inVISION Newsletter 06 2017

Sechs Experten von ARM, Basler, Embedded Vision Alliance, MVTec, Robert Bosch und Xilinx diskutierten auf einer vom VDMA und der Embedded World organisierten Podiumsdiskussion am zweiten Tag der Embedded World. Der komplette Mitschnitt der Diskussion ist auf der Webseite des VDMA IBV zu finden.

ibv.vdma.org

Anzeige

Mit 53.723 Fachbesuchern verzeichnete die Laser World of Photonics China einen Anstieg von +18%. Zeitgleich fand die China Vision statt, die zusammen mit der China Society of Image and Graphics ausgerichtet wurde und an der 170 Firmen teilnahmen. Zum Photonics Congress China kamen 2.771 Teilnehmer. Die n?chste Messe findet von 14. bis 16. Mä?rz 2018 im Shanghai New International Expo Center statt.

www.world-of-photonics-china.com

Intel übernimmt Mobileye für ca.14Mrd.USD. Die israelische Firma entwickelt Fahrerassistenzsysteme für autonome Fahrzeuge und war zuvor Intel-Kooperationspartner im Bereich autonomes Fahren. Schwerpunkt ist die Fusion von Kamera- und Sensordaten, welche die Umgebung erfassen, um so Unfälle zu vermeiden.

www.mobileye.com

Anzeige

Die AIA hat die Umsatzzahlen des nordamerikanischen Bildverarbeitungsmarkts für 2016 bekannt gegeben. Demzufolge lag der Umsatz im letzten Jahr bei einem Rekordwert von 2,3Mrd.USD (+0,5%). Davon machen 320Mio.USD IBV-Komponenten aus (+1%), während der Umsatz der Systeme bei ca.2Mrd.USD lag und damit stabil blieb. Gestiegen ist bei den Systemen der Umsatz intelligenter Kameras auf 326Mio.USD (+13%), während der von applikazionsspezifischen Systemen auf 1,6Mrd.USD sank (-2%). Das Rekordjahr wurde vor allem durch das 4. Quartal 2016 erreicht, in dem Kameras (+17%), applikationsspezifische Systeme (+17%) und Smart Kameras (+23%) ein starkes Wachstum aufwiesen.

www.visiononline.org

Anzeige

Xylon Logicbricks stellt in einem Video das Flying Camera Tool für den ADAS Surround View vor, bei dem mehrere Kamerabilder zu einem einzigen 3D-Echtzeitbild übereinander gelagert werden.

Spannende Vorträge, 3D Messtechnik zum Anfassen und interessante Diskussionen gab es Mitte März auf dem 17. Aicon 3D Forum in der IHK Braunschweig. Zum Einstieg gab Norbert Hanke, CEO von Hexagon Manufacturing Intelligence, einen Einblick in die Smart Factory der Zukunft. Aicon Geschäftsführer Robert Godding stellte das neue portable kamerabasierte KMG MoveInspect XR8 vor und die Schmehmann Rohrverformungstechnik berichtete über 3D Messtechnik in der Produktion komplexer Rohrbiegeteile.

aicon

Anzeige

Der Aachener Mess- und Prüftechnik-Spezialist Nokra und der Mannheimer Kamerahersteller VRmagic Imaging haben gemeinsam eine Technologie-Plattform für Laser-Triangulationsverfahren entwickelt. In die Produktentwicklung floss einerseits das Know-how von Nokra in der Optimierung von 3D-Lasermesstechnik ein, andererseits die Erfahrung von VRmagic in der technischen Umsetzung. Kern der Kooperation ist die Algorithmik zur Laserlinienextraktion.

www.vrmagic.com

Um den Messebesuch der diesjährigen Control (9.-12. Mai, Stuttgart) ideal vorzubereiten, bietet die P.E. Schall ab sofort die mobile Website m.control-messe.de (direkter Zugang zur mobilen Website für Smartphone und Tablet), das Online-Tool ‚Mein Messetag‘ sowie die Möglichkeit der Vorab-Registrierung der Fachbesucher per Internet an.

www.control-messe.de

Anzeige

Der erste Tag (Dienstag, 9. Mai) des EMVA Vortragsforums Control Vision Talks auf der Control 2017 in Stuttgart widmet sich dem Thema ‚3D Messtechnik und Bildverarbeitung‘. In zwölf Vorträgen von AIT, Baumer, Fraunhofer IOF, HD Vision Systems, Irida Labs, Laser 2000, Photonfocus, SAC, Sill Optics, Volume Graphics, Werth und Xapt werden unterschiedliche Anwendungen und Technologien präsentiert. Das Forum ist in Halle 6 – Stand 6529 zu finden, die Teilnahme ist kostenfrei.

www.emva.org

Knapp über 90 Teilnehmer konnte das 64. Heidelberger Bildverarbeitungsforum verzeichnen. Thema beim Fraunhofer Entwicklungszentrum Röntgentechnik in Fürth war ‚3D-Bildaufnahmen mit durchdringender Strahlung‘. Neben Röntgentechnik, ging es dabei auch um Bildgebung mittels Computertomografie, aktive Thermografie, Terahertz sowie Ultraschalltomografie und Magnetresonanz. Das nächste Bildverarbeitungsforum mit dem Thema ‚Embedded Vision Systeme‘ findet am 4. Juli in Mannheim statt.

www.bv-forum.de


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Generation der prismabasierten Multi-CMOS-Sensor Flächenkameraserie Apex hebt die Farbabbildung auf eine neues Niveau. Mit einem optimierten dichroitischen Prisma und der neuen Sony Pregius CMOS Generation mit Global Shutter Technologie ist die Kameraserie auf dem modernsten Stand der Farbbildgebung.

www.jai.com

Anzeige

Die Messsoftware Metrolog 3D erfasst und analysiert systemübergreifend Daten und visualisiert anschließend alle Arten von 3D-Messungen. Die neue Version X4 wurde entwickelt, um mit einer einzigen Softwareplattform mit jeder Art von System und Technologie der Messtechnik arbeiten zu können.‣ weiterlesen

www.metrologicgroup.fr

Für einige ist künstliche Intelligenz (KI) ein Segen, für andere ein Fluch. Wo Sie sich dabei einordnen, hängt in hohem Maß davon ab, ob Sie der Angst ausgesetzt sind, in Kürze Ihren Job an einen modernen C-3PO zu verlieren. Trotzdem müssen wir alle der Realität ins Auge blicken – eine Realität, die keine menschliche Interaktion erfordert.‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

Das ADLVIS-1700-System unterstützt zwei CXP-6-Ports (1.250MB/s) oder einen vierkanaligen Camera Link-Port (bis zu 680MB/s). Mit bis zu vier wechselbaren 2,5″ SATA 6Gb/s SSDs und RAID-0/1/5/10-Support kombiniert es einen IPC mit wechselbaren CXP- oder CL-Bildverarbeitungskarten und einem großen und schnellen Massenspeicher. Dadurch werden hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erzielt und die einfache Entnahme der Laufwerke im Betrieb ermöglicht. Das Schnittstellenangebot umfasst in der Standard-Ausstattung zwei Gigabit-LAN-, zwei USB2.0- und zwei COM-Ports. Über den internen PCIe/104-Bus bestehen Erweiterungsmöglichkeiten, u.a. vier Gigabit-LANs, vier USB3.0-Ports und vier mPCIe-Carrier.

www.adl-europe.com

Anzeige

Die für den Dauereinsatz geeigneten IR-Linienkameras Pyroline ermöglichen Messgeschwindigkeiten bis zu 2.000 Linien/sec bei simultaner Messung aller Messpunkte und dies für Messtemperaturen von 600 bis 3.000°C. Neben der Standardvariante Pyroline 512N mit 256 Zeilen/sec gibt es auch die Variante HS 512N mit 2.000 Zeilen/sec. Als Kameragehäuse werden zwei Versionen angeboten. Bei der Variante compact+ kommt ein IP54-Aluminiumgehäuse zum Einsatz. In der Version protection befindet sich die Kamera in einem IP65-Industrieschutzgehäuse aus Edelstahl mit Luftspülung, Wasserkühlung und Schutzfenster, so dass Umgebungstemperaturen von bis zu 150°C möglich sind.

www.dias-infrared.de

Stromsparend, kompakt und vielseitig erweiterbar – drei Eigenschaften, die den Embedded Box PC Tank-870e-H110 ausmachen. Der IPC überzeugt mit performanten Quad C Intel Quad Core i7- oder i5-Prozessoren (max. 32GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher) und ist dank max. 35W TDP stromsparend. Eingebettet in ein lüfterloses Aluminiumgehäuse mit den Maßen 132x255x190mm ist er standardmäßig mit drei Erweiterungsslots ausgestattet. Große Erweiterungsvielfalt bieten drei Backplane Varianten mit PCIe x4, PCIe x16, PCI und zwei Fullsize PCIe Mini Card Slots. Die an der Front herausgeführten I/O- Schnittstellen umfassen vier USB3.0, zwei isolierte RS-232/422/485, zwei RJ-45 GbE LAN und Audio.

www.icp-deutschland.de

Anzeige