Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION 2 2016

Die Entwicklung, Produktion, Montage und Qualitätssicherung im Bereich optischer Technologien fokussiert die Optatec – Internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systemen – die vom 7. bis 9. Juni 2016 im internationalen Messezentrum Frankfurt in Halle 3.0 stattfindet. ‣ weiterlesen

www.optatec-messe.de

Anzeige

Everyone is talking about Industrie 4.0 or Internet-of-Things (IoT). But which impact do smart 3D sensors like the Gocator have on these technology concepts? We spoke with Terry Arden, CEO of LMI Technologies, about the new possibilities of these sensors and big data analysis. ‣ weiterlesen

www.lmi3D.com

Anzeige

M3C Industrial Automation hat ein System in Betrieb genommen, bei dem es um die 3D-Inspektion von Korkteilen geht. Mit dabei die 3D-Software von Aqsense und Kameras von Photonfocus. ‣ weiterlesen

In der aktuellen Ausgabe der inVISION war die Marktübersicht Thermografie zu finden. Einen Überblick über aktuelle Anbieter und Produkte gibt das kostenlose PFD, das unter dem folgenden Link heruntergeladen werden kann. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Anzeige

Der TeDo Verlag hat die erste Ausgabe seiner neuen Fachzeitschrift ‚Robotik und Produktion‘ veröffentlicht und das gesamte Heft auch als PDF kostenlos und ohne Registrierung online gestellt. Neben vielen interessanten Robotik-Themen ist ein ausführlicher Schwerpunkt zu ‚Robot Vision‘ Bestandteil des Heftes. ‣ weiterlesen

robotik-produktion.de

Anzeige

Vom 18. bis 23. Juli 2016 findet in München die NI WorldClass statt. Bei dem Projekt steht für Studententeams die Bewältigung von anspruchsvollen Aufgaben mit autonomen Robotern im Mittelpunkt. ‣ weiterlesen

www.niworldclass.com

Der vierte Tag (= Freitag, 29. April) des Vortragsforums Control Vision Talks auf der Control 2016 (Halle 1 – Stand 1076) steht unter dem Thema: ‚100% Kontrolle mit optischer Inspektion‘. Zehn Vorträge beschreiben unterschiedliche Technologien und Anwendungen, die von Assistenzsystemen, über den Einsatz beim Tierschutz bis hin zur Verpackungsendkontrolle reichen. ‣ weiterlesen

Der dieses Jahr bereits zum 22. Mal ausgelobte Vision Award ist ein Gradmesser für Themen, die die Branche beschäftigen, und ein Spiegel aktueller technologischer Entwicklungen. Mit einer hochkarätigen Jury, deren Mitglieder unterschiedliche Kompetenzfelder der Bildverarbeitung abdecken, schafft es der Award, die für die Branche relevanten technologischen Neuerungen zu identifizieren. ‣ weiterlesen

www.vision-messe.de

Am 8. April fand an der Universität Heidelberg die Festveranstaltung ’20 Jahre Heidelberger Bildverarbeitungsforum‘ statt. Knapp 240 Personen kamen, um Prof. Dr. Bernd Jähne (Bild) zu seiner erfolgreichen Weiterbildungsveranstaltung zu gratulieren, die den Informationsaustausch zwischen Hochschulen und Industrie im Fokus hat. Der Anteil der Industrieteilnehmer liegt bei deutlich über 50%. In den letzten zwanzig Jahren fanden 60 Foren mit knapp 7.000 Teilnehmern statt.

www.bv-forum.de

Anzeige

Das Göttinger Messtechniksymposium vom 15. bis 16. Juni 2016 zeigt welche Rolle messtechnische Lösungen in der Prozessoptimierung von Fertigungsbetrieben spielen. In zwei Vortragsblöcken liegt der Fokus auf der Messung von Oberflächen und Schwingungen. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Die DF5200HD-IR-ANPR ist eine Spezialkamera mit integrierter IR-Beleuchtung. Die Bilder sind optimiert für die automatische Erkennung von Fahrzeugkennzeichen auf einer Sedor Anpr Server Appliance. ‣ weiterlesen

www.dallmeier-electronic.de

Mit den Mikroskopen der BX3M-Serie können Anwender erstmals mehrere Kontrastverfahren gleichzeitig nutzen und unterschiedliche Materialien in einer Aufnahme darstellen. Durch Drehen am Wahlknopf des Auflichtkondensors kann rasch zwischen den Standard-Kontrastverfahren gewechselt werden. ‣ weiterlesen

www.olympus-ims.com

Die faseroptische Lichtquelle CV-LS erreicht eine dreimal höhere Helligkeit als das Vorgängermodell LLS3. Sie verfügt über eine Equalizer-Funktion, die mithilfe einer integrierten Fotodiode das Licht permanent misst und nachregelt. Als Schnittstellen stehen digitale Eingänge über einen Multiport, analog 0 bis 5V, ein Potentiometer, USB (virtueller RS-232-Anschluss) sowie Dual-Ethernet zur Verfügung, das heißt ein 10/100 Ethernet-Switch, bei dem jeder Port auch zum Netzwerk-Anschluss der Lichtquelle genutzt, und der zweite Port für die Verbindung weiterer Lichtquellen desselben Netzwerks untereinander verwendet werden kann. ‣ weiterlesen

www.polytec.de

Die Bi-Telezentrischen Objektive von Moritex verfügen über eine echte Bi-Telezentrie und sind somit beidseitig telezentrisch. Dadurch weisen sie eine maximale Auflösung bei geringsten Verzeichnungen auf. ‣ weiterlesen

www.svs-vistek.com

1986 ging ein drei Personen Team – unter ihnen der langjährige Geschäftsführer Armin Luft (Bild) – an den Start; heute sind bei Laser 2000 europaweit über 120 Mitarbeiter im Einsatz, die einen Umsatz von über 50Mio.Euro erwirtschaften. ‣ weiterlesen

www.laser2000.de

Harald Hopfgartner ist neuer Leiter für Vertrieb und Marketing bei der österreichischen Nextsense. Er tritt die Nachfolge von Franz Schiep an, der nach dem Aufbau eines internationalen Vertriebsnetzes in Pension geht. ‣ weiterlesen

www.nextsense.at

Anzeige
Anzeige
Anzeige