Anzeige
Anzeige

Robotergeführte 3D-Qualitätssicherung für individuelle Messzellen

Um sein Angebot an schlüsselfertigen automatisierten Qualitätssicherungslösungen zu erweitern bietet Creaform ab sofort den robotergeführten optischen 3D-Scanner MetraScan-R Black, vier verschiedene Modelle des Cube-R 3D-Scanning-Messgeräts und das VXscan-R Softwaremodul für digitale Zwillingsumgebungen an.

Prüfung von glänzenden Oberflächen in der Messzelle Cube-R mit dem 3D Scanner MetraScan-R Black. Die Software VXscan-R ermöglicht dabei die Programmierung von Roboterpfaden und die Optimierung der Sichtlinie des Robotikystems. (Bild: Ametek GmbH Division Creaform)

Prüfung von glänzenden Oberflächen in der Messzelle Cube-R mit dem 3D Scanner MetraScan-R Black. Die Software VXscan-R ermöglicht dabei die Programmierung von Roboterpfaden und die Optimierung der Sichtlinie des Robotikystems. (Bild: Ametek GmbH Division Creaform)

Indem sie Geschwindigkeit, Genauigkeit und Auflösung, Vielseitigkeit und Bedienerfreundlichkeit liefern, können die neuen automatisierten Qualitätssicherungslösungen neben dem Mangel an Geschwindigkeit und qualifizierten Arbeitskräften auch Komplexitätsprobleme bereits direkt in der Fertigung und nicht nur im Labor angehen. Mit 45 blauen Laserlinien für einen hochdichten Scanning-Bereich kann der MetraScan-R Black 3D-Scanner bis zu 1.800.000 Messungen pro Sekunde für eine kurze Zyklusdauer und Live-Netzerstellung durchführen. Der Scanner liefert hochdetaillierte Ergebnisse für Oberflächen, Beschnitt, geometrische Merkmale und Blechmaterial. Die Genauigkeit von 0,025mm, die auf der Norm VDI/VDE 2634 basiert und in einem nach ISO 17025 akkreditierten Labor getestet wurde, gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit und vollständige Nachvollziehbarkeit der Ergebnisse. Bei der dynamischen Referenzierung ist die Messgenauigkeit zudem unempfindlich gegenüber Umgebungsinstabilitäten. Auf diese Weise können die Messungen direkt an der Fertigungslinie erfolgen. Das Gerät erstellt 3D-Scans von glänzenden Oberflächen oder Objekten mit unterschiedlicher Reflektivität und dies ohne eine Oberflächenvorbereitung – sowie die Messung verschiedener Teilgrößen und unterschiedliche Oberflächengeometrien. Der Scanner ist Bestandteil des Cube-R Messsystems und kann in eine kundenspezifische Messzelle integriert werden, die ihn zu einer schlüsselfertigen Komplettlösung mit 16 verfügbaren Konfigurationen macht. Aufgrund seiner Bedienerfreundlichkeit und Offline-Programmierung ist der Cube-R ein KMG, das ungeachtet der Fachkenntnisse von jedem genutzt werden kann. Die Software für digitale Zwillingsumgebungen VXscan-R ermöglicht Anwendern aller Erfahrungsstufen die einfache Programmierung von Roboterpfaden und die Optimierung der Sichtlinie des Robotikystems. Der MetraScan-R Black ist mit gängiger Messsoftware kompatibel und ermöglicht somit eine nahtlose Integration in Produktionsabläufe.

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Microsoft und Sick kombinieren ihr Know-how auf dem Gebiet der 3D-Time-of-Flight-Messung (ToF). Das erste Produkt der Zusammenarbeit ist der 3D-Snapshot-Sensor Visionary-T Mini.‣ weiterlesen

www.sick.de

Anzeige

Ob prädiktive Wartung, Erkennung von Fehlverhalten oder Prozessanalyse: Aus Vibrationen und Schwingungen von Maschinenkomponenten lassen sich Informationen ableiten. Ein neuer Lösungsansatz besteht in der Nutzung von Event-Based Sensoren, integriert in eine intelligente Multiprozessorkamera.‣ weiterlesen

www.imago-technologies.com

Anzeige

The DVL-5000 laser profiler of inivation features ultra-high-speed (5kHz at full resolution), low-latency laser profiling at full resolution and high precision for rapid response to dynamic environments. ‣ weiterlesen

inivation.com

Anzeige

Emergent Vision presents the first camera series based on 50GigE and 100GigE interfaces. ‣ weiterlesen

www.emergentvisiontec.com

Die KI-Software AI.See von elunic wird häufig zur Prüfung von Oberflächen aus Metall und Kunststoff eingesetzt. Mit einem Starterkit und einem Smartphone können Anwender selbst einen ersten Eindruck einer KI-basierter Qualitätsprüfung gewinnen.‣ weiterlesen

www.elunic.com

Anzeige

Der KPI-Assistant von Bitmotec ermöglicht es, Prozessdaten aus unterschiedlichsten Quellen für individuelle Prozessanalysen zu verarbeiten. Zusätzlich kann er z.B. mit einer integrierter KI-Vision Anwendung und Farbkamera als mobile Inspektionslösung genutzt werden.‣ weiterlesen

www.bitmotec.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige