Anzeige

MVTec Innovation Day 2021 nur digital

Der MVTec Innovation Day 2021 am 3. Februar 2021 wird nun doch als rein digitales Event stattfinden und nicht zusätzlich als Live-Event. Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation hat MVTec Software entschieden, einen rein digitalen Austausch für die Bildverarbeitungsbranche zu ermöglichen.

Bild: MVTec Software GmbH

www.xing-events.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Nach dem globalen Umsatzeinbruch um voraussichtlich -7% in diesem Jahr, prognostiziert der VDMA für 2021 ein Umsatzwachstum von +6%. ‣ weiterlesen

www.vdma.org

Anzeige

Die IDS Imaging Development Systems hat ihren Stammsitz in Obersulm-Willsbach erweitert. ‣ weiterlesen

de.ids-imaging.com

Anzeige

Ab dem 1. Januar 2021 wird Gardasoft Vision in den Besitz der CCS-Gruppe innerhalb der Optex-Gruppe übergehen. Damit gehören Gardasoft, CCS Europa und Effilux zur gleichen Mutterorganisation. ‣ weiterlesen

www.gardasoft.com

Anzeige

Ein Jahr nach Inkrafttreten der Vergabebedingungen für lokale industrielle und landwirtschaftliche Mobilfunknetze sind bereits knapp 90 Anträge bei der Bundesnetzagentur eingegangen. ‣ weiterlesen

www.vdma.org

Xenics hat eine nicht-exklusive Vertriebsvereinbarung mit dem französischen Distributor Pro-Lite Technology für den Safety & Security-Markt in Frankreich unterzeichnet. ‣ weiterlesen

www.xenics.com

Nach dem großen Erfolg der inVISION Techtalks, wird die Webinarserie auch 2021 fortgeführt. Wie bisher wird ab dem 9. Februar 2021 jeden Dienstag ab 14 Uhr ein Webinar zu verschiedenen Themen aus Bildverarbeitung und Messtechnik mit jeweils drei Kurzvorträgen stattfinden. ‣ weiterlesen

www.invision-news.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige