Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachartikel

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.‣ weiterlesen

www.mitutoyo.de

Anzeige

Beim autonomen Fahren der höchsten Stufe 5 sind die Fahrgäste im Fahrzeug nur noch unbeteiligte Zuschauer. Diese Ingenieursleistung ist Realität und wurde vom GreenTeam Stuttgart auf ausgewiesenen Test- und Wettbewerbsstrecken umgesetzt. Mit an Bord sind FPGA-basierte Framegrabber.‣ weiterlesen

www.baslerweb.com

Anzeige

TFL-Mount und TFL-II-Mount sind normierte Objektivanschlüsse für industrielle Kameras mit größeren Bildsensoren. Sie wurden von Toshiba Teli entwickelt und werden von der Lens Working Group der Japan Industrial Imaging Association (JIIA) gehostet. ‣ weiterlesen

www.evotron-gmbh.de

Anzeige

Die ersten intelligenten Codeleser der ID-Serie von Hikvision waren speziell für die Logistik entwickelt. Es folgten die Modelle ID3000 und ID5000 für industrielle Codelese-Anwendungen mit integrierten Deep Learning Funktionen.‣ weiterlesen

www.hikvision.com

Anzeige

Der 3D-Profilsensor Gocator 2490 bietet ein Sichtfeld von 2m (Scanbereich 1x1m), und wurde speziell für eine Vielzahl von Verpackungs- und Logistikanwendungen entwickelt.‣ weiterlesen

www.lmi3d.com

Anzeige

A novel authenticity verification system recognizes small micro code sprayed on object surface creating an area 1 to 3mm². Camera features and software versatility allows to encrypt the cloud of sprayed dots into a unique code linked with the object. ‣ weiterlesen

www.net-gmbh.com

Ab Mitte Mai fand für vier Wochen die inVISION Show – virtuelle Messe für Bildverarbeitung und Messtechnik - statt. Wir haben uns auf dem Messegelände umgesehen, was die Highlights der Aussteller waren.‣ weiterlesen

www.tedo-verlag.de

Um die Ursache für schlechte Ergebnisse bei zerspanenden Arbeiten zu finden, wurde eine Verschleißerkennungs-App entwickelt. Mit einem Smartphone wird die verschlissene Schneide fotografiert. Daraufhin erkennt die App mittels Machine Learning, um welchen Verschleiß es sich handelt und gibt entsprechende Handlungsempfehlungen.‣ weiterlesen

www.mapal.de

Die Kombination von Time-of-Flight Kameras und Deep Learning ermöglicht es komplexe Aufgaben zeit- und kosteneffizient zu lösen, da das Anlernen der neuralen Netze von der räumlichen Information stark profitiert. Zudem erlaubt die 3D-Punktwolke ein genaues Positionieren und Vermessen von Objekten.‣ weiterlesen

data-spree.com

Anzeige

Ziel von Industrie 4.0 ist es Funktionalität, Design und Produktion zu verbessern. Für die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) führen diese Entwicklungen zu einigen Neuerungen, die unter dem Begriff ZfP 4.0 zusammengefasst werden. Das Datenformat Diconde und OPC UA helfen die notwendige Datentransparenz zu schaffen.‣ weiterlesen

www.dgzfp.de

Das könnte Sie auch interessieren

In den vergangenen Wochen stand die Messe Stuttgart im Austausch mit den Ausstellern der Messe Vision. „In den geführten Gesprächen zeigte sich, dass insbesondere durch die hohe Internationalität in Kombination mit den anhaltenden Reisebeschränkungen die Vision in diesem Jahr nicht in der gewohnten Qualität umgesetzt werden kann“, so Florian Niethammer, Projektleiter der Vision. ‣ weiterlesen

www.messe-stuttgart.de

Die ORCA-Fusion BT Kamera von Hamamatsu übernimmt die Spezifikationen der ORCA-Fusion Kameras (ultra-niedriges Ausleserauschen, CCD-ähnliche Uniformität, schnellste Bildraten) und kombiniert diese dank Back-Thinning-Technologie mit einer verbesserten Quanteneffizienz. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

Hamamatsu Photonics hat eine TDI-Röntgenkamera entwickelt, die durch die Anwendung einer neuen Technik eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber niederenergetischer Röntgenstrahlung aufweist. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

Vision Ventures beobachtet den Kurs börsennotierter Vision-Technologie-Firmen. So verdoppelte sich der Marktwert von Median Technologies im Juni, als bekannt wurde, dass die Firma das beste Geschäftsquartal ihrer Firmengeschichte hatte. ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu

Vom 3. bis zum 5. Juli fand die Laser World of Photonics China in Shanghai mit über 1.000 Ausstellern statt und konnte mehr als 100.000 Besucher verzeichnen. Die Vision China Shanghai fand zeitgleich auf dem Messegelände statt. ‣ weiterlesen

www.world-of-photonics-china.com

Nach zwölf Monaten Bauzeit hat Leuze das neue internationale Distributionszentrum nahe des Headquarters beendet und wird die 4.000m² Ende Juli in Betrieb nehmen. Ab diesem Zeitpunkt werden die Tochtergesellschaften sowie nationale und internationale Kunden von Unterlenningen aus beliefert werden. ‣ weiterlesen

www.leuze.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige