Anzeige

Kooperation Mitutoyo und Marposs

Mitutoyo gibt den Abschluss eines Private-Label-Lizenzabkommens mit Marposs bekannt und bereitet sich darauf vor, in der zweiten Jahreshälfte 2021 neue optisch basierte Messlösungen auf dem globalen Markt anzubieten.

Bild: Marposs S.p.A. / Mitutoyo Corp.

www.mitutoyo.co.jp

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Im Rahmen der strategischen Initiative RobotX haben ABB und die ETH Zürich ihre Partnerschaft in der Robotikforschung intensiviert und ihre interdisziplinäre Zusammenarbeit ausgebaut. ‣ weiterlesen

new.abb.com

Anzeige

Pangiam, Anbieter von Sicherheits- und Reisedienstleistungen, übernimmt Veriscan, ein integriertes biometrisches Gesichtserkennungssystem für Flughäfen und Fluggesellschaften, von der Metropolitan Washington Airports Authority. ‣ weiterlesen

www.prnewswire.com

Anzeige

Seaspine, ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf chirurgische Lösungen für die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen konzentriert, gibt bekannt, dass es eine Vereinbarung zur Übernahme von 7D Surgical getroffen hat. ‣ weiterlesen

www.seaspine.com

Anzeige

Flir hat sich mit dem US-amerikanischen Unternehmen Neurala zusammengeschlossen, um die KI-Vision-Software von Neurala auf den Flir Firefly DL-Kameras einzusetzen. ‣ weiterlesen

www.neurala.com

Anzeige

IFM konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr trotz der Corona-Pandemie den Umsatz währungsbereinigt etwa auf Vorjahresniveau halten und erzielte 960Mio.€ (Vj: 1Mrd.€). ‣ weiterlesen

www.presseportal.de

Anzeige

Mittlerweile haben die inVISION News auf LinkedIn über 6.000 Follower. Auch Sie können dort täglich aktuelle News, sowie interessante Produkte und Fachbeiträge entdecken. ‣ weiterlesen

www.linkedin.com

Anzeige

65 Teilnehmer in der Spitze waren beim Kick-off-Meeting für die von EMVA und Khronos initiierte Embedded Camera API Exploratory Group dabei.
‣ weiterlesen

www.emva.org

Anzeige

Device-Alab, ein auf Infrarot-Kamerakerne spezialisiertes Unternehmen, hat sich der Photonis-Gruppe angeschlossen. Durch diese Transaktion profitiert Device-Alab von der strategischen, kommerziellen und operativen Unterstützung durch die Photonis-Gruppe. ‣ weiterlesen

www.device-alab.com

Anzeige

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Jenoptik einen Umsatz von 767,2Mio.€, der wie erwartet vor allem COVID-19-bedingt und aufgrund struktureller Themen in der Automobilindustrie deutlich unter dem Vorjahreswert von bereinigt 837,0Mio.€ lag. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.com

Anzeige

Trotz positiver Umsatzentwicklung in Q3/Q4 hat die Stemmer Imaging AG im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatzrückgang um -12,8% auf 105,2Mio.€ (Vj: 120,6Mio.€) zu verzeichnen. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige