Anzeige
Anzeige
Anzeige

MVTec und Hilscher kooperieren

MVTec und Hilscher starten eine technische Partnerschaft, um die einfachere Integration von Bildverarbeitung und Prozessautomation zu ermöglichen. Durch die Kombination von MVTec-Softwareprodukten und Hilscher-PC-Karten sollen sich leistungsfähige Machine-Vision-Anwendungen einfach und nahtlos in beliebige Prozessleitsysteme integrieren lassen.

 (MVTec Software GmbH/Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH)

(MVTec Software GmbH/Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH)

www.mvtec.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Leap Motion, ein Virtual-Reality-Startup, das Pionierarbeit bei der Gestenverfolgung geleistet hat, wurde für etwa 30Mio.€ an den britischen Konkurrenten UltraHaptics verkauft.‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anzeige

Der Börsenwert der Stemmer Imaging stieg um 9% in Folge der Akquisition der Infaimon Group. ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu

Anzeige

Der kanadische Investitionsfond Fondaction hat seine finanzielle Beteiligung an Polyrix angekündigt.‣ weiterlesen

www.fondaction.com

Anzeige

Das israelische Startup TriEye erhält eine Serie-A Finanzierung von 17Mio.$ durch Intel Capital.‣ weiterlesen

venturebeat.com

Anzeige

Leap Motion, ein Virtual-Reality-Startup, das Pionierarbeit bei der Gestenverfolgung geleistet hat, wurde für etwa 30Mio.€ an den britischen Konkurrenten UltraHaptics verkauft. ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anzeige

The enterprise value of Stemmer Imaging jumped over 9% reflecting the acquisition of Infaimon Group giving it representation in almost all European countries. ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige