Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gimv erwirbt Mehrheit an Laser 2000

Gemeinsam mit den Eigentümern der Gesellschaft hat sich die Investmentgesellschaft Gimv über den Erwerb von 75% der Anteile der Laser 2000 GmbH geeinigt. Im Rahmen der Transaktion wurde vereinbart, dass der Gründer und Geschäftsführer Armin Luft weiterhin mit einer Minderheit an der Gesellschaft beteiligt bleibt. Der Laser- und Photonikhersteller mit Sitz in Weßling beschäftigt 65 Mitarbeiter und hat Niederlassungen u.a. in Schweden, Frankreich und Spanien.

www.gimv.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das chinesische Investmentvehikel im Besitz von China Wafer Level CSP erwirbt für 32,25Mio.€ die Mehrheit am niederländischen Entwickler von optischen Präzisionskomponenten Anteryon.‣ weiterlesen

zephyr.bvdinfo.com

Anzeige

Righthand Robotics, der Anbieter von integrierten Roboterlösungen für die Stückauswahl, meldet, dass er 23Mio.$ in einer Finanzierungsrunde der Serie B unter der Leitung von Menlo Ventures, erhalten hat.‣ weiterlesen

www.globenewswire.com

Anzeige

Navvis, der Münchener Anbieter von Raumdatenerfassungslösungen, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine neue Finanzierungsrunde mit einem Gesamtvolumen von 35,5Mio.$ abgeschlossen hat.‣ weiterlesen

www.navvis.com

Das nächste International Vision Standard Meeting (IVSM) findet vom 25. bis 29. März 2019 in Suzhou, China statt, organisiert von CMVU (China Machine Vision Industry Union) und Bozhon. ‣ weiterlesen

ibv.vdma.org

Die 17. Logimat findet vom 19. bis 21. Februar auf dem Messegelände Stuttgart statt. Internationale Aussteller zeigen innovative Technologien, Produkte, Systeme und Lösungen zur Rationalisierung, Prozessoptimierung und Kostensenkung der innerbetrieblichen logistischen Prozesse.‣ weiterlesen

www.logimat-messe.de

Seit Januar ist Dirk Käseberg neuer Sales Director Germany and Austria bei der Nikon Metrology.‣ weiterlesen

www.nikonmetrology.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige