Anzeige
Anzeige

20% Umsatzwachstum bei IDS

Die IDS Imaging Development Systems konnte 2018 ein Umsatzwachstum von rund +20% verzeichnen. Besonders stark stieg der Verkauf mit ca. +50% in Asien. 

 (Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH)

(Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH)

Über 50% des Umsatzes erwirtschaften die Firma im Ausland. Der starke Anstieg beim Auftragseingang (+24%) stimmen zudem weiter optimistisch. Insgesamt sollen 2019 rund 60 neue Stellen geschaffen werden. Im 2. Quartal erfolgt dann der Spatenstich für ein neues Innovations- und Technologiezentrum mit rund 4.500m² Fläche und 200 zusätzlichen Büroarbeitsplätzen.

de.ids-imaging.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Heutige Inspektionsssteme sind auf wenige, sehr akkurat justierte Objekttypen herstellerseitig justiert. Kommen neue Produkttypen hinzu, müssen die Systeme zeitaufwendig neu justiert werden.‣ weiterlesen

www.gestalt-robotics.com

Anzeige

Im letzten Jahr hat das Team von Scape daran gearbeitet, eine grundlegend neue Art von Infrastruktur aufzubauen, die es Computern ermöglicht, ihre Umgebung mit einer Kamera zu verstehen.‣ weiterlesen

medium.com

Anzeige

Andreas Wilhelm Kraut, CEO von Bizerba (l.), und Yair Clever, CEO und Gründer von Supersmart aus Israel, haben eine strategische Partnerschaft rund ums intelligente Einkaufen begründet.‣ weiterlesen

www.bizerba.com

Anzeige

Fraunhofer IPM und die Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen (HFU) arbeiten im Rahmen einer strategischen Kooperation an neuen Methoden für die interaktive Visualisierung von Messdaten.‣ weiterlesen

www.ipm.fraunhofer.de

Anzeige

Standard Cognition, der Anbieter KI-gesteuerter autonomer Kassenlösungen für Einzelhändler, gibt die Übernahme von Explorer.ai bekannt, ein Start-up-Unternehmen für Mapping und Computer Vision.‣ weiterlesen

www.standard.ai

Bereits im Jahr 2017 erreichte die Rheintacho Messtechnik in Freiburg einen Umsatzrekord. Dieser wurde nun um weitere 14% gesteigert. Für 2019 ist ein weiteres Umsatzwachstum prognostiziert. Zudem bildet zukünftig Christoph Mozer zusammen mit Elmar Lackermaier die Führungsspitze der Firma.‣ weiterlesen

www.rheintacho.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige