Anzeige

KI-Forschungsförderung für Vision Tools

Im Rahmen des KI-Innovationswettbewerbs Baden-Württemberg würdigt das Land Baden-Württemberg das Vorhaben Synthetic Data for Vision Systems with AI (SyDaVis-AI) mit einer Forschungsförderung.

 (Bild: VisionTools Bildanalyse Systeme GmbH)

(Bild: VisionTools Bildanalyse Systeme GmbH)

Das Projekt um das Forschungs- und Entwicklungskonsortium aus Hochschule Karlsruhe, Lensation und VisionTools hat sich zum Ziel gesetzt, KI-basierte Bewertungsverfahren von Bildanalysesystemen mittels synthetischen Bilddatengenerierung ohne reale Bilddaten (Kamerabilder) trainieren zu können. Die benötigten Trainingsdaten sollen aus CAD-Modellen und zugehörigen Texturen durch Simulation erzeugt werden, um dem Kunden bereits vor Produktionsstart ein validiertes Prüfsystem zur Verfügung stellen zu können.

www.vision-tools.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Am 16. März findet von 13:00 bis 17:00 Uhr die Spectronet Colaboration Conference zum Thema ‚Photonics & Machine Vision for Optical Characterization of Materials‘ statt. ‣ weiterlesen

www.spectronet.de

Anzeige

Solid State hat die Active Silicon für einen Kaufpreis von 6,3Mio.£ übernommen. ‣ weiterlesen

www.activesilicon.com

Anzeige

Seit Februar hat Allied Vision zwei neue Geschäftsführer: Hanno Schulz (Bild) und Alexander van der Lof werden zukünftig gemeinsam die Geschicke des Kameraherstellers aus Stadtroda leiten. ‣ weiterlesen

www.alliedvision.com

Anzeige

Um die Interoperabilität zwischen AutoID-Technologien, Softwaresystemen und Lösungen zu fördern, beschließen der Industrieverband AIM und die Profibus Nutzungsorganisation e.V. eine Zusammenarbeit.  ‣ weiterlesen

www.aim-d.de

Anzeige

Adlink Technology und Data Spree kombinieren ihre auf Nvidia GPUs basierende Hardware und die Vision AI Software. ‣ weiterlesen

www.data-spree.com

Anzeige

Was sind die aktuellen Kamera-Trends für die industrielle Bildverarbeitung? ‣ weiterlesen

webinare.i-need.de

Anzeige

Perceptron hat Anders Hoberg (Bild) zum neuen Chief Executive Officer bei Perceptron ernannt. ‣ weiterlesen

perceptron.com

Anzeige

Der Basler Konzern konnte 2020 ein Umsatzwachstum von +5% auf 170,5Mio.€ (VJ: 162,0Mio.€) erreichen. ‣ weiterlesen

www.baslerweb.com

Anzeige

Die Continental AG hat sich mit 225Mio.$ am Pipe Offering für AEye, Anbieter von Lidar-Lösungen, beteiligt. ‣ weiterlesen

www.aeye.ai

Anzeige

Die Marktkapitalisierung von Flir steigt nach der Ankündigung der Teledyne-Übernahme um 19%. Weitere Kurse von Vision Tech Unternehmen finden Sie unter… ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu