Anzeige
Anzeige

Wenzel strukturiert Gesellschafterkreis um

Zum 50-jährigen Jubiläum hat der Messtechnikanbieter seine Unternehmensstruktur umgestaltet. Fortan ist Dr. Heike Wenzel alleinige Gesellschafterin der Wenzel Group. Franz Wenzel ist aus dem Unternehmen ausgeschieden.

 (Bild: Wenzel Group GmbH & Co. KG)

(Bild: Wenzel Group GmbH & Co. KG)

Damit bleibt das Unternehmen weiterhin Familien-geführt und möchte seine Marktstellung im Bereich der Messtechnik weiter ausbauen. Mit dem Ausscheiden von Frank Wenzel rückt Prof. Dr. Heiko Wenzel-Schinzer in die Geschäftsleitung auf.

 

www.wenzel-group.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Vision Components hat Mariann Király zur neuen Leiterin Business Development für die Regionen Nord- und Südamerika ernannt. Sie übernimmt den Aufgabenbereich von Endre Tóth, der sich nun verstärkt der Entwicklung des ausgegliederten Carrida-Geschäfts widmen wird. ‣ weiterlesen

www.vision-components.com

Anzeige

Nach dem Tod von Frank Grube hat die TKH-Gruppe, die Muttergesellschaft von Allied Vision, Andreas Gerk mit sofortiger Wirkung und bis auf Weiteres zum neuen Geschäftsführer von Allied Vision Technologies ernannt. Gerk ist seit 2014 Chief Technology Officer und Vorstandsmitglied des Unternehmens. „Ich fühle mich durch diese Nominierung und das Vertrauen der TKH-Gruppe geehrt“, kommentiert Gerk. ‣ weiterlesen

www.alliedvision.com

Anzeige

Fraunhofer IPT und Spectaris haben ein Expertennetzwerk zum Thema Optische Kohärenztomograpghie (OCT) gegründet. OCT ist ein nicht-invasives bildgebendes Verfahren, mit dem sich organisches Gewebe wie Tumorgewebe in einem sehr frühen Stadium untersuchen lässt. ‣ weiterlesen

www.forschungsallianz-oct.de

Anzeige

Laser 2000 hat sein Portfolio im Bereich der Bildverarbeitung um zwei weitere Lieferanten erweitert. Fortan sind dort auch Produkte von Dahua und OPT erhältlich. ‣ weiterlesen

www.laser2000.de

Neta SMT ist als neuer Partner von Viscom fortan in Tschechien und der Slowakei aktiv. Der Vertriebspartner hat in den beiden Ländern exklusiv den Verkauf und Service des gesamten Viscom-Produktportfolios übernommen. ‣ weiterlesen

www.viscom.com

Anzeige

Die Unternehmen Xilinx und Daimler haben bekanntgegeben, zukünftig hinsichtlich auf Künstlicher Intelligenz basierenden Fahrzeuganwendungen zusammenarbeiten zu wollen. Dies umfasst die Entwicklung von effizienten AI-Lösungen für künftige Mercedes-Benz-Fahrzeuge. ‣ weiterlesen

www.xilinx.com