Anzeige

Auftragseingang deutscher Maschinenbau bei -31%

Im Juni 2020 ging laut VDMA der Auftragseingang im deutschen Maschinenbau um 31% zurück. Während im Inland die Bestellungen um 12% rückläufig waren, sanken die Bestellungen aus dem Ausland um 38%.

Bild: VDMA e.V.

Allerdings gab es im Juni 2019 enorm viel Großanlagengeschäft bei den Aufträgen aus den Nicht-Euro-Ländern. Die Orders aus den Nicht-Euro-Ländern sackten um 44%. Aus dem Euro-Raum verbuchten die Maschinenbauer im Juni ein Minus von 14%. Im Drei-Monats-Zeitraum April bis Juni 2020 zeigt sich die schwierige Lage für den Maschinenbau deutlich. Die Aufträge sanken um 30% im Vergleich zum Vorjahr. Die Inlandsbestellungen gingen um 20% zurück, die Auslandsorders sanken um 34%. Die Aufträge aus den Euro-Ländern schrumpften um 24%, aus den Nicht-Euro-Ländern kamen 38% weniger Bestellungen.

www.vdma.org

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn man in der näheren Zukunft verstärkt Roboter in alltäglichen Situationen sehen wird, liegt dies vor allem an den Fortschritten in der Sensorik. Denn Sensoren spielen als Äquivalent zu den menschlichen Sinnesorganen eine wichtige Rolle, wenn Roboter mit Menschen interagieren sollen. ‣ weiterlesen

www.ifm.com

Anzeige

AIA und A3 veranstalten die International Vision Solutions Conference, eine kostenlose Online-Veranstaltung, die vom 11. bis 12. November stattfindet. ‣ weiterlesen

www.visiononline.org

Anzeige

Der nächste MVTec Innovation Day findet am 3. Februar 2021 in München statt. Die jährliche Kundenveranstaltung bietet die Möglichkeit, die neuesten Trends über die Produkte von MVTec zu erfahren und sich mit Live-Anwendungsbeispielen und aktuellen Trends zu beschäftigen. ‣ weiterlesen

www.mvtec.com

Anzeige

Die EMVA Business Conference fand Ende Juni 2020 zum ersten Mal in einem virtuellen Format statt. Alle Gebühren für die Konferenztickets wurden dabei gespendet. ‣ weiterlesen

www.emva.org

Anzeige

Die Scanlab GmbH, OEM-Hersteller von Scan-Systemen zum Führen und Positionieren von Laserstrahlen, begeht ihr 30-jähriges Jubiläum. Geschäftsführer Christian Huttenloher (l.) und Georg Hofner, Sprecher der Geschäftsführung (r.), können auf ein kontinuierliches Wachstum zurückblicken und sind auch für die nächsten Jahre gut aufgestellt.  ‣ weiterlesen

www.scanlab.de

Anzeige

Im zweiten Quartal 2020 sank laut VDMA und VDW der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46%. Dabei gingen die Bestellungen aus dem Inland um 36% zurück. Die Auslandsorders verloren 51%. Im ersten Halbjahr 2020 sanken die Bestellungen um 35%. ‣ weiterlesen

www.vdma.org