Anzeige

Digitale MVTec Technology Days

Am 7. und 8. Juli veranstaltet MVTec die Technology Days erstmals digital. In kleinen Gruppen und unterschiedlichen virtuellen Räumen zeigen Trainer den Halcon-Anwendern, wie man Deep Learning anhand der Technologien Klassifikation, Objektdetektion und Segmantische Segmentierung in Bildverarbeitungsanwendungen einsetzen kann.

 (Bild: MVTec Software GmbH)

(Bild: MVTec Software GmbH)

www.mvtec.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Cailabs, Hersteller von Photonikprodukten, und Edmund Optics haben sich zusammengeschlossen, um Laserstrahlformung durch Reflexion besser verfügbar zu machen. ‣ weiterlesen

www.edmundoptics.de

Anzeige

Anfang Juni hat Faro sein in Italien ansässiges Dentalgeschäft an die Open Tech 3D Srl. verkauft. ‣ weiterlesen

www.faro.com

Anzeige

Am 29. Juni veranstaltet Hexagon Manufacturing Intelligence ein kostenfreies Webinar zum Thema ´3D-Scanning auch für große Reichweiten´mit dem Leica Absolute Tracker ATS600. Im Webinar werden praxisnah anhand einer Messaufgabe die Ausstattungsmerkmale und Einsatzmöglichkeiten des Geräts näher vorgestellt. ‣ weiterlesen

www.hexagonmi.com

Das auf den 20. bis 21. Oktober 2020 verschobene 19. PolyWorks Anwendertreffen muss erneut verlegt werden. ‣ weiterlesen

www.duwe-3d.de

Hilpert electronics ist ab sofort offizieller Vertriebspartner der Viscom AG. Die Firma wird das gesamte Sortiment von Viscom in der Schweiz und Lichtenstein vertreiben. ‣ weiterlesen

www.hilpert.ch

Anzeige

Edmund Optics und Schott schließen eine strategische Partnerschaft. Edmund Optics bietet ab sofort den Kundenservice und den Versand für die hochwertigen polierten optischen Filter von Schott. ‣ weiterlesen

www.edmundoptics.eu