Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rückblick TestXpo 2018

Vom 15. bis 18. Oktober fand die nunmehr 27. Auflage der TestXpo in Ulm statt. Rund 2.100 Besucher aus 53 verschiedenen Ländern nutzten die Gelegenheit, um sich auf 3.000m² Fläche über den aktuellen Stand der neuesten Methoden auf dem Gebiet der Material-Prüfung zu informieren. Organisiert wurde die Veranstaltung von der ZwickRoell-Gruppe sowie 25 Mitausstellern. Die 28. TestXpo wird vom 15. bis 17. Oktober 2019 erneut ihre Türen bei ZwickRoell in Ulm eröffnen.

Bild: ZwickRoell GmbH & Co.KG

 

www.testxpo.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einer intelligenten Kombination aus 3D-Stereovision, IPC und Vision Software, die auf künstlicher Intelligenz basiert, können Roboter jetzt beliebige Objekte greifen, ohne sie vorher zu kennen.‣ weiterlesen

www.robominds.de

Anzeige

Opto hat für jede Applikation eine Plug-&-Play-Lösung. Kein Zusammenstellen von Kamera, Objektiv und Beleuchtung mehr. ‣ weiterlesen

www.opto.de

Anzeige

Ein neuer Algorithmus kombiniert Photometric Stereo Imaging mit der Analyse entstehender Reflektionen. Dazu werden unterschiedliche Beleuchtungswinkel realisiert und die Reflexionseigenschaften jedes einzelnen Objektpunktes analysiert. ‣ weiterlesen

www.opto.de

Die AIA hat im Rahmen ihrer 16. Networking Reception auf der Vision die aktuellen Zahlen des amerikanischen Bildverarbeitungsmarktes präsentiert. Um +17,5% wuchs der Markt in den ersten sechs Monaten 2018 im Vergleich zum Vorjahr, das heißt von 1,24Mrd. US$ (2017) auf 1,46 Mrd. US$ (2018). Da der Auftragseingang derzeit sinkt, geht der amerikanische Verband lediglich von einem Gesamtwachstum von +7% für das gesamte Jahr 2018 und +3% für 2019 aus. ‣ weiterlesen

www.visiononline.org

Anzeige

Nanometrics gibt bekannt, dass es 4D Technology übernimmt. Die interferometrischen Mess- und Inspektionssysteme des Unternehmen werden vornehmlich in der Industrie, der wissenschaftlichen Forschung und in Halbleiteranwendungen eingesetzt, um Form- und Oberflächenmessungen durchzuführen. ‣ weiterlesen

investor.nanometrics.com

Primepulse hat seinen geplanten Börsengang aufgrund des Marktumfelds verschoben. Das Unternehmen hatte den Emissionsprozess Ende September gestartet. ‣ weiterlesen

www.primepulse.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige