Anzeige
Anzeige
Anzeige

Comet: Umsatzwachstum trotz reduziertem Reingewinn

Die Comet Group erzielte im ersten Halbjahr 2018 ein Umsatzwachstum von 4.4%, gegenüber dem Rekordumsatz des Vorjahres, auf 232.4Mio.CHF (H1 2017: 222.6 Mio.CHF).

 (Bild: Comet Group)

(Bild: Comet Group)

Wegen der Trennung vom Standort Davenport (USA), aufgrund der einmaligen Werteberichtigung, reduzierte sich der Reingewinn um 4.6Mio.CHF auf 14.4Mio.CHF (H1 2017: 18.7Mio.CHF). Ohne den Effekt aus der Trennung läge der Reingewinn bei 19.0Mio.CHF, somit leicht über dem Rekordniveau des Vorjahres.

www.comet-group.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Programm des diesjährigen Volume Graphics User Group Meeting (12.-13. September 2018, Heidelberg) ist online. Neben den zahlreichen Vorträgen an beiden Tagen, finden Sie auf der begleitenden Ausstellung neben Demos zu den Volume-Graphics-Produkten zahlreiche Röntgen- und CT-Hersteller mit ihren Systemen. Die Anmeldung für das VGUGM 2018 ist derzeit noch möglich. ‣ weiterlesen

www.volumegraphics.com

Anzeige

Die GenICam Standardisierungsgruppe hat das GenICam Package Version 2018.06 veröffentlicht. Es beinhaltet die GenICam Referenzimplementierung v3.1.0; das neue GenICam SFNC Release v2.4; sowie das aktualisierte GenICam License Document v1.6. Von nun an sind sämtliche Daten in einem Downloadpaket zusammengeführt, das anhand seines jeweiligen Releasejahres und -monats indexiert ist. Highlights in der GenICam SFNC 2.4 sind das neue Feature Set zur Beleuchtungskontrolle; neue Features zur Konfiguration des Precision Time Protocol (PTP), sowie neue FocalLength-Features zur 3D-Rekonstruktion von Disparitätsbildern. ‣ weiterlesen

www.emva.org

Anzeige

Vom 17.- 21. September 2018 treffen sich beim International Vision Standard Meeting (IVSM) Visionexperten aus aller Welt in Austin, Texas, um neue Standards für die Bildverarbeitungsindustrie zu diskutieren. Gastgeber ist die Firma National Instruments in Zusammenarbeit mit dem AIA. ‣ weiterlesen

ibv.vdma.org

Anzeige

IDS hat das Partnernetzwerk ´IDS Solution Partner´ gestartet, welches als Projektsteuerung für die Integration von Bildverarbeitung dient. Das Netzwerk deckt die komplette Bandbreite der Leistungen rund um die industrielle Bildverarbeitung ab, bis hin zur Planung und Realisierung von Industrieapplikationen und ermöglicht maßgeschneiderte Komplettlösungen, gestützt auf Bildanalysesysteme, Robotik- und Automatisierungs-Expertise. ‣ weiterlesen

de.ids-imaging.com

Anzeige

Im Finale, des von Bayer organisierten Digital4Eyes-Wettbewerbs, standen sich sechs finale Teams gegenüber. Als Sieger ging JigLabs hervor. ‣ weiterlesen

grants4tech.bayer.com

Anzeige

Auf der Messe VISION (6.-8. November 2018, Stuttgart) zählen Objektive für die Bildverarbeitung zu den Kernthemen. Mit welchen neuen Technologien die Objektivhersteller den steigenden Anforderungen an optische und mechanische Eigenschaften begegnen wollen, zeigt ein kleiner Trendbericht, der auf der Homepage der Messe zu finden ist, und in dem drei Hersteller aktuelle technische Entwicklungen vorstellen. ‣ weiterlesen

www.messe-stuttgart.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige