Anzeige
Anzeige

Bestens informiert mit den inVISION TechTalks Webinaren

Unter dem Motto ‚Drei Firmen in einer Stunde‘ stellen bei den inVISION TechTalks jeweils drei Firmen in 20 minütigen Präsentationen unterschiedliche Aspekte zu einem Schwerpunktthema vor. Die kostenfreien Webinare dauern eine Stunde und finden in englischer Sprache statt.

 (Bild: TeDo Verlag GmbH)

(Bild: TeDo Verlag GmbH)

Embedded Vision

Embedded Vision Bild: ©higyou/stock.adobe.com

Welche Visionkomponenten gibt es für Embedded Vision und wie sieht es mit der Entwicklung und der Integration in Embedded Vision Systemen aus? Einen Überblick hierzu geben am 3. November Vision Components, Basler und Phytec. Neben MIPI-Kameramodulen und Embedded Boards geht es in dem Webinar auch um Deep Learning und die neuen Prozessorgenerationen.

Referenten:

Vision Components

Phytec

Basler

Termin: Dienstag, 3. November 2020

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Sprache: Englisch

www.invision-news.com/techtalks

Smart Cameras & Vision Sensors

Smart Cameras & Vision Sensors (Bild: ©funfunphoto/stock.adobe.com)

Smart Cameras & Vision Sensors (Bild: ©funfunphoto/stock.adobe.com)

Welche Rolle intelligente Kameras und Vision Sensoren in der Automatisierung und Robotik heute spielen, stellen B&R Automation, Sensopart und wenglor am 10. November vor. Dabei geht es um die vollständige Integration von Vision Systemen in die Automatisierungswelt, die Möglichkeiten von Vision Sensoren für die Robotik und Profilsensoren für 2D-/3D-Anwendungen.

Referenten:

B&R Automation

Sensopart

Wenglor

Termin: Dienstag, 10. November 2020

www.tedo-verlag.de

Join now!

Fortsetzung der inVISION TechTalks Webinare

Bereits seit dem 9. Februar wird die Webinarserie inVISION TechTalks fortgesetzt. Diese hat bereits 2020 angefangen und im Schnitt 240 Registrierungen pro Termin. Bei jedem Webinar stellen drei Firmen in 20 Minuten Vorträgen aktuelle Trends zu einem Schwerpunkt vor. Die Anmeldung für die englischsprachigen Webinare ist kostenfrei. (mehr …)

www.tedo-verlag.de

Join
now!

Bereits seit dem 9. Februar wird die Webinarserie inVISION TechTalks fortgesetzt. Diese hat bereits 2020 angefangen und im Schnitt 240 Registrierungen pro Termin. Bei jedem Webinar stellen drei Firmen in 20-Minuten-Vorträgen aktuelle Trends zu einem Schwerpunkt vor. Die Anmeldung für die englischsprachigen Webinare ist kostenfrei. (mehr …)

www.tedo-verlag.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Metropolis Technologies Inc., ein 2017 gegründetes Startup aus Los Angeles (USA) im Bereich der automatisierten Parkplatzverwaltung, hat eine Finanzierung in Höhe von 41Mio.$ bekanntgegeben. ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anzeige

Auf breiten Förderbändern in der Süß- und Backwarenindustrie gilt es häufig großflächige Prüffelder zu bewältigen, die spezielle Beleuchtungstechnik erfordern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Siemens bringt ein Modul mit integriertem KI fähigen Chip für die Steuerung Simatic S7-1500 und das I/O System ET 200MP auf den Markt: Die S7-1500 TM NPU (Neural Processing Unit) ist ausgestattet mit dem KI-fähigem Chip Intel Movidius Myriad X Vision Processing Unit.‣ weiterlesen

www.siemens.com

Anzeige

Robotern gelingt es beim Griff in die Teilekiste nicht immer, Stücke zuverlässig zu identifizieren. Benteler Automotive hat mit dem Start-up HD Vision Systems einen neuen Lösungsansatz getestet: die Lichtfeld-basierte Bildverarbeitung durch das LumiScan Object Handling. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige