Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 7 2016

Jeder redet von selbstfahrenden Fahrzeugen, aber der Erfinder der hierfür die grundlegenden Technologien mitentwickelt hat, ist nur den wenigsten bekannt: Ernst Dickmanns. Einen kurzen Beitrag zu dieser Person finden Sie auf der folgenden Homepage.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Der Siegeszug der CoaXPress-Schnittstelle für High-End-Anwendungen geht weiter. Um nicht den Überblick über die entsprechenden Hersteller zu verlieren, haben wir einige davon in unserer Marktübersicht CXP-Framegrabber zusammengefasst.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Dirk Muschert ist neuer Vertriebsleiter für die Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz bei dem Kamera- und Bildverarbeitungskomponentenhersteller Matrix Vision.

www.matrix-vision.com

Anzeige

Cognex steigt mit dem MX-1000-Terminal in den Markt für die mobile Datenerfassung ein. Die Firma zielt mit Smartphone-basiertem, mobilem Datenerfassungs-Terminal mit modernster Barcode-Lesetechnologie auf einen Markt mit 500Mio.US-Dollar-Volumen für die Bereiche Lagerverwaltung, Logistik und Außendienst ab.

www.cognex.com

Anzeige

Forscher der Universität von Washington und von Microsoft Research haben eine extrem günstige Hyperspectral-Kamera für den sichtbaren und NIR-Bereich entwickelt. Das Produkt kostet ca.

Anzeige

Die CMOS-Flächenkamera MV1 ist eine für anspruchsvolle Apllikationen und Kundenlösungen zugeschnittene Kameraplattform mit einer breiten Palette an Global-Shutter-CMOS-Bildsensoren, Bildverarbeitungsprozessoren und Industrieschnittstellen.

www.photonfocus.com

Anzeige

Die DR1 gehört zu den CMOS-Hochgeschwindigkeitskameras mit der Double-Rate-Technologie zur schnellen Datenübertragung über die GigE-Schnittstelle.

www.photonfocus.com

Anzeige

Das Vortragsforum für Bildverarbeitung und optische Messtechnik ‚Control VisionTalks‘ findet vom 26. bis 29. April erstmalig auf der Messe Control in Halle 1 Stand 1076 in Stuttgart statt. Alle Informationen zum Vortragsprogramm, die genaue Lage des Forums usw. finden Sie in dem folgenden kostenfreien Flyer als PDF zum Download.

Anzeige

Bob Grietens, ehemaliger CEO bei Xenics, ist neuer Vice President Industrial Sales & Corporate Development bei LakeSight Technologies, der Holding der Firmen Tattile und Mikrotron.

www.ambientasgr.com

Vom 3. bis 5. Mai findet in Boston (USA) die ‚The Vision Show‘ statt. Die Veranstaltung ist das nordamerikanische Bildverarbeitungsevent.

www.visiononline.org


Das könnte Sie auch interessieren

Ende September hat die Fachabteilung VDMA Industrielle Bildverarbeitung auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender des Vorstandes ist seitdem Dr. Klaus-Henning Noffz (Silicon Software). InVISION sprach mit ihm über die Veränderungen, die sich eine Bildverarbeitung in den nächsten Jahren stellen muss.‣ weiterlesen

www.vdma.org

Anzeige

The multi-line CMOS camera Linea ML features versatile functionality with mono/ HDR, color, multispectral, and multi-field imaging.‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

Bereits über 100 Teilnehmer haben sich für die Vision Night am Vorabend der Messe angemeldet. Das vom EMVA durchgeführte Event findet am 5. November im Restaurant Plenum in der Stuttgarter Innenstadt statt und bietet bereits vor der Messe ausführlich die Chance fürs Networking in entspannter Atmosphäre.

www.vn-2018.b2match.io

Anzeige

Die Sonderschau ‚Machine Vision Standards‘ ist in Halle 1 – Stand B74 platziert und gibt einen Einblick in die weltweiten Bildverarbeitungsstandards (Interfaces, GenICam, …).

www.emva.org

Anzeige

Mit über 160 Seiten ist die diesjährige Vision Ausgabe der inVISION nicht nur das dickste, sondern auch das finanziell erfolgreichste Heft in der gesamten Geschichte der Fachzeitschrift. Neben einem 20seitigen Schwerpunkt Deep Learning, gibt es weitere Schwerpunkte zu den Themen 3D-Messtechnik und Spectral Imaging (Thermografie, Hyperspectral, SWIR…) sowie unzählige Fachbeiträge und Produktneuheiten der Vision Aussteller. Den kompletten PDF der Ausgabe finden Sie zum kostenfreien Download unter…

Anzeige

Die Atlas 5GBASE-T-PoE-Kamera bietet mit einer Übertragungsrate von 600MB/s eine fünfmal höhere Bandbreite als herkömmliche GigE-Kameras. Damit ist die Nutzung höherer Auflösungen und Bildraten von APS-C- und 4/3″-Sensoren über Standard-Ethernet-Kabel bis zu 100m möglich. Sie ist mit einem M35-Mount ausgestattet, welches sich mit einem Adapter zu einem F-Mount umrüsten lässt. Active Sensor Alignment gewährleistet scharfe Bilder, auch in den Ecken.

thinklucid.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige