Anzeige

ADAS-Kooperation Renesas und StradVision

Der Halbleiter-Hersteller Renesas Electronics und der Deep-Learning-Technologieanbieter StradVision haben die gemeinsame Entwicklung einer Deep-Learning-basierten Objekterkennungslösung für smarte Kameras bekannt gegeben. Die Lösung soll in ADAS-Anwendungen (Advanced Driver Assistance Systems) der nächsten Generation sowie in Kameras für Stufe 2 und höher zum Einsatz kommen. Die beiden Unternehmen fokussieren damit u.

 (Bild: Renesas / StradVision)

(Bild: Renesas / StradVision)

a., den ADAS-Einsatz auf breiter Basis zu beschleunigen.

www.renesas.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

BallerTV, ein Anbieter von Amateur-Live-Sportberichten, hat mithilfe mehrerer Kapitalgesellschaften FieldVision übernommen, Entwickler einer mobilen und vollständig autonomen Lösung für den Live-Streaming-Sport. ‣ weiterlesen

www.pehub.com

Anzeige

CalmCar, ein chinesischer Anbieter von intelligenten Fahrzeugassistenzsystemen, hat bekannt gegeben, dass er in einer Finanzierungsrunde der Serie A2 rund 14,1Mio.US$ aufbringen konnte. ‣ weiterlesen

www.calmcar.com

Anzeige

Der langjährige Partner für optische Komponenten von Laser2000, OptoSigma Europe, hat Anfang September sein neues Europa-Headquarter bei Paris bezogen. Mit insgesamt 1500m² Gesamtfläche wurde hier genügend Platz für zusätzliche Mitarbeiter geschaffen, die in der zukünftigen Entwicklungsabteilung arbeiten werden. Außerdem wurde ein Showroom eingerichtet sowie der Lagerbestand mehr als verdoppelt. ‣ weiterlesen

www.laser2000.de

Anzeige

Die knapp 50 Videos mit den Vorträgen der Jencolor Spectronet Collaboration Conference, die Ende August in Jena stattgefunden hat, sind jetzt auch online abrufbar. ‣ weiterlesen

www.vimeo.com

Anzeige

Als offizieller Distributor für die Halcon und Merlic bietet The Imaging Source Europe sowohl Standardschulungen als auch kundenspezifische Schulungen für die Bildverarbeitungsbiliotheken an. ‣ weiterlesen

www.theimagingsource.de

Anzeige

Stemmer Imaging hat am 26. September seine endgültigen Geschäftszahlen 2018/2019 veröffentlicht. Der Umsatz des Unternehmens ist im Zeitraum vom 01. Juli 2018 bis 30. Juni 2019 um 8,3 % von 100,6Mio.? auf 109,0Mio.? gestiegen. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Die knapp 50 Videos mit den Vorträgen der Jencolor Spectronet Collaboration Conference sind jetzt auch online abrufbar. ‣ weiterlesen

www.vimeo.com

Anzeige

Stemmer Imaging hat am 26. September seine endgültigen Geschäftszahlen 2018/2019 veröffentlicht. Der Umsatz des Unternehmens ist im Zeitraum vom 01. Juli 2018 bis 30. Juni 2019 um 8,3 % von 100,6Mio.€ auf 109,0Mio.€ gestiegen. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige