Anzeige

Kooperation E+L und Evoconvert

Die türkische Evoconvert aus Konya (Türkei), Hersteller unter anderem von Druck-, Laminier- und Beschichtungsmaschinen, und die Erhardt+Leimer GmbH haben eine Kooperation für die Märkte in der Türkei sowie in Griechenland vereinbart.

 (Bild: Erhardt+Leimer GmbH/EvoConvert Makina San.Tic. Ltd. ?ti)

(Bild: Erhardt+Leimer GmbH/EvoConvert Makina San.Tic. Ltd. ?ti)

Die Vereinbarung sieht vor, dass E+L verschiedene Komponenten für die Bahnlauf- und Bahnkraftregelung sowie Inspektions- und Bahnbeobachtungssysteme liefert.

www.coating-converting.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Khronos Group, ein offenes Konsortium, das Standards für die Interoperabilität von Grafik- und Rechenanwendungen entwickelt, und die EMVA geben die Gründung einer Embedded Camera API Exploratory Group bekannt, die allen Unternehmen offensteht, um offene und lizenzfreie API-Standards für die Steuerung von Embedded-Kameras und -Sensoren zu entwickeln. ‣ weiterlesen

www.khronos.org

Anzeige

Framos und Connect Tech sind eine Technologie-Partnerschaft eingegangen. ‣ weiterlesen

www.framos.com

Anzeige

AEye Inc., Anbieter von LiDAR-Lösungen aus Dublin (Kalifornien, USA) hat bekannt gegeben, an die Börse zu gehen. ‣ weiterlesen

www.aeye.ai

Metropolis Technologies Inc., ein 2017 gegründetes Startup aus Los Angeles (USA) im Bereich der automatisierten Parkplatzverwaltung, hat eine Finanzierung in Höhe von 41Mio.$ bekanntgegeben. ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Faro hat die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 bekannt gegeben. ‣ weiterlesen

www.faro.com

Anzeige

Am Donnerstag den 4. März findet auf der Embedded World Digital ab 10:15 Uhr die Diskussionsrunde ‚Embedded Vision: success factors for generating customer value‘ statt. ‣ weiterlesen

www.embedded-world.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige