte Sie auch interessieren

Oberflächen- und Konturmessung in einem Gerät

Das integrierte Messsystem Duo Vario bietet zwei Messverfahren: das Konfokale und die Fokusvariation, für eine Oberflächenanalyse von Rauheit sowie Konturmessungen. Mit dem konfokalen Verfahren können stark reflektierende Oberflächen rückführbar auf herstellerunabhängige Raunormale gemessen werden. Mit dem neuen Gerät ist dies nun auch mit einem größeren Bildfeld und mit einer höheren lateralen Auflösung möglich. Das Fokusvariationsverfahren ist vor allem für die Messung von Formen und Konturen vorteilhaft. Dabei beträgt der Akzeptanzwinkel über 85°.

www.confovis.com

3D-Fotogrammetrie-Kamera mit visueller Projektion

Die Maxshot 3D-Fotogrammetrie-Kamera verbindet eine einfache Bedienung und Genauigkeit mit umfangreichen Größenmessprojekten. Sie kann als einzelnes Messgerät aber auch in Kombination mit Creaforms 3D-Scannern und tragbaren KMMs verwendet werden. Das Gerät ist 40% präziser als der Vorgänger und hat eine volumetrische Genauigkeit von bis zu 0,015mm/m. Eine visuelle Projektion mit Echtzeit-Feedback direkt auf dem Teil, leitet den Nutzer zu der richtigen Position für die Aufnahme.

www.creaform

Reflektivität in voller Bandbreite

Das Interferometer µPhase basiert auf dem Twyman-Green-Prinzip und vermisst hochpräzise Abweichungen in Planität und Sphärizität, mit einer Genauigkeit bis zu 0.01µm. Die berührungsfreie Messung und Auswertung erfolgt dabei großflächig innerhalb von Sekunden.

www.trioptics.com

Anzeige
Megatrend Embedded Vision

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest.

www.embedded-Vision-emva.org

Anzeige
Planflächenprüfung im Linientakt

Speziell für die Anwendung in der Automobilindustrie wurden die Planflächenprüfsysteme Gageline IPS F100 3D und IPS F200 3D entwickelt, die dank Kamera- und Beleuchtungstechnik, einer adaptiven, dynamischen Maskierung und hoher Auflösung eine 100%-Prüfung von Planflächen in Linientaktzeit sicher durchführen. Mit der Multi-Bilderfassung können nicht nur wahre Defekte und Trockenränder des vorgelagerten Waschprozesses unterschieden werden, sondern es werden auch Angaben zu Höhendaten ermittelt. Der Prüfbereich ist sowohl in Breite und Länge nahezu unbegrenzt

www.jenoptik.de

Anzeige
Stitching-Funktion für große Werkstücke

Die QIPAK 6.1 Software für das Messsystem Quick Image wartet mit einer Stitching-Funktion für einen großen Messbereich auf. Ein oder mehrere Werkstücke lassen sich mit dem System innerhalb von Sekunden wiederholbar messen. Dank der Software bedarf es nur eines einzigen Mausklicks, um das Werkstück im Sichtfeld automatisch zu erkennen und die Messung zu starten. Im Fall von Werkstücken, die größer ausfallen als der Bildbereich, erfasst das System bei der Messtischbewegung mehrere Bilder und fügt die einzelnen Aufnahmen zusammen.

www.mitutoyo.de

Anzeige