Anzeige
Anzeige

Generationswechsel bei Physik Instrumente

Einen Generationswechsel in der Unternehmensführung hat Physik Instrumente (PI) vollzogen. Nach 42 Jahren als Geschäftsführer übergab Dr. Karl Spanner die Unternehmensführung zum Jahresbeginn an seinen Sohn Markus Spanner (Bild).

 (Bild: PI Physik Instrumente GmbH & Co. KG)

(Bild: PI Physik Instrumente GmbH & Co. KG)

Der 42-Jährige trägt seit elf Jahren Führungsverantwortung bei PI, zuletzt als Kaufmännischer Geschäftsführer. Ihm zur Seite stehen Dr. Peter Schittenhelm (COO), Dr. Markus Czanta (CTO), Stéphane Bussa (CSO) und Heiko Brehm (CFO).

www.physikinstrumente.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Isra Vision und Atlas Copco haben ein Business Combination Agreement (BCA) unterzeichnet, um eine strategische Partnerschaft einzugehen. Diese stellt auch eine Nachfolgeregelung des Unternehmensgründers und CEO Enis Ersü dar. ‣ weiterlesen

www.isravision.com

Anzeige

Voith Robotics und pi4_robotics werden für intelligente, einsatzbereite Roboterlösungen zusammenarbeiten. pi4_robotics ist ein Hersteller von Bildverarbeitungssystemen, automatischen Inspektionssystemen und Robotern mit Sitz in Berlin. ‣ weiterlesen

voith.com

Anzeige

Comet hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Ergebnis über den Erwartungen abgeschlossen. Während die ersten drei Quartale insbesondere von der Abkühlung im Halbleitermarkt geprägt waren, zog die Nachfrage ab dem vierten Quartal an. ‣ weiterlesen

www.comet-group.com

Anzeige

Babtec hat eine neue Geschäftsstelle in München eröffnet. Das auf CAQ-Lösungen spezialisierte Unternehmen wird zukünftig mit seinem Team für die bayrischen Partner im Viertel Messestadt Riem bereit stehen. ‣ weiterlesen

www.babtec.de

Anzeige

Das Startup-Unternehmen Scaled Robotics mit Sitz in Barcelona hat eine Start-Investition in Höhe von 2Mio.€ aufgebracht, die von europäischen Firmen wie Norwegian Construct Venture und PropTech Fund Surplus angeführt wird. ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anzeige

Labelbox gab heute den Abschluss einer 25Mio.$ Serie B-Runde bekannt, um die Plattform zu erweitern, die Kunden bei der Kennzeichnung der für die Schulung von KI-Systemen erforderlichen Daten unterstützt. ‣ weiterlesen

labelbox.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige