inVISION Newsletter 01 2017

Erfolgreiche LINXDays 2016

Der japanische Distributor LinX von Silicon Software hat seine LINXDays 2016 erfolgreich durchgeführt. An drei Veranstaltungsorten in Japan haben sich Mitte November weit über 1.000 Teilnehmer über die industrielle Bildverarbeitung und das Industrial Internet of Things (IIoT) ausgetauscht.

silicon.software

Anzeige
Fisba mit neuem US-Geschäftführer

Werner Kruesi ist zum neuen Managing Director der US-Niederlassung von Fisba in Tuscon ernannt worden. Davor war er bereits mehr als zwanzig Jahre als Geschäftsführer der Fisba AG tätig.

fisba.ch

Control Vision Talks 2017: Call for Papers

2017 veranstalten EMVA und inVISION zum zweiten Mal das kostenfreie Vortragsforum Control Vision Talks auf der Control (09.-12. Mai 2017, Stuttgart). Sie können noch bis zum 23. Januar 2017 Ihr kostenfreies Abstract per E-Mail an vision.talks@emva.org mit Vortragsvorschlägen (ca. 800 Zeichen) zu den folgenden drei Themen einreichen: World of 3D: Bildverarbeitung und optische Messtechnik (Dienstag 09. Mai 2017); Optische Messtechnik: Offline bis Inline (Mittwoch 10. Mai 2017); Messtechnik in alle Wellenlängen: Von Infrarot IR bis Hyperspektral (Donnerstag 11. Mai 2017).

www.emva.org

Anzeige
Faro übernimmt MWF-Technology

Faro hat Ende 2016 die MWF-Technology GmbH gekauft, Anbieter von Lösungen für mobile Augmented Reality (AR). Die MWF-Technologie ermöglicht die Übertragung komplexer 3D-CAD-Daten auf ein Tabletgerät, wo diese dann zur mobilen Darstellung und zum Vergleich mit realen Bedingungen genutzt werden können.

www.faro.com

EUnited Robotics mit neuem Vorsitz

Walter Zulauf (Güdel Group AG) wurde auf der Mitgliederversammlung von EUnited Robotics zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er wird für die nächsten drei Jahre die Geschicke des Verbandes lenken und damit Henrik A. Schunk (Schunk GmbH & Co. KG) nachfolgen, der die Position die letzten sechs Jahre innehatte. Schunk wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Wilfried Eberhardt (CMO, Kuka AG) wurde für eine zweite Amtszeit als stellvertretender Vorsitzender bestätigt.

www.eu-nited.net

Anzeige
PLDA lagert QuickPlay Aktivitäten aus

Die PLDA Group hat bekannt gegeben, dass sie ihre FPGA-Aktivitäten rund um QuickPlay und den QuickStore in ein neues Spin-Off unter dem Namen Accelize auslagern werden. QuickPlay ist eine Programmierumgebung für FPGAs, die auch für Bildverarbeitungsanwendungen einsetzbar ist.

www.accelize.com

Neuer Vorstandsvorsitzender bei Jenoptik

Der Aufsichtsrat der Jenoptik AG hat Dr. Stefan Traeger zum künftigen Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft für die nächsten drei Jahre ernannt. Er wird die Nachfolge von Dr. Michael Mertin antreten, der für eine Verlängerung seines Vertrages nicht zur Verfügung stand. Die Amtsübergabe wird wahrscheinlich im zweiten Quartal 2017 erfolgen.

www.jenoptik.com

Anzeige
Smart Vision Lights mit neuem Distributor für Asien

Als neuen Distributor für den Asien-Pazifik-Bereich (APAC) hat Smart Vision Lights die JM Vistec systems ernannt. Diese hat ihren Stammsitz in Singapur und weitere Niederlassungen in Taiwan, China, Thailand und Malaysia.

smartvisionlights.com

Anzeige
Varioptic an Invenios verkauft

Varioptic, Hersteller von Flüssiglinsen und bisher eine Business Unit der französischen Parrot Drones SAS – wurde Ende Dezember für eine unbekannte Summe an die Invenios LLC verkauft. Die Varioptic Produkte werden auch zukünftig unter dem bekannten Brand verkauft werden.

www.varioptic.com

Bereits seit 2015 gibt es die ständige Rubrik ´Embedded Vision´ in jeder Ausgabe der inVISION. Auch auf der letztjährigen VISION Messe war es eines der beherrschenden Themen an vielen Messeständen. Aber welche Informationsplattformen und Konferenzen gibt es bereits, um sich umfassend über Embedded Vision zu informieren?


Das könnte Sie auch interessieren

Embedded Vision Europe Conference 2017

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA plant erstmals vom 12. bis 13. Oktober zusammen mit der Messe Stuttgart die Ausrichtung der Embedded Vision Europe (EVE) Conference in Stuttgart. Über die Ziele und Inhalte der Veranstaltung sprach inVISION mit Gabriele Jansen, Mitglied im ehrenamtlichen Vorstand der EMVA und Geschäftsführerin von Vision Ventures.

www.embedded-vision-emva.org

Projekt zu 3D-Gesichtserkennungssystemen

Das Centre for Machine Vision der University of the West of England (UWE Bristol) kooperiert mit dem britischen Unternehmen Customer Clever, um ein System zur 3D-Gesichtserkennung zu entwickeln, das erstmals auch gewerblich genutzt werden könnte. Das auf zwei Jahre angesetzte Projekt wird u.a. durch 170.000£ Förderung von der staatlichen Agentur Innovate UK mitfinanziert.

info.uwe.ac.uk

Anzeige
Automation Technology erweitert Produktionsstandort

Aufgrund des wachsenden Auftragsvolumens hat AT seinen Produktionsstandort in Bad Oldesloe erweitert. Die seit Mai offiziell in Betrieb befindliche Halle erweitert die Produktionsstätte um mehr als 1.000m² und ist mit einer Solaranlage ausgerüstet, die in Kombination mit neuen Energiespeichern zukünftig eine nahezu autarke Stromversorgung des gesamten Unternehmens erlaubt.

www.automationtechnology.de

Vertriebskooperation zwischen Tattile und Framos

Die beiden Unternehmen Tattile und Framos haben eine gemeinsame Zusammenarbeit bekannt gegeben. Die Vertriebskooperation umfasst die gesamte Palette an Hardware- und Softwareprodukten (Vision Controller, Industriekameras etc.) des Unternehmens Tattile, die zukünftig über das Framos-Vertriebsnetz in Europa und Nordamerika erhältlich sein wird.

www.tattile.com

Anzeige
Robotics & Automation 2017

Die neue ‚Robotics & Automation‘-Messe findet vom 11. bis 12. Oktober in der Arena MK in Milton Keynes, Großbritannien, statt. Die Messe richtet sich vor allem an Kunden aus den Bereichen Manufacturing, Automotive, Distribution, Warehouse, Einzelhandel sowie an pharmazeutische Kunden und beinhaltet neben Messe-Ständen auch Vorträge und Live-Applikationen.

www.roboticsandautomation.co.uk

Schneider-Kreuznach mit neuem Vertriebsleiter

Seit 1. Mai ist Dr. Raimund Lassak neuer Vertriebsleiter der Jos. Schneider Optische Werke GmbH. Der 52-jährige gelernte Ingenieur bringt weitreichende Erfahrungen aus verschiedenen Managementpositionen bei Technologie-Unternehmen mit sich. Er verantwortet bei Schneider-Kreuznach nun sämtliche globalen Vertriebsaktivitäten.

www.schneiderkreuznach.com

Anzeige