Anzeige
Anzeige

Kostenfreies Bin Picking Webinar

Kann der Griff in die Kiste auch mit Time-of-Flight-Systemen funktionieren, wie einfach muss eine Bin-Picking-Software sein, damit sie dem Anwender auch wirklich hilft und sind heutige Bin-Picking-Systeme bereits praxistauglich? Fragen, die in dem Webinar ‚Bin Picking‘ am 13. Oktober ab 14 Uhr beantwortet werden.

(Bild: ©xiaoliangge/stock.adobe.com)

Dort präsentieren die Firmen Basler, Euclid Labs und Lucid Vision in drei zwanzigminütigen Präsentationen verschiedene Aspekte zum Griff in die Kiste. Das englische Webinar ist kostenfrei und findet im Rahmen der inVISION TechTalks 2020 statt.

www.invision-news.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Dresdner Startup Senorics hat einen Kooperationsvertrag mit dem chinesischen Konzern Haier CosmoPlat unterzeichnet. Haier ist weltweiter Marktführer für Haushalts-Großgeräte wie Waschmaschinen oder Kühlschränke. ‣ weiterlesen

senorics.com

Anzeige

Nach der Übernahme durch Macnica Inc. wird ATD Electronique ab dem 1. Oktober 2020 unter dem neuen Namen Macnica ATD Europe firmieren. Alle ATD Aktivitäten in Europa werden unter dem neuen Namen weitergeführt und durch synergetische Macnica-Marken und -Dienstleistungen erweitert. ‣ weiterlesen

www.atdelectronique.com

Anzeige

Das BMW-Werk in Steyr, Österreich, ist das weltweit größte Motorenwerk der BMW-Gruppe. Das Werk nutzt die autonomen Bildverarbeitungssysteme von Inspekto. ‣ weiterlesen

Anzeige

Sick und Microsoft werden zukünftig gemeinsam die Entwicklung kommerzieller industrieller 3D-Kameras vorantreiben. Diese sind mit einem Microsoft-Ökosystem kompatibel, das auf den Plattformen Microsoft Depth, Intelligent Cloud und Intelligent Edge aufbaut. ‣ weiterlesen

www.sick.com

Anzeige

Laut einer VDMA-Blitzumfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie, an der 522 Mitgliedsunternehmen teilnahmen, erwarten nur 18% der Unternehmen eine Rückkehr auf das Umsatzniveau von 2019 bereits im Jahr 2021. Mitte Juni waren es noch mehr als 30%. ‣ weiterlesen

www.vdma.org

Anzeige

Anfang Juli hat Vitronic seine drei Geschäftsbereiche durch zwei Business Units ersetzt. Die beiden Bereiche Verkehrstechnik (Maut, Verkehrsüberwachung) sowie Automation (Automotive, Healthcare, Logistik, Photovoltaik, 3D Bodyscan) vereinen jeweils Vertrieb, Produktentwicklung, Projektabwicklung und Service. Markus Maurer und Torben Posert leiten die BU Automation, für die BU Verkehrstechnik sind Thomas Preußer und Boris Wagner hauptverantwortlich. ‣ weiterlesen

www.vitronic.com

Anzeige

Aussteller und Veranstalter der all about automation ziehen eine positive Bilanz der zwei Messetage am 23. und 24. September 2020 in Chemnitz. ‣ weiterlesen

www.allaboutautomation.de

Anzeige

Die für den 8. bis 11. Dezember 2020 geplante Messe Automatica findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Diese Entscheidung hat die Messe München in Übereinkunft mit dem VDMA Robotik + Automation als ideellem Träger sowie dem Automatica-Fachbeirat getroffen. ‣ weiterlesen

automatica-munich.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige