Anzeige

KI mit Vision Processing Unit für Simatic-Steuerungen

Siemens bringt ein Modul mit integriertem KI-fähigen Chip für die Steuerung Simatic S7-1500 und das I/O System ET 200MP auf den Markt: Die S7-1500 TM NPU (Neural Processing Unit) ist ausgestattet mit dem KI-Chip Intel Movidius Myriad X Vision Processing Unit.

Bild: Siemens AG

www.invision-news.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Ein deutscher Hersteller von FFP2-Schutzmasken setzt seit Kurzem das autonome Bildverarbeitungssysteme Inspekto S70 für die Qualitätsprüfung von Mund-Nasen-Schutzmasken ein. Das System stellt sicher, dass die Masken den Spezifikationen entsprechen und die Fertigungslinie während der Produktion nicht beschädigt wird. ‣ weiterlesen

www.inspekto.com

Anzeige

Durch das Wachstum der letzten Jahre hat der Beleuchtungshersteller MBJ Imaging beschlossen den Firmensitz zu erweitern. ‣ weiterlesen

www.mbj-imaging.com

Anzeige

Am 3. Februar zeigen die Experten von Edmund Optics in Zusammenarbeit mit Branchenexperten, wie die Nutzung von Licht unsere Welt verändert. Im Mittelpunkt des Innovation Summit stehen Glasmaterialien und Beschichtungstechnologien für Objektive, sowie deren Herstellung. ‣ weiterlesen

www.edmundoptics.com

Anzeige

Die Antares Vision Group hat die Applied Vision Corporation (Akron, Ohio USA) übernommen, einen weltweit führenden Anbieter von High-Speed-Vision-Inspektionssystemen für die Lebensmittel- und Getränkebehälterindustrie. ‣ weiterlesen

www.antaresvision.com

Onto Innovation Inc. hat Inspectrology, LLC mit Sitz in Sudbury (Massachusetts, USA) übernommen. ‣ weiterlesen

investors.ontoinnovation.com

Die Sick AG erweitert ihren Vorstand zum 1. Januar 2021. Feng Jiao (l.) wird neu in den Vorstand berufen und verantwortet das Ressort Sales & Service. ‣ weiterlesen

www.sick.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige