Anzeige

Embedded World 2021 nur digital

Die Embedded World Exhibition&Conference 2021 findet nächstes Jahr als rein digitale Veranstaltung statt.

 (Bild: NürnbergMesse GmbH)

(Bild: NürnbergMesse GmbH)

Sowohl die Fachmesse als auch die begleitenden Konferenzen werden als digitale Formate unter dem Namen Embedded World Digital vom 1. bis 5. März 2021 abgehalten. Mit dieser Entscheidung reagiert die Messe Nürnberg auf die durch die Corona-Pandemie veränderten Rahmenbedingungen.

www.embedded-world.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Oktoberausgabe der inVISION hat neben dem Fokus ‚3D anstatt 2D‘ zwei weitere Schwerpunkte Spectral Imaging sowie Objektive & Beleuchtungen. Daneben gibt es einen Überblick über Anbieter von 10GigE Kameras und ein Interview mit der Messe Stuttgart zur Zukunft der VISION. Wie immer sind zahlreiche interessante Anwendungen und neue Produkte aus Bildverarbeitung und Messtechnik in dem Heft zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Jenoptik-Konzern vereinbart mit dem Jenaer Experimentier- und Wissenschaftspark Imaginata eine Partnerschaft über drei Jahre für 2021 bis 2023. ‣ weiterlesen

www.jenoptik.de

Anzeige

EFCO Electronics stärkt sein europäisches Applikationszentrum in Deggendorf. Dadurch können kundenspezifische Rechner in mittleren Stückzahlen vor Ort konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

shop.efcotec.de

Anzeige

Um den Service für Industriekunden in Dänemark weiter zu verbessern, hat Automated Precision Europe (API) einen Distributionsvertrag mit KvejborgApS unterzeichnet. ‣ weiterlesen

www.apimetrology.com

Anzeige

Im Jahr 2000 lieferte Volume Graphics die finale Version von VGstudio Max 1.0 an Kunden aus. ‣ weiterlesen

www.volumegraphics.com

Anzeige

Für die zehn Webinare der inVISION TechTalks konnten bereits weit über 1.000 Anmeldungen registriert werden. ‣ weiterlesen

www.invision-news.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige