Anzeige
Anzeige

Die nächste Vision Messe findet bereits 2021 statt

Die nächste Vision findet vom 5. bis 7. Oktober 2021 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Der neue Termin im ungeraden Messejahr liegt parallel zur Motek und soll langfristig beibehalten werden. inVISION sprach mit Florian Niethammer, Projektleiter der Vision, über den neuen Termin.

Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH

Warum wurde die für dieses Jahr geplante Vision bereits deutlich früher abgesagt als andere Herbstmessen?

Unser Ziel, war es stets allen Beteiligten früh Planungssicherheit zu geben. Von Vorteil für die frühe Entscheidung war sicherlich, unser enger und langjähriger Kontakt mit der Bildverarbeitungsbranche. Dadurch haben wir schnell die Zweifel der Aussteller an einer für sie gewinnbringenden Vision 2020 erfahren. Letztendlich war die hohe Internationalität der Weltleitmesse und die anhaltenden Reisebeschränkungen ausschlaggebend für unserer Entscheidung.

 

Wie kam es, dass es so lange gedauert hast, bist ein neuer Termin verkündet wurde?

Der neue Termin der Vision war eine von mehreren Entscheidungen. Diese haben wir auf Basis umfangreicher Aussteller- und Besucherbefragungen getroffen, damit sie eng am Markt und der Weltleitmesse langfristig zuträglich sind. Denn genauso, wie sich die Bildverarbeitungsbranche dynamisch weiterentwickelt, tut das auch die Vision.

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

KI-Verfahren sorgen für exzellente Erkennungsergebnisse bei der automatisierten Fehlerinspektion. Mit der Deep-Learning-basierten Technologie Anomaly Detection, die Bestandteil der Halcon Software von MVTec ist, können Unternehmen die Inspektionsprozesse jetzt deutlich vereinfachen und effizienter gestalten.‣ weiterlesen

www.mvtec.com

Anzeige

Vision Components stellt eine Reihe neuer Kameramodule vor, die hohe Auflösung und schnelle Bildraten mit der MIPI-CSI2-Schnittstelle kombinieren. Dabei kommen High-End Sensoren der Pregius- und Starvis-Serie von Sony zum Einsatz. Zudem stehen MIPI-Kameramodule mit Sensoren zur Verfügung, die nativ keine MIPI-Schnittstelle unterstützen.‣ weiterlesen

www.vision-components.com

Anzeige

It is important to understand how the resolution of a lens or sensor is specified and what those specifications really mean for your system. When choosing a lens it is important to make sure its performance is well matched to the resolution requirements of your sensor.‣ weiterlesen

www.edmundoptics.de

Anzeige

Während das Erstellen und Auswerten einzelner Höhenprofile im µm-Bereich zum Standardrepertoire vieler Hersteller zählt, ist das zusätzliche Vereinen der Höhenprofile von mehreren im Kreis oder einer Linie angeordneten 2D-/3D-Profilsensoren noch eine Seltenheit. Genau dies ermöglicht aber das neue Plugin VisionApp 360 der Bildverarbeitungssoftware uniVision. ‣ weiterlesen

Anzeige

Während das Erstellen und Auswerten einzelner Höhenprofile im µm-Bereich zum Standardrepertoire vieler Hersteller zählt, ist das zusätzliche Vereinen der Höhenprofile von mehreren im Kreis oder einer Linie angeordneten 2D-/3D-Profilsensoren noch eine Seltenheit. Genau dies ermöglicht aber das neue Plugin VisionApp 360 der Bildverarbeitungssoftware uniVision.‣ weiterlesen

www.wenglor.de

Die autonome Handhabung biegeschlaffer Bauteile mit Robotern erfordert sowohl die genaue Lokalisierung als auch die Berücksichtigung von Verformungen. Das ISW forscht an einem Ansatz der 3D-Stereovision mit einem Simulationsmodell kombiniert, um eine Lokalisierung auch bei starken Verformungen und Konfigurationsänderungen des Bauteils zu ermöglichen.‣ weiterlesen

www.isw.uni-stuttgart.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige