Anzeige

Digitale MVTec Technology Days

Am 7. und 8. Juli veranstaltet MVTec die Technology Days erstmals digital. In kleinen Gruppen und unterschiedlichen virtuellen Räumen zeigen Trainer den Halcon-Anwendern, wie man Deep Learning anhand der Technologien Klassifikation, Objektdetektion und Segmantische Segmentierung in Bildverarbeitungsanwendungen einsetzen kann.

 (Bild: MVTec Software GmbH)

(Bild: MVTec Software GmbH)

www.mvtec.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Opto Engineering startet eine neue englische Webinarserie. Am Freitag den 26. Juni sind die ´Basics of Machine Vision´ das Thema, während es am Dienstag den 30 Juni um die ´Horus software: Metrology at your fingertips´ geht. ‣ weiterlesen

www.opto-e.de

Anzeige

Hamamatsu Photonics hat eine TDI-Röntgenkamera entwickelt, die durch die Anwendung einer neuen Technik eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber niederenergetischer Röntgenstrahlung aufweist. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

Anzeige

Satt Conectus und Optronis haben einen exklusiven Lizenzvertrag für die weltweite Nutzung der Solid State Streak Kamera Technologie (S3C Technologie) des elsässischen Labors ICube unterzeichnet. ‣ weiterlesen

www.aopr.de

Anzeige

Am Mittwoch, den 1. Juli wird Markus Burgstaller (Perception Park) ab 14:00 Uhr im Rahmen der kostenfreien Photonic & Machine Vision Pitches von Spectronet das Thema Hyperspectral Apps näher beleuchten. ‣ weiterlesen

tu-ilmenau.webex.com

Anzeige

Cailabs, Hersteller von Photonikprodukten, und Edmund Optics haben sich zusammengeschlossen, um Laserstrahlformung durch Reflexion besser verfügbar zu machen. ‣ weiterlesen

www.edmundoptics.de

Anzeige

Anfang Juni hat Faro sein in Italien ansässiges Dentalgeschäft an die Open Tech 3D Srl. verkauft. ‣ weiterlesen

www.faro.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige