Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antares Vision plant Börsengang

Antares Vision, Anbieter von Vision-Systemen sowie Track&Trace-Lösungen und die von Mediobanca geförderte ALP.I SPAC (Special Purpose Acquisition Company) unterzeichnen Vereinbarung zur Unternehmensfusion. ALP.I wird 70Mio.€ investieren, was ca. 12% der Anteile bedeuten.

 (Bild: Antares Vision S.r.l.)

(Bild: Antares Vision S.r.l.)

Zusammen mit ALP.I soll nun das gemeinsame Unternehmen zunächst auf der AIM und später auf dem MTA notieren. Antares Vision ist aufgrund seines Wachstums und seiner Größe ein idealer Kandidat für einen erfolgreichen Börsengang.

www.ecv.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Heutige Inspektionsssteme sind auf wenige, sehr akkurat justierte Objekttypen herstellerseitig justiert. Kommen neue Produkttypen hinzu, müssen die Systeme zeitaufwendig neu justiert werden.‣ weiterlesen

www.gestalt-robotics.com

Anzeige

Michael Frohn (Bild) ist seit 1. Januar 2019 neuer Vertriebschef des Messtechnikanbieters Pixargus und folgt damit auf Dirk Broichhausen. ‣ weiterlesen

www.pixargus.de

Anzeige

Osprey Informatics, Anbieter von visuellen Überwachungslösungen, gibt bekannt, dass es eine Investitionsrunde unter der Führung von Shell Ventures und Evok Innovations abgeschlossen hat.
‣ weiterlesen

insight.ospreyinformatics.com

Anzeige

Motorola Solutions gibt die Übernahme von Vaas bekannt, einem Daten- und Bildanalyse-Unternehmen mit Sitz in Livermore, Kalifornien und Fort Worth, Texas. Motorola Solutions zahlte einen Kaufpreis von 445Mio.$.‣ weiterlesen

vaasinternational.net

Anzeige

Cubic gibt die Übernahme von Gridsmart bekannt, dem Anbieter von Video-Tracking-Systemen im Bereich Intelligent Traffic Systems (ITS), für rund 87Mio.$, vorbehaltlich üblicher Anpassungen.‣ weiterlesen

www.cubic.com

Anzeige

Das japanische Halbleiterunternehmen Renesas hat eine Partnerschaft mit dem in Tel Aviv ansässigen Anbieter für Computer Vision Cortica geschlossen. Die autonome KI-Lösung von Cortica für autonome Fahrzeuge wird im Rahmen der Zusammenarbeit in die neue R-Car V3H System-on-Chip-Lösung von Renesas integriert. ‣ weiterlesen

www.baraja.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige