inVISION 3 2017

Wenn Augenblicke zählen

Hochgeschwindigkeitskameras spielen im Crashtest-Umfeld eine zentrale Rolle. Umfangreiche Tests stellen höchste Anforderungen an die eingesetzten On- und Offboardkameras.

www.aostechnologies.com

Anzeige
Objektivserie für Sonys Pregius Sensoren

Mit der M112FM Objektivserie reagiert Tamron auf den steigenden Bedarf an großen und hochauflösenden CMOS Global Shutter Sensoren. Die Objektive wurden speziell für die Sony Pregius Sensorfamilie entwickelt, angefangen von dem IMX174 bzw. IMX249 (2 MP, 1/1,2″-Format) bis zum neuen IMX250 bzw. IMX264 (5 MP, 2/3″-Format) mit nur 3,45µm großen Pixeln. Die Serie besteht aus sieben Modellen mit C-Mount und Festbrennweiten von 8 bis 75mm. Damit lassen sich verschiedenste Arbeitsabstände und Sichtfelder abdecken. Mit nur 29mm Durchmesser bieten sie eine sehr kompakte Bauform.

www.tamron.de

High-speed by fiber optic

Based on their experiences and existing products, Kaya Instruments developed a fiber optics interface with almost no limits. Optical fiber cables are very flexible, supporting transfers for very long distance (dozens of kilometers) and can be ruggedized. The bandwidth of optical fiber cables is extremely large. When using wavelength multiplexing technology, it’s possible to transfer more than 100Gbps over single fiber cable.

www.jet.camera

Anzeige
Zwanzig Jahre IDS

1997 hat Jürgen Hartmann (rechts) die IDS zusammen mit seinem damaligen Geschäftspartner Armin Vogt gegründet. In diesem Jahr feiert der Kamerahersteller sein 20-jähriges Bestehen mit inzwischen 220 Mitarbeitern, die überwiegend am Stammsitz in Obersulm, aber auch international in vier Niederlassungen und drei Repräsentanzbüros tätig sind. Das erste Produkt war die Framegrabber PC-Karte Falcon. Heute verkauft IDS jährlich ca. 150.000 Industriekameras.

www.ids-imaging.de

Edmund Optics beteiligt sich an ITOS

Edmund Optics beteiligt sich an der ITOS GmbH in Mainz. Die Gesellschaft für Technische Optik mbH produziert seit 1993 optische Komponenten, darunter Filter, Polarisatoren sowie Display-Komponenten und wird als Tochtergesellschaft von Edmund Optics agieren. Zu den Einzelheiten der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart. Die Investition ermöglicht es EO zukünftig auch in Europa zu produzieren.

www.edmundoptics.de

Anzeige
Omron kauft Sentech

Der Automatisierungshersteller Omron übernimmt den japanischen Kamerahersteller Sentech Co. Ltd. Die Akquisition soll bis zum 3. Juli 2017 abgeschlossen werden. Die Firma wird danach unter dem Namen Omron Sentech Co. Ltd weiter agieren.

www.omron.com

Chromasens wird Teil der Lakesight-Gruppe

Die Chromasens schließt sich der Lakesight-Technologies-Gruppe an. Das Konstanzer Unternehmen bleibt eine eigenständige GmbH mit den beiden Geschäftsführern Martin Hund und Markus Schnitzlein, die zusätzlich im Board of Directors von Lakesight vertreten sind. Chromasens ist neben Tattile und Mikrotron das dritte Mitglied der Firmengruppe und erwirtschaftet einen jährlich Umsatz von ca.10Mio. Euro.

www.chromasens.de

Anzeige
Leica gründet Tochter für Industriegeschäft

Mit der Gründung der LC Light & Imaging Systems stärkt die Leica Camera AG ihr internationales B2B-Geschäft. Seit Januar 2017 leitet Dipl.-Ing. Jakob Bleicher die 100%-Leica-Tochtergesellschaft mit Sitz in München und bildet gemeinsam mit Leica-Vorstand Markus Limberger die Geschäftsführung. Schwerpunkt des achtköpfigen Expertenteams ist die kundenspezifische Entwicklung optischer Systeme für industrielle Anwendungen wie z.B. 3D-Vermessung und Hochleistungsinspektion.

lc-lis.com.s

Anzeige


Das könnte Sie auch interessieren

Embedded Vision Europe Conference 2017

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA plant erstmals vom 12. bis 13. Oktober zusammen mit der Messe Stuttgart die Ausrichtung der Embedded Vision Europe (EVE) Conference in Stuttgart. Über die Ziele und Inhalte der Veranstaltung sprach inVISION mit Gabriele Jansen, Mitglied im ehrenamtlichen Vorstand der EMVA und Geschäftsführerin von Vision Ventures.

www.embedded-vision-emva.org

Projekt zu 3D-Gesichtserkennungssystemen

Das Centre for Machine Vision der University of the West of England (UWE Bristol) kooperiert mit dem britischen Unternehmen Customer Clever, um ein System zur 3D-Gesichtserkennung zu entwickeln, das erstmals auch gewerblich genutzt werden könnte. Das auf zwei Jahre angesetzte Projekt wird u.a. durch 170.000£ Förderung von der staatlichen Agentur Innovate UK mitfinanziert.

info.uwe.ac.uk

Anzeige
Automation Technology erweitert Produktionsstandort

Aufgrund des wachsenden Auftragsvolumens hat AT seinen Produktionsstandort in Bad Oldesloe erweitert. Die seit Mai offiziell in Betrieb befindliche Halle erweitert die Produktionsstätte um mehr als 1.000m² und ist mit einer Solaranlage ausgerüstet, die in Kombination mit neuen Energiespeichern zukünftig eine nahezu autarke Stromversorgung des gesamten Unternehmens erlaubt.

www.automationtechnology.de

Vertriebskooperation zwischen Tattile und Framos

Die beiden Unternehmen Tattile und Framos haben eine gemeinsame Zusammenarbeit bekannt gegeben. Die Vertriebskooperation umfasst die gesamte Palette an Hardware- und Softwareprodukten (Vision Controller, Industriekameras etc.) des Unternehmens Tattile, die zukünftig über das Framos-Vertriebsnetz in Europa und Nordamerika erhältlich sein wird.

www.tattile.com

Anzeige
Robotics & Automation 2017

Die neue ‚Robotics & Automation‘-Messe findet vom 11. bis 12. Oktober in der Arena MK in Milton Keynes, Großbritannien, statt. Die Messe richtet sich vor allem an Kunden aus den Bereichen Manufacturing, Automotive, Distribution, Warehouse, Einzelhandel sowie an pharmazeutische Kunden und beinhaltet neben Messe-Ständen auch Vorträge und Live-Applikationen.

www.roboticsandautomation.co.uk

Schneider-Kreuznach mit neuem Vertriebsleiter

Seit 1. Mai ist Dr. Raimund Lassak neuer Vertriebsleiter der Jos. Schneider Optische Werke GmbH. Der 52-jährige gelernte Ingenieur bringt weitreichende Erfahrungen aus verschiedenen Managementpositionen bei Technologie-Unternehmen mit sich. Er verantwortet bei Schneider-Kreuznach nun sämtliche globalen Vertriebsaktivitäten.

www.schneiderkreuznach.com

Anzeige