Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Aussteller bei der inVISION Show

Noch bis zum 16. Juni läuft die inVISION Show, virtuelle Messe für Bildverarbeitung und Messtechnik. Letzte Woche kamen mit der EMVA, iim (Lumimax) und MSTvision noch drei weitere Firmen zu den nun insgesamt 25 Ausstellern dazu.

Bild: EMVA European Machine Vision Association | iim AG | MSTVision GmbH

messe.i-need.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Modellreihe VJ ist ein flexibler Baukasten aus Flächen- und Zeilenkameras sowie applikationsspezifischen Beleuchtungen. Sie richtet sich an BV-Ingenieure, die sich auf Softwareentwicklung in ihrer vertrauten Entwicklungsumgebung konzentrieren. ‣ weiterlesen

www.keyence.de

Anzeige

Das multispektrale 3D Messsystem XT bringt das Prüflabor in die Produktion. Dank der 148 Einzelbilder in 0,6 Sekunden werden 3D Bilder in nie da gewesener Qualität erzeugt. ‣ weiterlesen

www.Keyence.de

Anzeige

Neu in der Geschäftsleitung bei Cretec ist Oliver Herrmann. ‣ weiterlesen

www.cretec.gmbh

Anzeige

Greyparrot, ein britisches Startup, das sich mit der Verwaltung und Reduzierung von Abfall mittels KI befasst, hat 2,2Mio. USD an Startfinanzierung aufgebracht, um weltweit zu expandieren. ‣ weiterlesen

tech.eu

Anzeige

Die Schweizer Firma Scandit hat in einer Finanzierungsrunde 80 Mio.USD aufgebracht. ‣ weiterlesen

tech.eu

Anzeige

Laut Angaben des Veranstalters soll die Laser World of Photonics China vom 3. bis 5. Juli dieses Jahr im National Exhibition and Convention Center in Shanghai stattfinden. Zeitgleich werden auch die Messen electronica China und productronica China auf dem gleichen Messegelände durchgeführt. ‣ weiterlesen

www.world-of-photonics-china.com

Anzeige

Am Dienstag den 16. Juni veranstaltet Zeiss IMT zweimal das Webinar ´Messpläne maschinenfern optimieren – Einführung in Zeiss Calypso Offline Funktionen´.   ‣ weiterlesen

www.zeiss.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige