Anzeige

Fachartikel

Dank einer Kombination aus Multi-2D- und 3D-basierter Datenakquise und effizienter AI-basierter Analyse bringt das lichtfeldbasierte Bildverarbeitungssystem LumiScanX Robotern das Sehen bei.‣ weiterlesen

www.hdvisionsystems.com

Anzeige

Flüssiglinsen ermöglichen innerhalb von Millisekunden die reproduzierbare Fokussierung von Objekten bei unterschiedlichen Arbeitsabständen. Im Folgenden werden die beiden führenden Technologien Elektrobenetzung und formveränderte Polymerlinsen vorgestellt sowie Vorteile und anwendungsseitige Grenzen diskutiert.‣ weiterlesen

www.edmundoptics.de

Anzeige

Imec hat einen Durchbruch bei den Eigenschaften von siliziumbasierten CMOS-Bildsensoren erzielt: Sie können kurzwelliges Infrarot (SWIR) im Bereich oberhalb eines Mikrometers detektieren.‣ weiterlesen

www.imec.be

Anzeige

Several months of work by protocol engineers is typically required to design an interface for a vision system. A number of vision camera manufactures, such as Ozray, Crevis and Sick, are addressing this challenge by purchasing transport layer interfaces in the form of intellectual property (IP) which is provided ready to incorporate into FPGAs along with other camera features.‣ weiterlesen

www.euresys.com

Anzeige

JAI hat für seine Fusion-Serie an multispektralen Bildgebungslösungen eine neue Generation von Prismenkameras eingeführt. Die Kameras FS-3200D-10GE und FS-1600D-10GE sind mit zweikanaligen dichroitischen Prismen ausgestattet, die das einfallende Licht auf zwei präzise ausgerichtete CMOS-Flächensensoren verteilen.‣ weiterlesen

www.jai.com

Anzeige

Aidoc develops advanced healthcare-grade AI based decision support software which analyzes medical images to provide a comprehensive
solution for detecting acute abnormalities across the body. ‣ weiterlesen

www.aidoc.com

Anzeige

Die Ermittlung der Koordinatentransformation eines Vision-Sensors an einen Roboter wurde bisher als Hand-Auge-Kalibrierung durch das manuelle Positionieren des Cobots auf einem speziellen Kalibriertarget gelöst. Mit SmartGrid ermöglicht Baumer jetzt für die VeriSens Vision-Sensoren eine automatischen Kalibrierung.‣ weiterlesen

www.baumer.com

Anzeige

Welche Rolle mittlerweile die Bildverarbeitung und IO-Link bei der ifm electronic spielt, erklärt Michael Paintner, Mitglied der zentralen Konzerngeschäftsleitung der ifm Unternehmensgruppe.‣ weiterlesen

www.ifm.com

Anzeige

Eine wichtige Rolle beim Beschleunigen von Deep Learning für die Bildverarbeitung spielt das Intel OpenVino Toolkit, ein spezielles Werkzeug für Deep-Learning-Frameworks wie TensorFlow, MXNet und Caffe.‣ weiterlesen

www.intel.de

Das AI Vision Solution Kit mit Cloud-Anbindung von Basler erweitert das Embedded Vision Development Kit um Software-Komponenten, die den flexiblen Zugriff auf Cloud-Services ermöglichen.‣ weiterlesen

www.baslerweb.com

Das könnte Sie auch interessieren

NIT WiDy SenS SWIR-Kameras mit Dual-Mode InGaAs-Sensor (linear und logarithmisch) bieten einen Kompromiss zwischen hoher Empfindlichkeit (lineares Ansprechen) und hohem Dynamikbereich bei 120dB (logarithmisches Ansprechen). Die Sensoren sind für den Wellenlängenbereich zwischen 900 und 1.700nm ausgelegt und stellen eine Auflösung von 640×512 Pixel bei bis zu 230fps zur Verfügung. Die Kameras sind mit USB3.0, CameraLink und GigE-Schnittstelle erhältlich. Die Smart-Varianten bieten ein Bad Pixel Replacement und eine Non Uniformity Correction. ‣ weiterlesen

www.rauscher.de

Mit der Alvium 1800 U-501 NIR erweitert Allied Vision sein Angebot an USB-Kameras auf Basis der Alvium-Technologie. Die 5,1MP-Kamera ist mit dem ON Semi NIR-Sensor AR0522 ausgestattet, der sowohl für geringe Lichtverhältnisse als auch für hohe Dynamikbereiche entwickelt wurde. Aufgrund der Kombination aus kleiner Größe, geringem Gewicht, niedrigem Stromverbrauch und NIR-Empfindlichkeit ist die Kamera prädestiniert für Überwachungs- und Security-Anwendungen. ‣ weiterlesen

www.alliedvision.com

EVK und OP Teknik haben gemeinsam eine Lösung für das roboterbasierte Sortieren von Bau- und Abbruchabfällen entwickelt. Durch die Kombination der hyperspektralen Bildgebungstechnologie von EVK mit einem Deep-Learning-Ansatz und der Robotertechnologie von OP Teknik, entwickelten die beiden Unternehmen das flexible System Selma für hohen Materialdurchsatz und die genaue Sortierung ausgewählter Fraktionen in Bau- und Abbruchabfällen. ‣ weiterlesen

www.evk.biz

Die neue HDR-Funktion der Wärmebildkameraserie ImageIR von InfraTec macht Unterbrechungen bei Temperaturmessungen sehr weiter Bereiche überflüssig. Sie ermöglicht das kontinuierliche Aufnehmen von Messszenarien, die extrem voneinander abweichende Temperaturen aufweisen. Ausgangspunkt ist ein schnelles Filterrad, das mit mehr als 5.000U/min rotiert. Bei Aufnahmen im HDR-Modus werden mehrere Thermogramme mit verschiedenen Integrationszeiten und verschiedenen Filtern schnell aufeinanderfolgend aufgenommen und zu einem Gesamtbild mit hohem Dynamikumfang zusammengesetzt. ‣ weiterlesen

www.infratec.de

Das IR-Thermometer CTlaser G7 kann die Oberflächentemperaturen von ultradünnen Gläsern im Bereich von 100 bis 1.200°C präzise messen. Der normalerweise bei Flachglas optimale Spektralbereich von 5µm kann bei extrem dünnen Gläsern aufgrund der höheren Transmission des Materials nicht verwendet werden. Aus diesem Grund arbeitet das neue Gerät bei 7,9µm. Der Messfehler beträgt lediglich 1% des Messwerts, bzw. 1,5°C bei niedrigen Temperaturen. Das IR-Thermometer hat einen integrierten Doppel-Laser. ‣ weiterlesen

www.optris.de

Mit dem uEye ACP-Kamerakonfigurator von IDS können Anwender sich ihr individuelles Board-Level-Kameramodell per Online-Konfigurator mit wenigen Klicks selbst zusammenstellen und direkt ein Angebot anfragen. Das Baukastenprinzip ermöglicht unterschiedlichste Bord-Level-Kameravarianten, die sich dank verschiedener Schnittstellen (USB3, GigE Vision), Erweiterungen wie Connector-Boards (RJ45, M12, MicroB), Flachbandkabel und Objektivhalter sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Bildsensoren an die jeweiligen Anforderungen anpassen lassen. Die Kameras sind bereits ab Stückzahl Eins erhältlich. ‣ weiterlesen

www.ids-imaging.de

Die gekühlte Nahinfrarotkamera A6261 lässt sich als komplett ausgestattete SWIR-Kamera vielseitig einsetzen, da Anwender Kameraeinstellungen wie die Bildrate, Integrationszeit und Fenstergröße komplett nach ihren Wünschen und Anforderungen konfigurieren können. Die Kamera wurde speziell für den Wellenlängenbereich von 0,9 bis 1,7µm optimiert. Ihr Sensor ermöglicht einen Verstärkungsfaktor von bis zu 75x. Der Spektalbereich der A6262 reicht dagegen von 0,6 bis 1,7µm umfasst neben SWIR auch den visuellen Bereich. ‣ weiterlesen

www.flir.com

The LWIR camera Calibir DXM640 features both shutter and shutterless operation and rapid image output on power up while delivering uniform response over the entire operating temperature range. This makes the camera ideal for thermal imaging applications requiring uninterrupted image acquisition. The Ulis Gen2 sensor offers an improved NETD and the updated calibration includes customized gain correction on a per lens basis to offer even better image performances and response uniformity. ‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige