Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION 3 (Juni) 2020

Die ersten intelligenten Codeleser der ID-Serie von Hikvision waren speziell für die Logistik entwickelt. Es folgten die Modelle ID3000 und ID5000 für industrielle Codelese-Anwendungen mit integrierten Deep Learning Funktionen.‣ weiterlesen

www.hikvision.com

Anzeige

Tensorfield Agriculture builds robots for a future without herbicides. We are the first company to eradicate weeds using thermal micro-dosing by firing targeted jets of heated vegetable oil with the aid of computer vision. ‣ weiterlesen

www.tensorfield.ag

Anzeige

Der 3D-Profilsensor Gocator 2490 bietet ein Sichtfeld von 2m (Scanbereich 1x1m), und wurde speziell für eine Vielzahl von Verpackungs- und Logistikanwendungen entwickelt.‣ weiterlesen

www.lmi3d.com

Anzeige

TFL-Mount und TFL-II-Mount sind normierte Objektivanschlüsse für industrielle Kameras mit größeren Bildsensoren. Sie wurden von Toshiba Teli entwickelt und werden von der Lens Working Group der Japan Industrial Imaging Association (JIIA) gehostet. ‣ weiterlesen

www.evotron-gmbh.de

Anzeige

Die VJ-Serie von Keyence ist ein Hardware-Baukasten aus Flächen- und Zeilenkameras sowie applikationsspezifischen Beleuchtungen. Sie richtet sich speziell an Visioningenieure, die sich auf die Softwareentwicklung in ihrer vertrauten Entwicklungsumgebung konzentrieren möchten. ‣ weiterlesen

www.keyence.de

Anzeige

A novel authenticity verification system recognizes small micro code sprayed on object surface creating an area 1 to 3mm². Camera features and software versatility allows to encrypt the cloud of sprayed dots into a unique code linked with the object. ‣ weiterlesen

www.net-gmbh.com

Anzeige

Die Multispekral-Imaging-Lösung Rainbow von Phase One ermöglicht es, Materialien per Tastendruck auf verborgene Eigenschaften zu analysieren. Die integrierte Software steuert sämtliche Komponenten und ermöglicht einen automatisierten Arbeitsprozess per USB. ‣ weiterlesen

industrial.phaseone.com

Anzeige

Das FieldboxCAM System von Spectra und Sybera ermöglicht ein Baukastenprinzip für Bildverarbeitung und Feldbusanbindung. Hierfür steht eine Basler-Kamera mit der echtzeitfähigen Bildverarbeitungsbibliothek SIMD oder OpenCV und dem GigE-Vision Stack von Sybera zur Verfügung. ‣ weiterlesen

www.spectra.de

Anzeige

Das Bin-Picking-System InPicker setzt verschiedene 3D-Bildverarbeitungstechniken wie z.B. Stereoskopie (aktiv und passiv) oder Lasertriangulation ein, um die exakte Position von Objekten zu bestimmen, die sich unsortiert in einem Behälter befinden. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.de

Trioptics hat für ihre TriAngle Autokollimatoren ein Echtzeitpaket entwickelt, das in bestehende Produktions- und Messprozesse integriert wird. ‣ weiterlesen

www.trioptics.com

Das könnte Sie auch interessieren

Hamamatsu Photonics has developed the X-ray TDI camera C15400-30-50A, that has enhanced sensitivity to low energy X-rays by applying a new technique for detecting low-energy X-rays with high sensitivity. The camera gives sharp high-contrast X-ray images of thin objects such as thin aluminum sheets and light-element materials including carbon fiber reinforced plastic (CFRP), and is expected to improve accuracy in in-line non-destructive inspection of foodstuffs and industrial products, etc. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

Bei Mahle Filtertechnik hat Vision & Control in den Prüfstand der Pendelschieber-Ölpumpen eine Kameralösung zur optischen Endkontrolle integriert. Diese prüft und dokumentiert die Anwesenheit sowie die korrekte Position aller Bauteile. ‣ weiterlesen

www.vision-control.com

Die ZeroTouch-Messplattform von DWFritz ermöglicht zügige 3D-Messungen direkt in Fertigungsumgebungen mittels mehrerer berührungsloser Sensortechnologien in Echtzeit. Sie verfügt über eine 5-Achsen-Architektur und verwendet ein planares Luftlagerdesign, das den Toleranzstapelfehler minimiert. ‣ weiterlesen

www.dwfritz.com

The compact smart cameras V/F400 and V/F300 Series of Omron´s MicroHawk line simplify applications by offering the possibility to combine code reading and vision inspection into a single device. Liquid lens autofocus options and a 5MP color camera ensure high precision. ‣ weiterlesen

www.omron.de

Das Vision-System Eyes von OnRobot ermöglicht Roboterarmen eine optische Teileerkennung und 2,5D-Tiefenwahrnehmung. Das System benötigt nur ein einziges Bild zur Kalibrierung und Teileerkennung. ‣ weiterlesen

www.onrobot.dk

Um die Ursache für schlechte Ergebnisse bei zerspanenden Arbeiten zu finden, wurde eine Verschleißerkennungs-App entwickelt. Mit einem Smartphone wird die verschlissene Schneide fotografiert. Daraufhin erkennt die App mittels Machine Learning, um welchen Verschleiß es sich handelt und gibt entsprechende Handlungsempfehlungen.‣ weiterlesen

www.mapal.de

Ziel von Industrie 4.0 ist es Funktionalität, Design und Produktion zu verbessern. Für die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) führen diese Entwicklungen zu einigen Neuerungen, die unter dem Begriff ZfP 4.0 zusammengefasst werden. Das Datenformat Diconde und OPC UA helfen die notwendige Datentransparenz zu schaffen.‣ weiterlesen

www.dgzfp.de

Das Bildverarbeitungssystem In-Sight D900 ist die erste Lösung, die mit der ViDi Deep-Learning-Software ausgestattet ist. Das in sich geschlossene System wurde entwickelt, um komplexe In-Line-Inspektionsanwendungen zu lösen, inkl. OCR, Montageüberprüfung und Fehlererkennung.  ‣ weiterlesen

www.cognex.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige