Anzeige

Software-Usability als Basis für erfolgreiche Vision-Anwendungen

Mit dem PlugIn VisionApp 360 hat wenglor ein neues Feature in seine Visionsoftware uniVision integriert. inVISION hat Martin Knittel, Produktmanager Computer Vision, gefragt, welche Vision-Neuheiten es sonst noch bei wenglor sensoric gibt.

"Dank dem neuen Plugin können nun auch vereinte Höhenprofile von mehreren 2D-/3DProfilsensoren analysiert werden." Martin Knittel, wenglor sensoric (Bild: wenglor sensoric GmbH)

„Dank dem neuen Plugin können nun auch vereinte Höhenprofile von mehreren 2D-/3DProfilsensoren analysiert werden.“ Martin Knittel, wenglor sensoric (Bild: wenglor sensoric GmbH)

inVISION: Könnten Sie bitte kurz zusammenfassen, was das neue Plugin VisionApp 360 so besonders macht?

Martin Knittel: Das Plugin VisionApp 360 ist die perfekte Ergänzung zur Bildverarbeitungssoftware uniVision. Bislang konnten nur die Höhenprofile von einzelnen 2D-/3D-Profilsensoren der weCat3D-Serie ausgewertet werden. Dank dem neuen Plugin können nun auch vereinte Höhenprofile von mehreren 2D-/3D-Profilsensoren analysiert werden. Relevant ist dies besonders bei Abschattungen, 360°-Vermessungen und der Kontrolle von großen Breiten mit hoher Genauigkeit. Das Plugin ist als einfache Parametrierlösung verfügbar, die ohne Programmierkenntnisse genutzt werden kann.

inVISION: Wie wichtig ist Software Usability für den Erfolg der Bildverarbeitung bei den klassischen Maschinenbauern?

Knittel: Für Maschinenbauer ist eine intuitive Parametrierlösung wichtig, die ohne Programmierkenntnisse genutzt werden kann und mit nur wenigen Klicks zur Lösung führt. Das Plugin VisionApp 360 ist so eine fertige Lösung für Anwendungsfälle, bei der gleich mehrere 2D-/3D-Profilsensoren zusammengefasst – sprich kalibriert – werden. Bisher mussten Kunden für diese Anwendungen eine eigene Software programmieren bzw. von Visionexperten programmieren lassen. Bei wenglor haben wir diese wiederkehrende und komplexe Aufgabe des Kalibrierens erkannt, automatisiert und als Standardsoftware verfügbar gemacht.

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Intelligente Assistenzsysteme digitalisieren manuelle Fertigungsprozesse und unterstützen den Werker aktiv, d.h. machen ihn gegebenenfalls auch auf Fehler aufmerksam. Sprachunabhängige Bilder zur Identifikation von Teilen, multilinguale Texte sowie Video-Anleitungen führen ihn durch den Fertigungsprozess, überprüfen jeden einzelnen Arbeitsschritt und vermeiden so, dass Ausschuss produziert wird.‣ weiterlesen

www.scholzsue.de

Anzeige

Die Zukunftsstudie ‘Progressive Mess und Prüftechnik 2030’ von VDMA Future Business zeigt Trends und Disruptionen auf. ‣ weiterlesen

vdma.org

Anzeige

Die 10GigE LX-Kameraserie von Baumer wird um vier neue Modelle erweitert. Die Kameras mit den Sony Pregius S Sensoren liefern bei 24MP bis zu 50fps. Noch mehr Auflösung steht mit den 65MP-Sensoren von Gpixel bei 18fps zur Verfügung. Die Serienproduktion der neuen Modelle startet noch in diesem Jahr. ‣ weiterlesen

www.baumer.com

Anzeige

Mit einem Software-Update für den Vision-Sensor Visor Robotic lassen sich gängigen 2D-Anwendungen mit geringem Aufwand in der Robotersteuerung lösen. Ein 3D-Detektor ermöglicht zudem eine Lageerfassung von Objekten in 3D-Koordinaten. Alle neuen Funktionen sind unabhängig vom eingesetzten Robotersystem.‣ weiterlesen

www.sensopart.com

Anzeige

Während der Corona-Pandemie sind auch die Kundenkontakte in vielen Branchen stark reduziert oder gar nicht mehr möglich. Wie sich Außendienst-Mitarbeiter auf einen persönlichen Kontakt derzeit freuen, schildert Monique vom Stein, Produktmanagement Positionssensoren bei ifm.‣ weiterlesen

www.ifm.com

Anzeige

Um sein Angebot an schlüsselfertigen automatisierten Qualitätssicherungslösungen zu erweitern bietet Creaform ab sofort den robotergeführten optischen 3D-Scanner MetraScan-R Black, vier verschiedene Modelle des Cube-R 3D-Scanning-Messgeräts und das VXscan-R Softwaremodul für digitale Zwillingsumgebungen an.‣ weiterlesen

www.creaform3d.com

Anzeige

Researchers at the Sheikh Zayed Institute for Pediatric and Surgical Innovation, Washington, DC, introduced a novel approach to optical mapping that requires only a path splitter, a single camera, a frame grabber and an excitation light to simultaneously acquire voltage and calcium signals from whole heart preparations.‣ weiterlesen

www.bitflow.com

Anzeige

Ob prädiktive Wartung, Erkennung von Fehlverhalten oder Prozessanalyse: Aus Vibrationen und Schwingungen von Maschinenkomponenten lassen sich Informationen ableiten. Ein neuer Lösungsansatz besteht in der Nutzung von Event-Based Sensoren, integriert in eine intelligente Multiprozessorkamera.‣ weiterlesen

www.imago-technologies.com

Anzeige

Microsoft und Sick kombinieren ihr Know-how auf dem Gebiet der 3D-Time-of-Flight-Messung (ToF). Das erste Produkt der Zusammenarbeit ist der 3D-Snapshot-Sensor Visionary-T Mini.‣ weiterlesen

www.sick.de

Anzeige

The DVL-5000 laser profiler of inivation features ultra-high-speed (5kHz at full resolution), low-latency laser profiling at full resolution and high precision for rapid response to dynamic environments. ‣ weiterlesen

inivation.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige